Download race a philosophical introduction in pdf or read race a philosophical introduction in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get race a philosophical introduction in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Race

Author: Paul C. Taylor
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 0745679323
Size: 68.93 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 985
Download and Read
In Race: A Philosophical Introduction, Second Edition , Paul C. Taylor provides an accessible guide to a well-travelled but still-mysterious area of the contemporary social landscape. As in the first edition, the book blends metaphysics and social philosophy, analytic philosophy and pragmatic philosophy of experience. In this thoroughly updated and revised volume, Taylor outlines the main features and implications of race-thinking, while engaging the ideas of such important figures as Linda Alcoff, K. Anthony Appiah, W. E. B. Du Bois, Michel Foucault, Sally Haslanger, and Howard Winant. The result is a comprehensive but accessible introduction to philosophical race theory and to a non-biological and situational notion of race. The book unfolds in a sequence of five chapters, each devoted to one of the following questions: What is race-thinking? Don’t we know better than to talk about race now? Are there any races? What is it like to have a racial identity? And how important, ethically, is colorblindness? On the way to answering these questions, Race takes up topics like mixed-race identity, white supremacy, the relationship between the race concept and other social identity categories and the impact of race-thinking on our erotic and romantic lives. The second edition’s new concluding chapter explores the racially fraught issues of policing, immigration, and global justice, and interrogates the thought that Barack Obama has ushered in a post-racial age. This volume is suitable for the educated general reader as well as for students and scholars in ethnic studies, philosophy, sociology, and other related fields.

Race A Philosophical Introduction

Author: CTI Reviews
Publisher: Cram101 Textbook Reviews
ISBN: 1490261087
Size: 59.56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7662
Download and Read
Facts101 is your complete guide to Race, A Philosophical Introduction. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

La Conversation Fractur E

Author: Clanton C.W. Dawson Jr.
Publisher: Xlibris Corporation
ISBN: 1543471315
Size: 38.83 MB
Format: PDF, Docs
View: 6190
Download and Read
This project is a philosophical analysis of the dominant concepts of race that prevail within contemporary American society. It is the claim of this book that four main concepts attempt to answer the question: what is race? The four concepts are racial essentialism, race as a social construct with objective status, racial nihilism, and race as an existential/phenomenological process. Each concept fails, however, in providing the necessary and sufficient conditions for a satisfactory concept of race, and thus, the project calls for a new conceptual framework for answering the question: what is race?

Time A Philosophical Introduction

Author: James Harrington
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472508645
Size: 37.53 MB
Format: PDF
View: 7389
Download and Read
Time: A Philosophical Introduction presents the philosophy of time as the central debate between being and the becoming.This core theme brings together the key topics, debates and thinkers, making ideas such as Zeno's paradoxes, the experience of change and temporal flow and the direction and shape of time and time travel, clear and understandable. Alongside a glossary and detailed timeline to further enhance study and understanding, each chapter features: ? Extensive lists of further reading in both primary and secondary sources ? A chronological listing of key figures, brief biographical data and references ? True/false questions, matching, multiple choice, and short answer questions Time is a central philosophical subject, impacting on all many different aspects of philosophy. More technical discussions of issues from mathematics, logic and physics are separated into Technical Interludes,allowing readers to choose their level of difficultly. As a result this comprehensive introduction is essential reading for upper-level undergraduates studying the philosophy of time,metaphysics or the philosophy of science.

Kritik Der Schwarzen Vernunft

Author: Achille Mbembe
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518738488
Size: 64.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7157
Download and Read
Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Size: 61.38 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6648
Download and Read
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

An Introduction To Africana Philosophy

Author: Lewis R. Gordon
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139471961
Size: 65.70 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7234
Download and Read
In this undergraduate textbook Lewis R. Gordon offers the first comprehensive treatment of Africana philosophy, beginning with the emergence of an Africana (i.e. African diasporic) consciousness in the Afro-Arabic world of the Middle Ages. He argues that much of modern thought emerged out of early conflicts between Islam and Christianity that culminated in the expulsion of the Moors from the Iberian Peninsula, and from the subsequent expansion of racism, enslavement, and colonialism which in their turn stimulated reflections on reason, liberation, and the meaning of being human. His book takes the student reader on a journey from Africa through Europe, North and South America, the Caribbean, and back to Africa, as he explores the challenges posed to our understanding of knowledge and freedom today, and the response to them which can be found within Africana philosophy.

Die Krisis Der Europ Ischen Wissenschaften Und Die Transzendentale Ph Nomenologie

Author: Edmund Husserl
Publisher: Springer
ISBN: 9789401013369
Size: 42.49 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4104
Download and Read
Dieser Band enthält Husserls letzte grosse Arbeit, an der er von 1934 bis 1937 arbeitete. Husserl weist darin die Probleme auf, die seiner Ansicht nach zu der Krise geführt haben, in der die Menschheit der Gegenwart sich befindet. Er verfolgt den Ursprung dieser Krise zurück bis zur Entstehung der neuzeitlichen mathematischen Naturwissenschaften bei Galilei, um aufzuweisen, wie es zu der verhängnisvollen Spaltung des physikalistischen Objektivismus und des transzendentalen Subjektivismus gekommen ist. Die Geschichte der neuzeitlichen Philosophie wird von Descartes über Locke - Berkeley - Hume bis zu Kant verfolgt. Husserl stellt dar, wie es das eigentliche Anliegen der Phänomenologie ist den verhängnisvollen Riss zu überwinden, indem sie den Rückgang zu dem Sinnesfundament vollzieht, das in den Wissenschaften selbst und für diese verborgen bleibt. In diesem Zusammenhang kommt gerade der Wissenschaft vom Menschen, der Psychologie, eine fundamentale Bedeutung zu, allerdings einer Psychologie, die auf der Phänomenologie gründet und von ihren Erkenntnissen ausgeht. Ausser dem erhaltenen Haupttext befinden sich im Husserl-Archiv noch zahlreiche "Forschungsmanuskripte", die im Zusammenhang mit der Krisis-Problematik entstanden sind. Um auch in sie Einblick zu geben wurde eine umfassende Auswahl in Form von Beilagen veröffentlicht, sowie noch einige selbständige Abhandlungen die die Entstehungsgeschichte des Werkes erhellen.

12 Rules For Life

Author: Jordan B. Peterson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641239842
Size: 43.56 MB
Format: PDF, Docs
View: 4747
Download and Read
Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Zwischen Mir Und Der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Size: 36.83 MB
Format: PDF, Docs
View: 6169
Download and Read
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.