Download proceedings of the fisita 2012 world automotive congress volume 5 advanced transmission system and driveline 193 lecture notes in electrical engineering in pdf or read proceedings of the fisita 2012 world automotive congress volume 5 advanced transmission system and driveline 193 lecture notes in electrical engineering in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get proceedings of the fisita 2012 world automotive congress volume 5 advanced transmission system and driveline 193 lecture notes in electrical engineering in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Proceedings Of The Fisita 2012 World Automotive Congress

Author: SAE-China
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642337449
Size: 56.38 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6546
Download and Read
Proceedings of the FISITA 2012 World Automotive Congress are selected from nearly 2,000 papers submitted to the 34th FISITA World Automotive Congress, which is held by Society of Automotive Engineers of China (SAE-China ) and the International Federation of Automotive Engineering Societies (FISITA). This proceedings focus on solutions for sustainable mobility in all areas of passenger car, truck and bus transportation. Volume 5: Advanced Transmission System and Driveline focuses on: •Clutch System and Controls •Gear Systems and Driveline •Advanced Transmission System •Transmission Control System Above all researchers, professional engineers and graduates in fields of automotive engineering, mechanical engineering and electronic engineering will benefit from this book. SAE-China is a national academic organization composed of enterprises and professionals who focus on research, design and education in the fields of automotive and related industries. FISITA is the umbrella organization for the national automotive societies in 37 countries around the world. It was founded in Paris in 1948 with the purpose of bringing engineers from around the world together in a spirit of cooperation to share ideas and advance the technological development of the automobile.

Vpc Simulation Und Test 2016

Author: Johannes Liebl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658167548
Size: 23.92 MB
Format: PDF
View: 7441
Download and Read
Dieses Buch erklärt das optimale Zusammenwirken virtueller und realer sowie modellgestützter Versuchsdurchführung. Dies ist ein entscheidender Aspekt für zukünftig erfolgreiche Entwicklungsabläufe. Ohne Zweifel haben die jüngsten Ereignisse in der Automobilbranche den Umbruch deutlich gemacht. Die große Bedeutung der Realfahremissionen erfordert neue Methoden der Versuchsdurchführung im Rahmen der RDE-Gesetzgebung und darüber hinaus. Die Produktabsicherung muss in einem breiten Spektrum erfolgen. Letztlich ist die gesamte Automobilbranche von der gestiegenen Bedeutung der Emissionen betroffen, weiter verschärft noch durch die Zunahme der Varianten- und Applikationsvielfalt. Die Simulation als Partner des Versuchs gewinnt dabei erneut an Bedeutung, um die eng gesteckten Entwicklungszeiträume einhalten zu können. Die VPC hat damit spannende Fragen zu diskutieren: Welche neuen Verfahren zur effizienten antriebsstrangspezifischen RDE-Entwicklung sind zielführend? Wie muss modellbasiertes Testen am Motorprüfstand ausgelegt werden, um Hybridantriebssysteme unter Realbedingungen untersuchen zu können? Oder: Mit welchen Modellen können Messabweichungen bei der Effizienzmessung von elektrifizierten Antrieben bestimmt werden? Über allem schwebt die Frage:Wie weit reicht Simulation?

Automatische Sichtpr Fung

Author: Jürgen Beyerer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662477866
Size: 68.36 MB
Format: PDF, Docs
View: 2510
Download and Read
Das Lehrbuch behandelt systematisch die Bildgewinnung für die automatische Sichtprüfung. Die Autoren leiten die wesentlichen Methoden detailliert ab und stellen alle gängigen Bildgewinnungsverfahren in einem strukturierten Zusammenhang dar. Der zweite Teil des Buches ist der Bildsignalbeschreibung und der Bildauswertung gewidmet, wobei insbesondere Methoden behandelt werden, die für die automatische Sichtprüfung relevant sind. Die Autoren skizzieren die Herleitung der beschriebenen Methoden, ohne sich in mathematischen Details zu verlieren. Ihr Ziel ist, dass der Leser die Zusammenhänge wirklich versteht und das "große Bild" des Fachgebietes erkennt. Das Buch ist in sich geschlossen und bedarf zum Verständnis keiner ergänzenden Literatur. Die 2. Auflage wurde gründlich überarbeitet, inhaltlich ergänzt und aktualisiert. Neue Beispiele verdeutlichen den Bezug zur Praxis. Die Zielgruppen Das Buch eignet sich für Studierende der Informatik, Elektro- und Informationstechnik, der Physik und des Maschinenbaus. Ebenso wendet es sich an Ingenieure in der Automatisierungstechnik.

