Download religious strife in egypt in pdf or read religious strife in egypt in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get religious strife in egypt in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Religious Strife In Egypt Rle Egypt

Author: Nadia Ramsis Farah
Publisher: Routledge
ISBN: 1135091099
Size: 43.75 MB
Format: PDF
View: 1971
Download and Read
This critical analysis investigates the causes that brought about one of the most tumultuous periods in modern Egyptian history – the clashes between the Muslims and Copts during the 1970s. A unique retrospective, it features probing interviews with Egyptian intellectuals, writers, political and religious leaders, as well as common citizens from both the Muslim and Copt communities. Within a framework of economic, political and ideological factors, Nadia Ramsis Farah is able to synthesize a compelling portrait of a troubled national conscience in the face of religious strife. First published 1986.

Egypt S Political Economy

Author: Nadia Ramsis Farah
Publisher: American Univ in Cairo Press
ISBN: 9789774162176
Size: 19.65 MB
Format: PDF, Kindle
View: 866
Download and Read
A new assessment of the impact of power relations on economic development.

Conflict Cooperation

Author: Peter E. Makari
Publisher: Syracuse University Press
ISBN: 9780815631446
Size: 38.87 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1932
Download and Read
"Egypt is considered the intellectual birthplace of the modern Islamic movements and is a center of contemporary Islamic thought and culture. It is also home to one of the oldest Christian populations in the world. In this book, Peter Makari considers the role of governmental and nongovernmental actors in conflict resolution and the promotion of positive Christian-Muslim relations in Egypt. He maintains that, prevailing opinions notwithstanding, the last quarter-century has witnessed a high level of interreligious cooperation and tolerance. Relying heavily on Arabic sources, Makari examines the rhetoric and actions of official governmental and religious institutions, as well as civil society actors. Combining empirical research with an informed theoretical perspective, this work offers a perspective seldom available to the English reader on questions of tolerance, citizenship, and civil society in this part of the Arab world"--Publisher's description.

Ein S Kulares Zeitalter

Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Size: 77.44 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2188
Download and Read
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Untersuchungen Zur Thinitenzeit

Author: Wolfgang Helck
Publisher: Otto Harrassowitz Verlag
ISBN: 9783447026772
Size: 46.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3492
Download and Read
Die am Anfang der agyptischen Geschichte stehende sogenannte "Thinitenzeit" ist diejenige Epoche Agyptens, in der sich eine Kultur in den Hauptzugen formte. Als Vorarbeit zu einer umfassenden Betrachtung und als Schritt zu einem besseren Verstandnis dieser Zeit sind in dem Werk drei Hauptbereiche herausgegriffen: 1. Eine Untersuchung der geistesgeschichtlichen Voraussetzungen, soweit wir sie aus der spateren Uberlieferung, besonders aus den Ritualen, erkennen konnen. 2. Eine Auflistung der historischen Gegebenheiten dieser Epoche, wobei besonders auch die wirtschaftlichen Denkmaler in die Betrachtung mit einbezogen sind. 3. Reflexionen uber die Titulaturketten der uns bekannten einflussreichen Personen dieser Zeit bis in die Mitte der 3. Dynastie.

Christian Responses To Islam

Author: Anthony O'Mahony
Publisher: Manchester University Press
ISBN:
Size: 10.69 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3814
Download and Read
In the aftermath of 9/11 there has been much talk of a need to engage on a meaningful level with Islam, but where do we begin and what is the right approach? This book looks at case studies from around the world in order to explore how Christian groups, sometimes as minorities and sometimes as the majority, engage with their Muslim neighbors in the search for a peaceful society. Some of the initiatives are politically motivated, others run by Church authorities and a number are community based, but all offer different approaches to a variety of situations that are encountered in Christian--Islamic dialogue. This is the first time that global strategies for dialogue have been published in one book by a series of leading academics. While previous publications have concentrated on a particular geographical area, usually the Middle East or Europe, this book casts a wider net and considers issues such as the rise of radical Islam in post--Soviet states, Indonesian immigration in Australia and the spread of Islam amongst the Black South Africans after the fall of apartheid.

