Download quantified in pdf or read quantified in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get quantified in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Enhancement Das Ph Nomen Der Quantified Self Bewegung

Author: Jana Mai
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668454175
Size: 45.22 MB
Format: PDF
View: 5239
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit wurde in Anlehnung an das Seminar „Die Enhancement-Debatte“ verfasst. Inhaltlich wird zunächst eine von mir als angemessen empfundene Definition der Begrifflichkeit „Enhancement“ erörtert, welche jedoch nur als Basis des allgemeinen Verständnisses dieser Thematik dienen soll. Im Anschluss daran werden das Phänomen des Self-Trackings und die damit verbundene sogenannte „Quantified-Self-Bewegung“ sowie ihre Ziele und generellen Tätigkeiten vorgestellt. Aufgrund ihres großen Einflusses und der damit verbundenen Bedeutsamkeit wird die Methode der „Gamification“ separat erläutert. Der Fokus der Arbeit liegt jedoch auf den Auswirkungen der von den Self-Trackern angewandten Praktiken und wird im sich anschließenden dritten Teil der Arbeit ausführlich bearbeitet. Abschließend werden die gewonnenen Erkenntnisse im Fazit zusammengefasst und reflektiert.

Die Auswirkungen Von Self Tracking Und Quantified Self Auf Die Selbstoptimierung Und Motivation

Author: Dana Bartzen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668674825
Size: 51.50 MB
Format: PDF
View: 6438
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 2,0, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Self-Tracking, Quantified-Self, Lifelogging – digitale Selbstvermessung hat viele Namen. Was damals noch als Betätigungsfeld von Nerds belächelt wurde, ist mittlerweile längst auf dem breiten Markt angekommen. Die ausgestellten Fitness-Tracking-Geräte (Gadgets) sind in den Sport-Geschäften und Elektronik-Fachmärkten nicht zu übersehen und immer mehr Gesundheits-Apps werden angeboten und heruntergeladen. Laut einer repräsentativen Umfrage nutzen bereits 16% der Deutschen von 18-60 Jahre einen Fitness-Tracker am Handgelenk. 11% planen eine Anschaffung in der Zukunft. Rund 40% haben bereits eine Gesundheits-App auf ihrem Smartphone installiert. Im Jahr 2017 wurden weltweit rund 25,4 Milliarden US-Dollar mit Mobile-Health-Diensten, -Produkten und -Anwendungen umgesetzt. Eine Prognose zum Marktvolumen von Mobile Health (mHealth) zeigt, dass die Umsätze bis zum Jahr 2020 auf ca. 59 Milliarden US-Dollar ansteigen werden. Das Interesse ist also da und steigt weiter. Die Anwendung und zunehmende Verbreitung der digitalen Selbstvermessungstechnologien bringen sowohl Potenziale als auch Risiken mit sich. Die Seminararbeit beschäftigt sich mit der Frage, woher das Interesse am „Selbstvermessen“ kommt und was die Motive der Menschen sind, Daten ihres Körper- und Lebenszustandes zu sammeln und auszuwerten. Wollen sie sich selbst optimieren, oder versuchen sie „nur“ ihren Alltag zu dokumentieren und mit den so gewonnenen Daten intensiver über ihren Alltag nachzudenken? Ziel der Seminararbeit ist es, herauszufinden, ob und wie sich Selbstvermessung auf den Optimierungs- und Motivationsprozess, speziell die Selbstoptimierung, auswirkt.

Quantified Self Und Self Tracking Fluch Segen Oder Doch Nur Eine Kommerzielle Eintagsfliege

Author: Victoria Theis
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 365666417X
Size: 36.53 MB
Format: PDF
View: 3380
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Wissen und Information, Note: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 3 2. Die Quantified- Self- Bewegung 5 2.1 Definitionen 5 Quantified Self 5 Self-Tracking 5 Remote Health Monitoring 6 2.2 Abgrenzung Remote Health Monitoring, Quantified Self und Self- Tracking 6 2.3 Entwicklung 7 3. Self- Tracking- Möglichkeiten 8 Fitness/ Gesundheit 8 Essen und Trinken 8 Freizeitverhalten 9 Arbeit/ Produktivität 9 Persönliches 9 Umwelt 9 4. Realisierung der Selbstquantifizierung im Internet 10 Community 10 Hardware, Software und Apps 10 5. Self-Tracking und Quantified Self - Ein Segen oder Fluch? 11 5.1 Die positive Seite an Self-Tracking und Quantified Self 11 5.2 Die Kritik am Self-Tracking und der Quantified Self 12 5.3 Psychische Abhängigkeit 12 6. Self- Tracking- Experiment 13 6.1 Voraussetzungen 13 6.2 verwendete Apps 13 6.2.1 T2 Mood Tracker 13 6.2.2 SleepBot 14 6.2.3 Endomondo Sports Tracker 14 6.3 Fragebogen und Auswertung zur App T2 Mood Tracker 14 6.4 Fragebogen und Auswertung zur App SleepBot 17 6.5 Fragebogen zur App Endomondo Sports Tracker 19 7. Auswertung des Experiments 23 7.1 Auswertung der Ergebnisse der App T2 Mood Tracker 23 7.2 Auswertung der Ergebnisse der App SleepBot 23 7.3 Auswertung der Ergebnisse der App Endomondo Sports Tracker 23 8. Fazit des Experiments 24 9. Fazit der Hausarbeit 24 Literaturverzeichnis 26 Eidesstattliche Erklärung 28 Literaturverzeichnis 27