10 Tagung Diesel Und Benzindirekteinspritzung 2016

Author: Helmut Tschöke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365815327X
Size: 76.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7705
Download and Read
Ein stetig steigender Fundus an Informationen ist heute notwendig, um die immer komplexer werdende Technik heutiger Kraftfahrzeuge zu verstehen. In immer schnelleren Zyklen verbreitet sich aktuelles Wissen gerade aus Konferenzen, Tagungen und Symposien in die Fachwelt. Den raschen Zugriff auf diese Informationen bietet diese Reihe Proceedings. Sie stellt das erforderliche spezielle Wissen in der Systematik der Konferenzen und Tagungen zusammen als Buch in Springer.com wie auch elektronisch in SpringerLink und Springer Professional bereit.

Internationaler Motorenkongress 2014

Author: Johannes Liebl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658050160
Size: 71.20 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3427
Download and Read
​Bis nachhaltige technische und wirtschaftliche Lösungen für den Elektroantrieb gefunden sind, behält der Verbrennungsmotor seine dominierende Stellung als Antriebsquelle für Pkw und Nutzfahrzeuge. In den nächsten Jahrzehnten kommt dem klassischen Motor damit weiterhin die Rolle des Schrittmachers für CO2-arme Mobilität zu. Um die ambitionierten Umweltziele zu erreichen, müssen alle Komponenten, Systeme und Funktionen des Motors weiter optimiert und an die immer komplexeren Anforderungen im Gesamtsystem angepasst werden. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungsaufgaben veranstaltet ATZlive und das VDI Wissensforum erstmals gemeinsam den Internationalenen Motorenkongress.

9 Tagung Diesel Und Benzindirekteinspritzung 2014

Author: Helmut Tschöke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365807650X
Size: 54.81 MB
Format: PDF, Docs
View: 1679
Download and Read
Die Kraftstoffdirekteinspritzung ist beim Dieselmotor längst Stand der Technik und entwickelt sich beim Ottomotor mehr und mehr zum Standard. Ihre Funktion und optimale Anpassung an den Motor ist Voraussetzung zur Erfüllung zukünftiger Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch, CO2-, Schadstoff- und Geräuschemission sowie dem Betriebsverhalten. In Zusammenhang mit der intensiven Entwicklung von Downsizing-Konzepten und den zukünftigen Emissionsstandards ergeben sich sowohl für den Otto- als auch für den Dieselmotor neue Herausforderungen an die Gemischbildung und damit an die Einspritztechnik. Beim Ottomotor stehen dabei die Verbrennungsstabilität, die Erreichung der Grenzwerte für die Partikelanzahl und der CO2-Ausstoß, beim Dieselmotor die Schadstoffemissionsreduzierung im Vordergrund. Die Weiterentwicklung von Brennverfahren erfordert Maßnahmen an der Einspritztechnik selbst, den Einspritzstrategien sowie der Applikation. Die Auslegung der Injektoren ist nicht zuletzt aus Kostengründen Gegenstand von Forschung und Entwicklung. Beim Diesel- und besonders beim Ottomotor wird an der weiteren Steigerung der Einspritzdrücke und Verbesserung des dynamischen Verhaltens bei Mehrfacheinspritzung gearbeitet. Hinzu kommen zusätzliche Herausforderungen bezüglich Qualität und Lebensdauer sowie durch die Anwendung alternativer Kraftstoffe.

Internationaler Motorenkongress 2015

Author: Johannes Liebl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658088613
Size: 23.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 7684
Download and Read
Die zunehmend schärfer werdenden Vorgaben und der Wertewandel unserer Gesellschaft erhöhen weiter den Druck auf die Automobilbranche. Da sich die Elektromobilität nur evolutionär entwickelt, behalten die Verbrennungsmotoren ihre dominierende Stellung als Antriebsquelle für Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge. Damit sind Verbrennungsmotoren weiterhin die Schrittmacher in eine Mobilität mit niedrigen CO2- und Abgaswerten.