Download schule leiten von a bis z personalentwicklung german edition in pdf or read schule leiten von a bis z personalentwicklung german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get schule leiten von a bis z personalentwicklung german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Praxishandbuch Personalentwicklung

Author: Jurij Ryschka
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834963844
Size: 18.51 MB
Format: PDF, Docs
View: 5341
Download and Read
Ein kompakter und praxisnaher Leitfaden zur strategieorientierten Personalentwicklung. Systematisch und fundiert wird das Arbeitsfeld der Personalentwicklung in über 20 gut lesbaren Einzelbeiträgen beleuchtet. Sehr ausführlich behandelt das Buch die zahlreichen Instrumente der PE-Umsetzung. Jetzt in der 3., überarbeiteten Auflage mit neuen Praxisbeispielen.

Die Neue R Ckenschule

Author: Hans-Dieter Kempf
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 354089537X
Size: 45.52 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7400
Download and Read
Die Konföderation der deutschen Rückenschulen hat 2006 Leitlinien für die Neue Rückenschule verabschiedet. Das Manual stellt die Ziele und Inhalte ausführlich, praxisbezogen und verknüpft mit theoretischem Hintergrundwissen dar. Neu im Vergleich zu den bisherigen Rückenschul-Büchern: u.a. Vorstellung der Praxismodule anhand praktischer Beispiele; Kompetenzförderung für Kursleiter; Vorschläge für Spiele, Übungen und Vorgehensweisen; Anleitung für die Kursdurchführung eng verzahnt mit verständlich erklärten theoretischen Hintergründen.

Mentoring Und Coaching Als Beitrag Zur Professionalisierung Angehender Lehrpersonen

Author: Christian Reintjes
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 383098894X
Size: 77.49 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6052
Download and Read
Im Zuge einer zunehmenden Kompetenzorientierung wird in der Debatte zur Reform der Lehrerinnen- und Lehrerbildung kritisch hinterfragt, ob die Lehramtsstudiengänge hinreichend auf das Berufsfeld ausgerichtet seien. Angesichts empirischer Befunde, welche die Wirksamkeit bloßer Praxiserfahrungen für die Professionalisierung zum Teil infrage stellen und zum Teil sogar auf negative Effekte hinweisen, stellt sich somit die Frage, wie sich Professionalisierungsprozesse institutionell, curricular und personell zielführend gestalten lassen. In Praxisphasen einphasiger und zweiphasiger Ausbildungsmodelle soll der Professionalisierungsprozess durch eine Stärkung der von Mentorinnen und Mentoren angeleiteten Reflexion, die als wichtiger Mediator zwischen Wissen und Können angenommen wird, verbessert werden. Dieser Band versammelt professionalisierungstheoretisch-konzeptionelle sowie empirische Beiträge des zweiten internationalen Kongresses der Gesellschaft für Schulpraktische Professionalisierung (IGSP), der im März 2017 an der Ruhr-Universität Bochum stattfand. Länderübergreifend liegen unterschiedliche Praxiskonzepte vor, in denen Mentoring und Coaching verschiedene Funktionen einnehmen. Dies ist Anlass genug, den dritten Band der IGSP-Reihe schwerpunktmäßig diesem Thema zu widmen.

Bildungsqualen

Author: Sandra Rademacher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658062398
Size: 75.72 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2337
Download and Read
Die Bildungswirklichkeit bleibt weit hinter den an sie gerichteten Erwartungen zurück. Das weiß auch die „Bildungswissenschaft“. Aber statt diesen Problemkomplex freizulegen, befeuert sie ihn. Sie hat sich in einer Arbeitsteilung zwischen technokratischen Steuerungsfantasien und emphatischen Bildungssemantiken behaglich eingerichtet hat. Der Band will sich dem widersetzen. Die Einwürfe eröffnen in empirischer und theoretischer Hinsicht Perspektiven jenseits des Mainstreams. Zu Ehren Elisabeth Flitners haben Sandra Rademacher und Andreas Wernet namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Beiträgen in einem ebenso provozierenden wie weiterführenden Band zusammengebracht.

Lives On The Move

Author: Gertrude Saxinger
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 3205796942
Size: 63.63 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2931
Download and Read
Nahezu unbekannt sind der Öffentlichkeit die Lebensweisen jener ArbeiterInnen, die das „schwarze und blaue Gold“ für den Export nach Europa fördern. Sie sind fahrende und fliegende Menschen, die zyklisch für Wochen oder Monate in den Fördergebieten leben und arbeiten, um wieder für eine Weile zu ihren Familien heimzukehren. Das Buch führt kurzweilig von der Wolgaregion in das subarktische Sibirien. Die Autorin begleitet fernpendelnde Menschen über Tausende von Kilometern. Sie erzählt vom Leben in der sogenannten „Russischen Erdgashauptstadt“ Novy Urengoy, das sich zwischen Erinnerungen an die Sowjetunion und staatsnahen sowie neoliberalen Wirtschaftspraktiken abspielt. Diese faszinierende Ethnographie gibt einen kritischen Einblick in die russische Petroleumindustrie.

Schule Digital Handreichung Zur Schulischen Medienarbeit

Author: Manuela Endberg
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830988583
Size: 21.19 MB
Format: PDF, ePub
View: 488
Download and Read
Die schulische Medienarbeit umfasst eine Vielzahl komplexer Prozesse und Entscheidungen. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung und bildungspolitischer Maßnahmen sind Schulen deutschlandweit gefordert, ihre Bemühungen hinsichtlich einer Bildung in der digitalen Welt zu verstärken. Diese Handreichung kombiniert Ideen, Schulentwicklungsprozesse im Rahmen schulischer Medienarbeit anzuregen, zu reflektieren und weiterzudenken. Gleichzeitig richtet sich der Blick auf aktuelle Befunde der empirischen Schul- und Bildungsforschung. Insbesondere durch die Studie Schule digital - der Länderindikator konnten mittels repräsentativer Lehrerbefragungen, Experteninterviews sowie Schulbesuche Impulse für die Umsetzung schulischer Medienarbeit gewonnen und praxisnah aufbereitet werden. Ramona Lorenz, PD Dr., Akademische Rätin, Institut für Schulentwicklungsforschung, Technische Universität Dortmund. Arbeitsgebiete/-schwerpunkte: (z. B.: Schultheorie, Bildungs- und Schulforschung im Bereich Schulentwicklung und Schulwirksamkeit, Organisationsentwicklung und Evaluation): Empirische Schul- und Unterrichtsforschung, digitale Medien in Schule und Unterricht, Neue Steuerung und zentrale Prüfungsformate in der Schule, geschlechtsspezifische Leistungsunterschiede von Schülerinnen und Schülern.