Download scientific facts in the bible 100 reasons to believe the bible is supernatural in origin hidden wealth series in pdf or read scientific facts in the bible 100 reasons to believe the bible is supernatural in origin hidden wealth series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get scientific facts in the bible 100 reasons to believe the bible is supernatural in origin hidden wealth series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Scientific Facts In The Bible

Author: Ray Comfort
Publisher: Bridge Logos Foundation
ISBN: 9780882708799
Size: 53.11 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6269
Download and Read
An elderly lady once left $20,000 and "my Bible and all it contains" to her nephew. The young man knew what the Bible contained so he didn't bother to open it. He merely picked it up and put it on a high shelf in his house, and headed for Las Vegas. It wasn't long until all his money was gone. He lived the next 60 years as a pauper, scraping for every meal and barely having the clothes on his back. As he was moving to a convalescent home he reached up to grab that old Bible and accidentally dropped it from his trembling hands. It fell to the floor and opened, revealing a $100 bill between every page. That man lived his life as a pauper when he could have lived in luxury, simply because of his prejudice. He thought he knew what the Bible contained. Most people don't know that the Bible contains a wealth of incredible scientific, medical and prophetic facts. The implications are mind boggling... Book jacket.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 67.19 MB
Format: PDF, Docs
View: 6511
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Popular Science

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 50.87 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1475
Download and Read
Popular Science gives our readers the information and tools to improve their technology and their world. The core belief that Popular Science and our readers share: The future is going to be better, and science and technology are the driving forces that will help make it better.

Die Taten Des Petrus

Author: Bernhard Lang
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647534633
Size: 47.47 MB
Format: PDF
View: 1388
Download and Read
Der frühchristliche Roman aus der römischen Kaiserzeit entwirft eindrucksvolle Szenen, in denen sich der Apostel Petrus mit einem verwegenen Gegner auseinandersetzt. Der Gegner, Simon der Magier, gibt vor, wie Petrus Wunder wirken zu können, und hat bereits viele Christen abspenstig gemacht. In Rom treten die beiden in einem öffentlichen Wettstreit gegeneinander an. Petrus kann die größeren Wunder wirken und so über seinen Gegner siegen; dadurch gewinnt er die zu dem Zauberer übergelaufene Gemeinde wieder für Christus. Doch als Petrus römische Frauen zur Keuschheit auch in der Ehe anstiftet, regen sich Gegenkräfte – und Petrus landet am Kreuz. Bernhard Lang erläutert den Roman und hat ihn erstmals allgemeinverständlich übersetzt.

Religion Ohne Gott

Author: Ronald Dworkin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518737325
Size: 70.31 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7181
Download and Read
Das Zentrum wahrer Religiosität, so der bekennende Atheist Albert Einstein, sei die Ehrfurcht vor den Mysterien des Universums, »deren höchste Weisheit und strahlende Schönheit wir mit unseren matten Erkenntnisvermögen nur rudimentär begreifen können«. In diesem Sinne sei er, Einstein, ein tiefreligiöser Mensch. Aber was ist religiös an einer solchen Haltung, in der Gott offensichtlich keine Rolle spielt? Mit dieser Frage beschäftigte sich Ronald Dworkin in seinen Einstein-Vorlesungen, die er bis kurz vor seinem Tod zu diesem Buch ausgearbeitet hat. Religion, so seine Antwort, bezeichnet eine Sicht auf die Welt, die von einem tiefen Glauben an objektive Werte getragen wird – etwa daran, dass Geschöpfe eine Würde haben, dass ein Leben erfüllt oder verfehlt sein kann oder dass Schönheit, die uns den Atem raubt, sich nicht als pures Produkt unserer Sinnesorgane erklären lässt. Auch Theisten teilen diese Werte, meinen aber, sie seien gottgegeben. Für Dworkin verhält es sich genau umgekehrt: Die Idee eines Gottes rührt daher, dass es diese Werte wirklich gibt. Und an Gott (oder Götter) zu glauben ist eine Weise, dies auszudrücken, aber nicht die einzige. Von der Physik über die Politik bis hin zum Recht erkundet »Religion ohne Gott« den Perspektivwechsel, der mit einem solchen gottlosen Verständnis von Religion verbunden ist. Das Buch, das mit einer eindrucksvollen Reflexion über Tod und Unsterblichkeit schließt, ist das Vermächtnis eines bekennenden religiösen Atheisten. Es weitet den Blick für das, was wichtig ist.

Den Himmel Gibt S Echt

Author: Todd Burpo
Publisher:
ISBN: 9783775152785
Size: 56.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 977
Download and Read
Unglaublich oder erstaunlich? Urteilen Sie selbst: Colton ist vier Jahre alt, als er lebensgefährlich erkrankt und operiert werden muss. Er überlebt um Haaresbreite. Später erzählt er seinen Eltern, dem Pastorenehepaars Todd und Sonja Burpo von erstaunlichen Dingen, die er während dieser Zeit zwischen Leben und Tod gesehen hat. Er berichtet von Tatsachen, die er gar nicht wissen konnte. Coltons Fazit: "Den Himmel gibt's echt!"