Download principles of physicsfrom quantum field theory to classical mechanics tsinghua report and review in physics in pdf or read principles of physicsfrom quantum field theory to classical mechanics tsinghua report and review in physics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get principles of physicsfrom quantum field theory to classical mechanics tsinghua report and review in physics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Principles Of Physics

Author: Jun Ni
Publisher: World Scientific Publishing Company
ISBN: 9813227117
Size: 42.67 MB
Format: PDF
View: 4466
Download and Read
This book starts from a set of common basic principles to establish the basic formalisms of all disciplines of fundamental physics, including quantum field theory, quantum mechanics, statistical mechanics, thermodynamics, general relativity, electromagnetism, and classical mechanics. Instead of the traditional pedagogic way, the author arranges the subjects and formalisms in a logical order, i.e. all the formulas are derived from the formulas before them. The formalisms are also kept self-contained. Most mathematical tools are given in the appendices. Although this book covers all the disciplines of fundamental physics, it contains only a single volume because the contents are kept concise and treated as an integrated entity, which is consistent with the motto that simplicity is beauty, unification is beauty, and thus physics is beauty. This can be used as an advanced textbook for graduate students. It is also suitable for physicists who wish to have an overview of fundamental physics. Contents: PrefacePreface to the Second EditionBasic PrinciplesQuantum FieldsQuantum Fields in the Riemann SpacetimeSymmetry BreakingInteracting Quantum FieldsFrom Quantum Field Theory to Quantum MechanicsElectromagnetic FieldQuantum MechanicsApplications of Quantum MechanicsStatistical MechanicsApplications of Statistical MechanicsRelativity TheoryAppendices:TensorsFunctional FormulaGaussian IntegralsGrassmann AlgebraEuclidean RepresentationSome Useful FormulasJacobianGeodesic EquationBibliographyIndex Readership: This is suitable for graduate students and physicists who wish to have an overview of fundamental physics.

Die Wirklichkeit Die Nicht So Ist

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644052514
Size: 76.61 MB
Format: PDF, ePub
View: 2721
Download and Read
Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wie viel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer «Erfinder» für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über «die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen» (Rovelli).

Theoretische Physik 1

Author: Reiner M. Dreizler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540705589
Size: 24.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2083
Download and Read
Der Grundkurs „Theoretische Physik" in vier in sich geschlossenen Bänden basiert auf langjährig, in der Praxis erprobten Vorlesungen. Die Aufbereitung der theoretisch-physikalischen Grundlagen ist hier aufs engste mit dem entsprechenden Stoff aus der Mathematik verknüpft. Der erste Band erarbeitet schrittweise die Grundlagen der Physik anhand der klassischen Mechanik. Die CD-ROM enthält einen auf die Bedürfnisse von Physik-Studierenden zugeschnittenen Mathematik-Teil sowie eine interaktive Aufgabensammlung mit ‚Experimentiermöglichkeiten’.

Der Pauli Jung Dialog Und Seine Bedeutung F R Die Moderne Wissenschaft

Author: Harald Atmanspacher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642793231
Size: 54.76 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2296
Download and Read
Der vorliegende Band enthält eine Sammlung von Beiträgen zum Problem der Wechselwirkung zwischen Geist und Materie, einem der zentralen Probleme europäischer Geistesgeschichte. Die Blickwinkel, die dabei eingenommen werden, sind vorrangig die der Physik und der Psychologie. Die Wechselwirkung dieser Gebiete wird so deutlich wie nie zuvor im Dialog zwischen zwei Forscherpersön lichkeiten dieses Jahrhunderts sichtbar: dem Physiker Wolfgang Pauli (1900- 1958) und dem Psychologen Carl Gustav Jung (1875-1961). In zahlreichen Brie fen und Manuskripten Paulis, die erst in den letzten Jahren allgemein zugänglich wurden, finden sich bemerkenswerte und wichtige Beiträge zu diesem Dialog, die das Verständnis des Zusammenhanges von Geist und Materie in einem neuen Licht erscheinen lassen. Um den durch Pauli und Jung begonnenen Dialog fortzusetzen und weiter fruchtbar zu machen, ist das interdisziplinäre Gespräch zwischen Physikern und Psychologen nötig. Diesem Zweck diente eine von der Eidgenössischen Techni sehen Hochschule Zürich (der Hochschule, an der Pauli tätig war) und dem C.G.Jung-Institut Zürich (das Jung gegründet hat) gemeinsam veranstaltete Tagung im Centro Stefano Franscini (Monte Verita, Ascona) vom 13. bis 18. Juni 1993. Sie stand unter dem Thema Das Irrationale in den Naturwissenschaften: Wolf gang Paulis Begegnung mit dem Geist der Materie und wurde von Pier Luigi Luisi initiiert und organisiert. Als Berater fungierten Paul Brutsehe, Hans Primas und Eva Wertenschlag-Birkhäuser. Berichte und Kommentare zu dieser Tagung wurden in Heft 4/1993 der Zeitschrift Gaia veröffentlicht.

Qed

Author: Richard P. Feynman
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492959865
Size: 68.68 MB
Format: PDF
View: 7549
Download and Read
Richard P. Feynman (1918–1988) erhielt 1965 für seine Beiträge zur Quantenelektrodynamik (QED) den Nobelpreis für Physik. Seine spektakulären Arbeiten zur »Theorie des Lichts und der Materie« erklärt der »brillanteste, respektloseste und einflussreichste theoretische Physiker der Nachkriegszeit« (The New York Times) hier auch für Nichtphysiker.