The Political Lives Of Saints

Author: Angie Heo
Publisher:
ISBN: 0520297970
Size: 60.57 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6216
Download and Read
"Since the Arab Spring in 2011 and ISIS's rise in 2014, Egypt's Copts have attracted attention worldwide as the collateral damage of revolution and as victims of sectarian strife. Countering the din of persecution rhetoric and Islamophobia, The Political Lives of Saints journeys into the quieter corners of divine intercession to consider what martyrs, miracles, and mysteries have to do with the more routine challenges faced by Christians and Muslims living together under the modern nation-state. Drawing on years of extensive fieldwork, Angie Heo argues for understanding popular saints as material media that organize social relations between Christians and Muslims in Egypt toward varying political ends. With an ethnographer's eye for traces of antiquity, she deciphers how long-cherished imaginaries of holiness broker bonds of revolutionary sacrifice, reconfigure national sites of sacred territory, and pose sectarian threats to security and order. A study of tradition and nationhood at their limits, The Political Lives of Saints shows that Coptic Orthodoxy is a core domain of minoritarian regulation and authoritarian rule, powerfully reversing the recurrent thesis of its impending extinction in the Arab Muslim world"--Provided by publisher.

Islam Und Terrorismus

Author: Mark A. Gabriel
Publisher:
ISBN: 9783935197397
Size: 17.78 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2406
Download and Read
Dieses Buch ist eine Sensation: ein Professor für Islamgeschichte der Al-Azhar Universität in Kairo und Imam an der Moschee von Gizeh, zweifelt an der Friedfertigkeit des Islam, wird daraufhin gefoltert und sollte getötet werden. Er sagt sich von seinem Glauben an Allah los und nach einem Jahr "Gottlosigkeit" bekehrt er sich zum Christentum. Heute lebt der Autor in den USA und setzt sich mit den Unterschieden zwischen Islam und Christentum auseinander. Seinen jetzigen Namen Mark A. Gabriel hat er nach seiner Bekehrung angenommen. In diesem Buch beschreibt er nicht nur seine Lebensgeschichte, sondern er untersucht die Wurzeln des modernen Terrorismus. Sie liegen, wie er belegt, im Islam begründet. Doch westliches Wunschdenken will dies nicht wahrhaben. Auch darf oder muss jeder Moslem lügen, wenn es um die Wahrung und Verbreitung des Islam geht. Die Wurzeln des Terrorismus reichen auf Mohammed zurück. Beginnend in seinem Exil in Medina baute er auf Gewalt beruhende Macht aus und scheute vor Mord und Raubzügen nicht zurück. Das Endziel des Islam, die weltweite Unterwerfung, wird daher auch mit den Mitteln der Gewalt realisiert. Der Islam wird nicht als normale Religion betrachtet und muslimische Nationen sind nicht normale Nationen, denn sie sollen auf Befehl Allahs über die ganze Welt herrschen. Gabriel setzt sich auf Grund seiner persönlichen Erfahrungen besonders mit den Wurzeln des Djihad in Ägypten auseinander. Zuerst richtete sich der Kampf gegen säkulare Regierungen. Nunmehr richtet sich der Kampf gegen den Westen. Man spürt in diesem Buch, dass sich der Autor seinen ehemaligen moslemischen Glaubensbrüdern verbunden weiß. So beschreibt er auch am Schluss, wie wir die Denkweise eines Moslem verstehen können und wie Christen mit Moslems sprechen sollten, auch wie sie für einen Moslem nachvollziehbar das Christentum vertreten können. Gabriel verurteilt die Lehre des Islam, aber nicht die Menschen. Das Buch zeichnet sich durch eine klare und sachliche Darstellung aus. Der Leser kann sich so schnell einen zuverlässigen Überblick über die wesentlichen Aussagen des Koran, die den Terrorismus begründen, verschaffen und erfährt auch die Hintergründe für manche Widersprüchlichkeiten im Koran. Da die Auseinandersetzung im Westen mit dem Islam zunehmen wird, so sind Aussagen wirklicher Kenner des Islam von größter Bedeutung.