Download revel for criminology today an integrative introduction student value edition access card package 8th edition in pdf or read revel for criminology today an integrative introduction student value edition access card package 8th edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get revel for criminology today an integrative introduction student value edition access card package 8th edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Bienendemokratie

Author: Thomas D. Seeley
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104017166
Size: 42.44 MB
Format: PDF, ePub
View: 2961
Download and Read
»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times

Salutogenese In Der Onkologie

Author: Hans Helge Bartsch
Publisher: S Karger Ag
ISBN: 9783805563963
Size: 71.36 MB
Format: PDF, Docs
View: 200
Download and Read
Unter dem Begriff «Salutogenese» versteht man ein Konzept zur Erklärung von Faktoren, die Gesundheit fördern. Es betont den Aspekt der Gesunderhaltung und weist so über das rein pathogenetisch orientierte Gesundheits- und Krankheitsmodell hinaus, das insbesondere in der Rehabilitation und Prävention immer mehr in Frage gestellt wird. Im vorliegenden Band wird das Prinzip Salutogenese in seiner ganzen Breite, d.h. aus philosophischer, medizinhistorischer, molekularbiologischer, klinischer und psychosozialer Sicht, erörtert. Erstmals wird ausserhalb der psychosomatischen Disziplin dargestellt, welche Bedeutung salutogenetische Prinzipien bei der Abwehr bzw. Überwindung von Tumorerkrankungen besitzen können. Damit werden Möglichkeiten einer wissenschaftstheoretischen wie auch praxisnahen Integration und Nutzung dieses Prinzips aufgezeigt. Nicht nur für den einzelnen Patienten, sondern auch für das gesamte Gesundheitssystem ergeben sich durch diesen Ansatz neue Denkweisen und Chancen.