Download prenuptial agreements and the presumption of free choice issues of power in theory and practice in pdf or read prenuptial agreements and the presumption of free choice issues of power in theory and practice in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get prenuptial agreements and the presumption of free choice issues of power in theory and practice in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Prenuptial Agreements And The Presumption Of Free Choice

Author: Sharon Thompson
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1782255591
Size: 69.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2467
Download and Read
This book provides an alternative perspective on an issue fraught with difficulty – the enforcement of prenuptial agreements. Such agreements are enforced because the law acknowledges the rights of spouses to make autonomous decisions about the division of their property on divorce. Yet this book demonstrates that, in the attempt to promote autonomy, other issues, such as imbalance of power between the parties, become obscured. This book offers an academic and practical analysis of the real impact of prenuptial agreements on the relationships of those involved. Using a feminist and contractual theoretical framework, it attempts to produce a more nuanced understanding of the autonomy exercised by parties entering into prenuptial agreements. This book also draws on an empirical study of the experiences and views of practitioners skilled in the formation and litigation of prenuptial agreements in New York. Lastly, it explores how the court might address concerns regarding power and autonomy during the drafting and enforcement processes of prenuptial agreements, which in turn may enhance the role that 'prenups' can play in the judicial allocation of spousal property on the breakdown of marriage.

Leading Works In Law And Religion

Author: Russell Sandberg
Publisher: Routledge
ISBN: 042968441X
Size: 76.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2533
Download and Read
Leading Works in Law and Religion brings together leading and emerging scholars in the field from the United Kingdom and Ireland. Each contributor has been invited to select and analyse a ‘leading work’, which has for them shed light on the way that Law and Religion are intertwined. The chapters are both autobiographical, reflecting upon the works that have proved significant to contributors, and also critical analyses of the current state of the field, exploring in particular the interdisciplinary potential of the study of Law and Religion. The book also includes a specially written introduction and conclusion, which critically comment upon the development of Law and Religion over the last 25 years and likely future developments in light of the reflections by contributors on their chosen leading works.

Women S Legal Landmarks

Author: Erika Rackley
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1782259791
Size: 24.46 MB
Format: PDF, ePub
View: 1276
Download and Read
Women's Legal Landmarks commemorates the centenary of women's admission in 1919 to the legal profession in the UK and Ireland by identifying key legal landmarks in women's legal history. Over 80 authors write about landmarks that represent a significant achievement or turning point in women's engagement with law and law reform. The landmarks cover a wide range of topics, including matrimonial property, the right to vote, prostitution, surrogacy and assisted reproduction, rape, domestic violence, FGM, equal pay, abortion, image-based sexual abuse, and the ordination of women bishops, as well as the life stories of women who were the first to undertake key legal roles and positions. Together the landmarks offer a scholarly intervention in the recovery of women's lost history and in the development of methodology of feminist legal history as well as a demonstration of women's agency and activism in the achievement of law reform and justice.

Nudge

Author: Richard H. Thaler
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3430920035
Size: 14.37 MB
Format: PDF, ePub
View: 2057
Download and Read
Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

Die Alchemisten

Author: Neil Irwin
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704163
Size: 30.87 MB
Format: PDF, Docs
View: 3190
Download and Read
Ihre Aufgabe ist sensibel, ihre Macht ist groß. Ein unbedachtes Wort kann weltweit Krisen auslösen und politische Erdbeben verursachen. Jedes Jahr im August treffen sich in Jackson Hole, Wyoming – fernab der Weltöffentlichkeit –, die vierzig wichtigsten Zentralbanker der Welt. Sie stehen in dauernden Interessenkonflikten zwischen nationalen Interessen und internationalem Druck. Neil Irwin erklärt spannend und anschaulich, was Zentralbanker tun und wie es zu massiven Fehlentscheidungen kommen kann. Er beschreibt, welche großen Auswirkungen kleine Unstimmigkeiten zwischen Jens Weidmann, Mario Draghi und Ben Bernanke haben können. Und er zeigt, wie die zukünftigen Herausforderungen, Allianzen und Strategien der Zentralbanker aussehen könnten.

Die Gesellschaft Der Gleichen

Author: Pierre Rosanvallon
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868545794
Size: 59.64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4162
Download and Read
In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.

Verteidigung

Author: John Grisham
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641110300
Size: 32.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1240
Download and Read
"Überzeugend und mit bissigem Witz. Das ist Unterhaltung auf höchstem Niveau." The Sunday Times Als Harvard-Absolvent David Zinc Partner bei einer der angesehensten Großkanzleien Chicagos wird, scheint seiner Karriere nichts mehr im Weg zu stehen. Doch der Job erweist sich als die Hölle. Fünf Jahre später zieht David die Reißleine und kündigt. Stattdessen heuert er bei Finley & Figg an, einer auf Verkehrsunfälle spezialisierten Vorstadt-Kanzlei, deren chaotische Partner zunächst nicht wissen, was sie mit ihm anfangen sollen. Bis die Kanzlei ihren ersten großen Fall an Land zieht. Der Prozess könnte Millionen einspielen – die Feuertaufe für David. Als Anwalt bei Rogan Rothberg, einer der renommiertesten Kanzleien im Großraum Chicagos, hat man ausgesorgt. Jeder Jurist würde seine rechte Hand für diesen Job geben. David Zinc ist seit fünf Jahren dabei. Fünf harte Jahre, in denen er sechs Tage die Woche von morgens sieben bis abends zehn arbeitet. Dann schmeißt er hin und bewirbt sich bei Finley & Figg, einem windigen Zweimannbetrieb, der seine Fixkosten mit Verkehrsunfällen und ähnlichen Kleinstdelikten deckt. Doch was Davids neuen Arbeitgebern an Prestige fehlt, machen sie an Einfallsreichtum wett. Kaum ein Winkelzug, den sie nicht geschickt für sich verwenden, kaum ein Paragraph, den sie nicht auszuschlachten wüssten. David kommt aus dem Staunen nicht heraus, bis Wally Figg einen Fall aufspürt, der die große Wende für die kleine Kanzlei bedeuten könnte: die Klage gegen einen Pharmakonzern, der ein Medikament trotz möglicherweise tödlicher Nebenwirkungen nicht vom Markt nehmen will. Die Partner versprechen ihren Klienten das große Geld, und auch David lässt sich von der Begeisterung anstecken, bis er erkennt, dass Finley & Figg jede Kompetenz für einen Prozess dieser Größenordnung fehlt.

Vom Sakrament Zum Vertrag

Author: John Witte
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
ISBN: 9783374026999
Size: 11.25 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 505
Download and Read
Was ist die Ehe - Ruckgrat einer stabilen Gesellschaftsordnung oder Kernmodell patriarchalischer Herrschaftsstruktur? Die Vielfalt von Meinungen daruber ist verwirrend. John Witte untersucht das komplexe Zusammenspiel von Recht, Theologie und dem Konzept der Ehe im Abendland. Er verfolgt die christlichen Normen und die abendlandischen rechtlichen Prinzipien zur Ehe und zum Familienleben besonders in den letzten 500 Jahren. Dabei stellt der Autor den besonderen Beitrag eines jeden Modells - des sakramentalen-katholischen, des lutherischen, calvinistischen, anglikanischen und des aufklarerischen Ehekonzepts - zur Ehetradition des Abendlandes jenseits moralischer Kategorisierungen heraus.