Download selbststandiges arbeiten im sportunterricht ein sportmethodenhandbuch edition schulsport 6 german edition in pdf or read selbststandiges arbeiten im sportunterricht ein sportmethodenhandbuch edition schulsport 6 german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get selbststandiges arbeiten im sportunterricht ein sportmethodenhandbuch edition schulsport 6 german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Selbstst Ndiges Arbeiten Im Sportunterricht

Author: Frank Achtergarde
Publisher: Meyer & Meyer Verlag
ISBN: 3898998045
Size: 79.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 7305
Download and Read
Sportunterricht hieß früher in der Regel, dass durch den Lehrer bestimmt wurde, was gemacht wird. Damit war ein eher autoritärer Unterrichtsstil verbunden. Die Zeiten haben sich geändert. Die Schüler wollen den Unterricht mitgestalten. Oft sind sie Experten auf sportlichem Gebiet und haben in einigen Bereichen sogar mehr Erfahrung als der Sportlehrer. Dieses Buch zeigt Methoden auf, wie Schüler auf sinnvolle Weise in die Planung und Gestaltung des Sportunterrichts einbezogen werden können. Damit das möglich ist, müssen Schüler zu Lernexperten in Sachen Sport werden. Das Buch stellt vielfältige Möglichkeiten dazu dar, z. B. die Nutzung von Vereinfachungsstrategien oder das Ausarbeiten von sinnvollen Übungen. Schüler müssen außerdem zu Lehrexperten werden, um ihr Wissen und ihre Ideen effektiv in den Sportunterricht einzubringen. Das Buch liefert viele Hinweise, wie Schüler eigene Arbeitsblätter erstellen, Übungen skizzieren oder Spiele erklären können. Es werden außerdem Arbeitsformen und Rituale vorgestellt, die die selbstständige Arbeit der Schüler fördern. Das Buch hat einen starken Praxisbezug. Mithilfe von über 80 Arbeitsblättern können die Anregungen direkt im Unterricht umgesetzt werden. Enthalten sind auch zahlreiche Ideen zur Selbstständigkeitserziehung in der Sportpraxis (z. B. Auf- und Abbau, Vermeidung von Unterrichtsstörungen, Aufwärmen, Spielen im Sport). Das Buch richtet sich an Lehrende im Bereich Sport und ist besonders für den Ausbildungsbereich (Studium, Referendariat, Trainer- und Sporthelferausbildung) zu empfehlen.

Wissen Im Sportunterricht

Author: Ingo Wagner
Publisher: Meyer & Meyer Verlag
ISBN: 3898999351
Size: 68.99 MB
Format: PDF, Docs
View: 7003
Download and Read
Sportunterricht zielt primär auf Bewegung – aber wie steht es um die Vermittlung von Wissen? Welche Ziele werden bisher beim Erwerb von Wissen anvisiert? Welche Inhalte bieten sich dafür an, welche Methoden kommen zum Einsatz? Zur Beantwortung dieser Fragen werden die Ziele, Inhalte und Methoden von Wissen im Sportunterricht zunächst aus sportdidaktischer Perspektive aufgearbeitet und anschließend als Untersuchungsdimensionen genutzt. Erstmals wird hier die Wissensvermittlung im Sportunterricht der Sekundarstufe 1 empirisch vielschichtig durch ein Mixed Methods-Design untersucht: Lehrpläne, schuleigene Lehrpläne, Unterrichtsvideos sowie zahlreiche Aussagen von Lehrkräften und SchülerInnen werden systematisch analysiert. Anhand dieser umfangreichen Daten aus dem Sportunterricht werden Möglichkeiten und Handlungsempfehlungen aufgezeigt, um ungenutzte Potenziale der Wissensvermittlung besser einzulösen.

Inklusiver Sport Und Bewegungsunterricht

Author: Martin Giese
Publisher: Meyer & Meyer
ISBN: 3840312302
Size: 72.76 MB
Format: PDF
View: 4750
Download and Read
In diesem Buch werden von insgesamt 25 Autorinnen und Autoren interdisziplinäre Erkenntnisse aus der Behindertenpädagogik für den inklusiven Sport- und Bewegungsunterricht in der Schule ausgewertet. Die Ergebnisse werden nach den offiziellen Förderschwerpunkten systematisiert und für die Praxis in Schule und Unterricht aufbereitet. Das Buch richtet sich vornehmlich an die im inklusiven Schulsystem tätigen Sportfachkräfte, die oftmals mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind, ohne dafür ausgebildet worden zu sein. Darüber hinaus bietet es allen im schulischen und außerschulischen Kinder- und Jugendsport tätigen Fachkräften vielfältige Hilfen und Anregungen, um den Anspruch der individuellen Förderung durch Bewegung, Spiel und Sport zu verwirklichen.

45 Minuten Spiele F R Den Sportunterricht 5 12

Author: Winni Dombroth
Publisher: Auer Verlag
ISBN: 3403077470
Size: 64.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 524
Download and Read
Von Abfangjäger, Hexenkessel und Takeshi-Run bis zur Wurfbude ? Mit diesen 35 innovativen Teamspielen, die jeweils für eine komplette Schulstunde ausgelegt sind, begeistern Sie Ihre Schüler nicht nur für Sport und Bewegung, sondern es gelingt Ihnen gleichzeitig, zentrale Kompetenzen im Sportunterricht der Sekundarstufen I und II anzubahnen. Dank der sehr übersichtlichen Darstellung jedes Spieles auf einer Doppelseite mit einer klar strukturierten Gliederung inklusive Hallenplänen, Hinweisen zu vermittelten Kompetenzen, benötigten Materialien, Unterrichtsverlauf, Technik, Sicherheitshinweisen u.v.m. fallen Ihnen die Spielauswahl und -umsetzung besonders leicht. Kopierfertige Materialien zur Planung und Durchführung von Turnieren sowie ein kurzer theoretischer Teil zur Kompetenzorientierung im Sportunterricht, runden den Band sinnvoll ab. Sämtliche Spielideen wurden in der Lehrerfortbildung entwickelt und in der Unterrichtspraxis erprobt. Die Spiele: Abfangjäger | Frisbee-Golf | Korbkönig | Hexenkessel | Moorhuhnjagd | Takeshi-Run | Volleyminton | Tchoukball | Wurfbude u.v.m. Der Band enthält: 35 innovative Teamspiele | übersichtlich gegliederte didaktisch-methodische Hinweise | Grundlageninformationen zur Kompetenzorientierung im Sportunterricht | kopierfertige Materialien zur Planung und Durchführung von Turnieren