Quantified Self Schnittstelle Zwischen Lifestyle Und Medizin

Author: Ursula Meidert
Publisher: vdf Hochschulverlag AG
ISBN: 3728138924
Size: 25.36 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6299
Download and Read
Preiswerte kleine Sensoren in Tracking-Geräten und Smartphones machen es möglich: die ständige Überwachung der Fitness, Wellness oder Gesundheit. „Quantified Self“, das Messen der eigenen Körper- und Verhaltensaktivitäten, findet immer mehr Verbreitung. Anwenderinnen und Anwender nutzen Quantified Self vor allem, um ihre körperlichen Aktivitäten zu optimieren. Die Daten sind aber auch für die Forschung von Interesse: Aus der Datenfülle sollen Erkenntnisse gewonnen werden für die Früherkennung von Krankheiten und für verbesserte Therapien. Zudem wollen Akteure aus der Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich von den Auswertungen profitieren. Der Umgang mit den heiklen Angaben zur Gesundheit muss dabei den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes genügen. Die interdisziplinäre Studie untersucht Chancen und Risiken des Quantified Self. Sie zeigt auf, welche Geräte und Dienstleistungen es gibt und welche künftigen Entwicklungen zu erwarten sind. Neben medizinischen und technischen Aspekten werden auch gesellschaftliche, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen analysiert und Empfehlungen formuliert.

The Quantified Self

Author: Deborah Lupton
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1509500634
Size: 62.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 320
Download and Read
With the advent of digital devices and software, self-tracking practices have gained new adherents and have spread into a wide array of social domains. The Quantified Self movement has emerged to promote 'self-knowledge through numbers'. In this groundbreaking book Deborah Lupton critically analyses the social, cultural and political dimensions of contemporary self-tracking and identifies the concepts of selfhood and human embodiment and the value of the data that underpin them. The book incorporates discussion of the consolations and frustrations of self-tracking, as well as about the proliferating ways in which people's personal data are now used beyond their private rationales. Lupton outlines how the information that is generated through self-tracking is taken up and repurposed for commercial, governmental, managerial and research purposes. In the relationship between personal data practices and big data politics, the implications of self-tracking are becoming ever more crucial.

Quantified

Author: Dawn Nafus
Publisher: MIT Press
ISBN: 0262034174
Size: 37.30 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5264
Download and Read
What is at stake socially, culturally, politically, and economically when we routinely use technology to gather information about our bodies and environments?

Quantified Eco Efficiency

Author: Gjalt Huppes
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 1402053991
Size: 79.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 7594
Download and Read
A central asset of eco-efficiency analysis is that it does not depend on a specific evaluation of environmental impacts against economic effects. Several evaluation methods may be used, including those based on willingness-to-pay, panel procedures, and public statements on policy goals. This volume covers all aspects of eco-efficiency analysis and offers a global perspective on the subject.

Quantified

Author: Joe S. Whitworth
Publisher: Island Press
ISBN: 1610916158
Size: 45.38 MB
Format: PDF
View: 3229
Download and Read
Google, Apple, Amazon, Uber: companies like these have come to embody innovation, efficiency, and success. How often is the environmental movement characterized in the same terms? Sadly, conservation is frequently seen as a losing battle, waged by well-meaning, but ultimately ineffective idealists. Joe Whitworth argues it doesn’t have to be this way. In fact, it can’t be this way if we are to maintain our economy, let alone our health or the planet’s. In Quantified, Whitworth draws lessons from the world’s most tech-savvy, high-impact organizations to show how we can make real gains for the environment. The principles of his approach, dubbed quantified conservation, will be familiar to any thriving entrepreneur: situational awareness, bold outcomes, innovation and technology, data and analytics, and gain-focused investment. This no-nonsense strategy builds on the inspirational environmental work begun in the 1970s, while recognizing that the next economy will demand new solutions. As President of The Freshwater Trust, Whitworth has put quantified conservation into practice, pioneering the model of a “do-tank” that is dramatically changing how rivers can get restored across the United States. The stories in Quantified highlight the most precious of resources—water—but they apply to any environmental effort. Whether in the realm of policy, agriculture, business, or philanthropy, Whitworth is charting a new course for conservation.

Quantified Representation Of Uncertainty And Imprecision

Author: Dov M. Gabbay
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9780792351009
Size: 74.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4690
Download and Read
We are happy to present the first volume of the Handbook of Defeasible Reasoning and Uncertainty Management Systems. Uncertainty pervades the real world and must therefore be addressed by every system that attempts to represent reality. The representation of uncertainty is a ma jor concern of philosophers, logicians, artificial intelligence researchers and com puter sciencists, psychologists, statisticians, economists and engineers. The present Handbook volumes provide frontline coverage of this area. This Handbook was produced in the style of previous handbook series like the Handbook of Philosoph ical Logic, the Handbook of Logic in Computer Science, the Handbook of Logic in Artificial Intelligence and Logic Programming, and can be seen as a companion to them in covering the wide applications of logic and reasoning. We hope it will answer the needs for adequate representations of uncertainty. This Handbook series grew out of the ESPRIT Basic Research Project DRUMS II, where the acronym is made out of the Handbook series title. This project was financially supported by the European Union and regroups 20 major European research teams working in the general domain of uncertainty. As a fringe benefit of the DRUMS project, the research community was able to create this Hand book series, relying on the DRUMS participants as the core of the authors for the Handbook together with external international experts.