Download securing japan tokyos grand strategy and the future of east asia with a new preface cornell studies in security affairs in pdf or read securing japan tokyos grand strategy and the future of east asia with a new preface cornell studies in security affairs in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get securing japan tokyos grand strategy and the future of east asia with a new preface cornell studies in security affairs in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Securing Japan

Author: Richard J. Samuels
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 0801474906
Size: 43.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1322
Download and Read
"Securing Japan begins by tracing the history of Japan's grand strategy - from the Meiji rulers, who recognized the intimate connection between economic success and military advance, to the Konoye consensus that led to Japan's defeat in World War II and the postwar compact with the United States. Samuels shows how the ideological connections across these wars and agreements help explain today's debate. he then explores Japan's recent strategic choices, arguing that Japan will ultimately strike a balance between national strength and national autonomy, a position that will allow it to exist securely without being either too dependent on the United States or too vulnerable to threats from China."--BOOK JACKET.

Japan And Germany As Regional Actors

Author: Alexandra Sakaki
Publisher: Routledge
ISBN: 1136250999
Size: 37.96 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 629
Download and Read
The end of the Cold War and the bipolar era constituted a significant change in Germany's and Japan's foreign policy settings, granting both countries greater leeway to pursue policies divergent from Washington's strategy. This important book fills a gap in the existing literature by employing an explicitly comparative framework for analyzing and evaluating Germany's and Japan's post-Cold War regional foreign policy trajectories. Recent non-comparative studies diverge in their assessments of the extent to which the two countries' foreign policies are characterized by continuity or change, as while the majority of analyses on Germany find overall continuity in policies and guiding principles, prominent works on Japan see the country undergoing drastic change. Through a qualitative content analysis of key foreign policy speeches, this book traces and compares German and Japanese national role conceptions by identifying policymakers' perceived duties and responsibilities of their country in international politics. Further, through two case studies on missile defence policies and textbook disputes this study investigates actual foreign policy behaviour in order to question the assertion that post Cold War Germany and Japan are following very different paths. Providing a much needed new analysis of German and Japanese foreign policies, this book will be of great use to students and scholars interested in Japanese politics, German politics, comparative politics and international relations more generally.

Encyclopedia Of United States National Security

Author: Richard J. Samuels
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1452265356
Size: 58.88 MB
Format: PDF, ePub
View: 5244
Download and Read
With over 750 entries, the Encyclopedia of United States National Security is the first single, concise reference source to provide accurate and informative answers to the many challenging questions of how, why, when, and where national security has evolved. In addition to presenting historical facts and analyses, this two-volume encyclopedia is designed to provide a comprehensive introduction to some of the more complicated and abstract questions concerning world politics and national security. A thoroughly interdisciplinary work, this encyclopedia views national security from historical, economic, political, and technological perspectives.

Asian Security Dynamic

Author: V. R. Raghavan
Publisher:
ISBN: 9788185002873
Size: 40.12 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4705
Download and Read
Contributed articles presented at an international seminar.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Size: 44.18 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4188
Download and Read
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

Die Demokratie Und Ihre Feinde

Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641033713
Size: 52.49 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6238
Download and Read
Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Kultur In Den Internationalen Beziehungen

Author: Martin List
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658207892
Size: 49.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7092
Download and Read
Völkerrecht und Menschenrechte, Solidarität, Nationalismus, Religion, Konsumerismus und Neoliberalismus – wie lässt sich die Wirksamkeit solch kultureller Faktoren in der internationalen Politik angemessen analysieren? Die Eignung unterschiedlicher Theorien der Internationalen Beziehungen hierfür wird in diesem Lehrbuch erörtert und sodann anhand der genannten Themenbereiche demonstriert. Dabei verfolgt die Einführung für fortgeschrittene Bachelor- und Master-Studierende eine herrschaftskritische Perspektive.

Geburtsurkunde

Author: Mark Thompson
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446249575
Size: 12.69 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2973
Download and Read
Einige Jahre vor seinem Tod hat Danilo Kis auf wenigen Seiten einen Abriss seines Lebens geschrieben, dem er den Titel "Geburtsurkunde" gab. Der Osteuropakenner Mark Thompson nimmt diesen Text auf virtuose Weise als Vorlage für seine fundierte und vorzüglich lesbare Biografie des Schriftstellers. Sein Buch erzählt nicht nur das Leben von Danilo Kis, sondern ist zugleich eine Werkbiographie und vermittelt den besonderen Zusammenhang von Geschichte und Literatur in Mittel- und Osteuropa. "Mark Thompsons Kompetenz auf diesem Gebiet ist atemberaubend." (Adam Zagajewski)