Download schools and society a sociological approach to education in pdf or read schools and society a sociological approach to education in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get schools and society a sociological approach to education in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Schools And Society

Author: Jeanne H. Ballantine
Publisher: Pine Forge Press
ISBN: 141295052X
Size: 67.52 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6613
Download and Read
Schools and Society, Third Edition is a comprehensive, integrated overview of the sociology of education geared toward upper-level undergraduate courses in sociology of education, foundations of education, social contexts of education or related courses taught in sociology or education departments. It may be used as a text by itself or as a supplement to another text. The book includes original readings and article excerpts by leaders in field and includes theory, methods, classical and current issues By organizing the book around a theme - the open systems approach - the articles are integrated to give an holistic view of educational systems. The articles are tied together by introductions to each part in the system. Articles have been selected based on the following criteria: 1.) Articles that illustrate a broad range of theoretical perspectives, major concepts, and current issues. 2.) Articles that provide a level of reading and sophistication appropriate to upper-level students. 3.) Articles from a wide range of respected sources. 4.) Inclusion of both classic and contemporary sociologists' work in order to provide an excellent balance.

Schools And Society

Author: Jeanne H. Ballantine
Publisher: Pine Forge Press
ISBN: 1412979242
Size: 48.74 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7214
Download and Read
Offering a wide array of theoretical perspectives and methods, a broad range of resources, and both classic and contemporary studies, this fully updated Fourth Edition uses the open systems approach to provide readers with a framework for understanding and analyzing the book’s disparate topics. Edited by Jeanne H. Ballantine and Joan Z. Spade, both of whom actively teach Sociology of Education courses, this text includes dozens of readable articles that illustrate major concepts and theoretical perspectives in the field.

Schools And Society

Author: Jeanne H. Ballantine
Publisher: Academic Internet Pub Incorporated
ISBN: 9781428815131
Size: 71.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3867
Download and Read
Never HIGHLIGHT a Book Again! Virtually all of the testable terms, concepts, persons, places, and events from the textbook are included. Cram101 Just the FACTS101 studyguides give all of the outlines, highlights, notes, and quizzes for your textbook with optional online comprehensive practice tests. Only Cram101 is Textbook Specific. Accompanys: 9780534619565 .

Schule Als Organisation

Author: Jasmin Ilg
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640402715
Size: 64.56 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3068
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,7, Universitat Konstanz (Fachbereich Politik-und Verwaltungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Als moderner Mensch verbringen wir unser ganzes Leben in Organisationen. Wir werden in Organisationen geboren, arbeiten in ihnen und verbringen dort unsere Freizeit. Eine besondere Organisation im Leben eines jeden Menschen, ist die Schule. In ihr verbringen wir einen gewichteten Teil unseres Lebens. Sie pragt unsere Kindheit und Jugend und bereitet uns auf das Erwachsensein" vor. In dieser Hausarbeit werde ich mich mit der Frage auseinander setzten, warum eine Schule als Organisation betrachtet werden kann. Hierzu werde ich verschiedene Theorien uber Organisationen erklaren und diese dann auf die Institution Schule anwenden. Meine Untersuchung wird sich auf die folgenden funf organisationstheoretischen Ansatze beschranken: Burokratismus, Taylorismus, Human-Relations-Ansatz, verhaltenswissenschaftliche Entscheidungstheorie und den situativen Ansatz. 2. Organisationstheorien Organisationstheorien haben den Zweck, Organisation zu erklaren. Sie gehen dabei jeweils von einem bestimmten Vorverstandnis aus und betrachten immer nur einen Teilbereich der Organisation (vgl. Vahs, 2003: S. 22). Den einen Begriff der Organisation gibt es daher nicht. Um nun die Schule als Organisation zu erfassen, ist es notwendig sich verschiedene organisationstheoretische Ansatze anzuschauen"

Soziologie

Author: Anthony Giddens
Publisher:
ISBN: 9783901402166
Size: 73.23 MB
Format: PDF, Docs
View: 6086
Download and Read
Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).

Soziologische Phantasie

Author: C. Wright Mills
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365810015X
Size: 38.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1668
Download and Read
Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

Demokratie Und Erziehung

Author: John Dewey
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407220578
Size: 45.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 703
Download and Read
Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften. "Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell. Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt. Diese Ausgabe schließt mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.

The Sociology Of Education

Author: Jeanne H. Ballantine
Publisher: Prentice Hall
ISBN:
Size: 28.64 MB
Format: PDF
View: 4402
Download and Read
Comprehensive, contemporary, and cross-cultural in perspective, this book provides a sociological approach to education-- from several theoretical approaches and their practical application, to current educational issues, to the structure and processes that make education systems work. Using an open systems model as a framework, it shows the formal organization of schools with structure, goals and processes; the informal organization with hidden curriculum, organization climate, etc.; the external environment that influences what goes on in the school, including financing, parent(s), community interest groups, etc.; processes such as stratification and change; higher education. Diagrams show interrelationships between topics. For educators and anyone interested in the sociology of education and schools.