Sport In Der Gymnasialen Oberstufe

Author: Jörn Meyer
Publisher: Meyer & Meyer Verlag
ISBN: 3840375150
Size: 30.65 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4168
Download and Read
Dieses Schulbuch zielt darauf ab, den Sportunterricht in der gymnasialen Oberstufe zu begleiten. Es zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, wie im Sinne einer Problem- und Handlungsorientierung sportpraktisches Handeln und sportbezogene Kenntnisse miteinander verbunden werden können. Schülerinnen und Schüler finden in diesem Arbeitsbuch Antworten auf zentrale Fragestellungen des Oberstufensportunterrichts. Sie haben zudem die Möglichkeit eines kostenlosen Downloads von zusätzlichen Arbeitsblättern, Informationsmaterialien und Präsentationsdateien. Auf diese Weise hilft ihnen das Schulbuch bei der Vorbereitung der Abiturprüfung und beim Erstellen einer Facharbeit. Lehrkräfte finden in diesem Schulbuch didaktische Orientierungshilfen für den Sportunterricht der Sekundarstufe II. Es berücksichtigt alle inhaltlichen Schwerpunkte des Grund- und Leistungskurses Sport und bietet vielfältige Hilfen und Anregungen, um die Selbstständigkeit und Urteilsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler im Sinne wissenschaftspropädeutischen Arbeitens in der gymnasialen Oberstufe zu unterstützen.

Fachdidaktik Sport

Author: Roland Messmer
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 9783825238810
Size: 40.49 MB
Format: PDF, ePub
View: 863
Download and Read
Sport Unterrichten - wie macht man das? "Fachdidaktik Sport" erläutert, wie man Sport erfolgreich unterrichtet und wie Sportdidaktik umgesetzt werden kann. Es stellt die wichtigsten sportdidaktischen Methoden und Modelle vor, erläutert, wie man Technik und Taktik unterrichtet, welche Sozial- und Organisationsformen wann sinnvoll sind und wie man Sportunterricht am besten plant und auswertet. Ein Kapitel zu Sicherheit- und Genderfragen im Sportunterricht runden das zeitgemäße Lehrbuch ab.

Selbstst Ndigkeit Im Sportunterricht

Author: Christian Bellinger
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638394646
Size: 26.16 MB
Format: PDF
View: 5046
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Spezielle Themen der Sportdidaktik, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbstständigkeit ist der erste Schritt zum Erwachsenwerden, deshalb sollte neben dem Vermitteln von Fachwissen die Schule auch dazu beitragen, die Selbstständigkeit des Schülers zu fördern. Im folgenden Text sollen nun die Möglichkeiten und Grenzen, die Vorteile und auftretenden Probleme der Erziehung zur Selbstständigkeit im Sportunterricht erörtert werden. Ich möchte zu Beginn an Hand zweier Praxisszenen zu erklären versuchen, was Selbstständigkeit von Schülern und Schülerrinnen im Sportunterricht bedeutet und wie sie sich als pädagogische Leitidee in der Praxis realisieren lässt. Szenarium1 In einer 8. Klass wird die Technik des oberen Zuspiels beim Volleyball wiederholt besprochen. Über zahlreiche methodische Übungsreihen und Bewegungsanweisungen versucht der Lehrer seinen Schülern die Sache zu vermitteln. Die Schüler weigern sich nach einiger Zeit sich ausdauernd mit den Übungen auseinander zu setzen. Auf die Frage eines Schülers „Wann spielen wir denn endlich richtig?“ begegnet der Lehrer genervt mit dem Argument, sie sollen doch erst einmal die Technik beherrschen um erfolgreich spielen zu können. Doch anstatt sich den Anweisungen des Lehrers unterzuordnen, bewerfen sich die Schüler mit den vorhandenen Volleybällen und stoßen sie mit dem Kopf. Szenarium2 Schüler einer 6. Klasse versammeln sich freudig mit der Sportlehrerin in der Halle und sprechen darüber, welche sportlichen Aktivitäten sie betreiben wollen und welche Geräte dazu benötigt werden. Es wird versucht, möglichst alle Wünsche zu realisieren. Es bilden sich 3 Gruppen. Eine Turn-, eine Federball- und eine Fußballgruppe. Nach dem Öffnen der Geräteräume bauen die Schüler selbstständig auf und beginnen selbstorganisiert zu spielen. Die Turngruppe schwingt mit Seilen über Kästen und Hindernisse. Die Federballgruppe spielt Rundlauf, da diese Variante mehr Spaß macht. Jungs und Mädchen werden gleichermaßen in das Spiel mit einbezogen. Gruppenwechsel werden von den Schülern selbst organisiert und abgesprochen. Auch Konflikte werden selbst gelöst. Die Lehrerin ist Beobachterin und Beraterin. Nach dem Abbau wird in einer gemeinsamen Versammlung kurz über die Stunde gesprochen. Fast alle Schüler fanden die Stunde „Super“.