Download selma merbaum ich habe keine zeit gehabt zuende zu schreiben biografie und gedichte mit einem vorwort von iris berben german edition in pdf or read selma merbaum ich habe keine zeit gehabt zuende zu schreiben biografie und gedichte mit einem vorwort von iris berben german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get selma merbaum ich habe keine zeit gehabt zuende zu schreiben biografie und gedichte mit einem vorwort von iris berben german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Ungez Hmt

Author: Karin Baal
Publisher: Südwest Verlag
ISBN: 3641084229
Size: 29.77 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6881
Download and Read
Aus 700 Bewerberinnen wird das 15-jährige Arbeitermädchen ausgewählt, die Rolle der eiskalten Schönen an der Seite von Horst Buchholz in „Die Halbstarken” zu spielen. Unzählige Filme (u. a. „Berlin Alexanderplatz” und „Lili Marleen” mit Rainer Werner Fassbinder, Edgar-Wallace-Verfilmungen), vier Ehen (u.a. mit Helmut Lohner) und einige Alkoholeskapaden später lebt Karin Baal heute in Berlin Charlottenburg. Sie ist eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen und dreht noch immer Filme. Oft genug haben Journalisten angeklopft, um die Rechte an ihrer Biografie zu erwerben. Doch nach unzähligen schlechten Erfahrungen mit der Presse hat sie stets abgewehrt. Jetzt ist sie über siebzig – und findet, es ist an der Zeit, ihr Leben zu erzählen.

Du F Hrst Nach Hamburg Ich Schw R S Dir Ein Heimatfilm

Author: Frank Göhre
Publisher: CulturBooks
ISBN: 3944818504
Size: 53.16 MB
Format: PDF
View: 3154
Download and Read
Über das Buch Wir sehen Filme. Wir reden über Filme. Mitunter erinnern wir uns dann. Erinnern uns an das erste Mal und an die letzten Worte beim Abschied. An einen bestimmten Sommertag, an ein Gefühl, an die Atmosphäre. War es in München, in Berlin oder anderswo? Bilder entstehen. Ein neuer, eigener Film läuft ab. Der Konsument wird zum Produzent. Frank Göhres Textcollage »Du fährst nach Hamburg, ich schwör ́s dir« erinnert an Filme, deren großes Thema die Stadt ist, oder besser, das Porträt eines Stadtviertels: Hamburg St. Pauli in den Fünfziger, Sechziger und Siebziger Jahren. Drei stilistisch sehr unterschiedliche Regisseure – Francesco Rosi (»Lucky Luciano«), Jürgen Roland (»Davidwache«) und Klaus Lemke (»Rocker«) – realisierten hier ihre Geschichten von Gastarbeitern, Gaunern und anderen Ausgegrenzten. Zugleich aber erzählen sie von der Entwicklung der Organisierten Kriminalität. Von der »rechten Hand« des berühmt-berüchtigten Mafiosi Lucky Luciano bis hin zur Etablierung der »Hell ́s Angels« spannt sich der Bogen dieses ersten Teils eines »Heimatfilms«. Zutage befördert wird dabei neben einer neunen Sicht auf die Filme ein Stück spannender Stadtgeschichte, angereichert mit einigen Spielfilmszenen und den Rock-Hits jener Jahre. Über den Autor Frank Göhre, Jahrgang 1943, arbeitete als Buchhändler, Bibliothekar, Verlagsangestellter und Hörfunkautor. Er lebt in Hamburg und schrieb neben Romanen (siehe www. pendragon.de) u. a. die Drehbücher zu den Kinofilmen »Abwärts«, »Die Ratte« und das mit dem Deutschen Drehbuchpreis ausgezeichnete Drehbuch »St. Pauli Nacht« (Regie: Sönke Wortmann).

Ein Jahr Ein Leben

Author: Iris Berben
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104020817
Size: 57.86 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4721
Download and Read
Manchmal ist ein Jahr ein ganzes Leben. Iris Berben erzählt: aus ihrem Alltag, von Höhen und Tiefen, von Plänen und Wünschen, von Erfolgen und Niederlagen. In Gesprächen mit ZEITmagazin-Chef Christoph Amend gibt Iris Berben ein Jahr lang Einblicke in ihre Arbeit, in ihr Leben, ihre Träume. Und berichtet von Begegnungen, die sie geprägt haben, von Erlebnissen, die sie nicht vergessen wird. »Ein ungewöhnliches Buch, das keine Autobiografie ist, sondern das sehr persönliche Resümee einer großen und auch selbstkritischen Schauspielerin.« NDR Kulturjournal

Und Find Es Wunderbar

Author: Ingrid Steeger
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838724429
Size: 13.42 MB
Format: PDF, ePub
View: 2008
Download and Read
Wer kennt sie nicht? Ingrid Steeger, die Ulknudel, Blondine der Nation, Sexsymbol und naives Dummchen, die mit "Klimbim" berühmt wurde, mächtige Männer faszinierte und dennoch immer vergeblich auf der Suche nach Glück und Geborgenheit war. Nun legt sie ihre Autobiografie vor. Offen, ehrlich, schockierend, aber auch komisch, anrührend und ermutigend. Ein Stück bundesdeutscher Film- und Fernsehgeschichte und gleichzeitig die Geschichte einer Frau, die immer mehr gab, als sie zurückbekam, die aufstieg, fiel und sich aus eigener Kraft wieder aufrichtete.

Auf Jeden Fall Nichts Mit Menschen

Author: Verena Dittrich
Publisher: neobooks
ISBN: 3847671405
Size: 51.36 MB
Format: PDF, ePub
View: 3061
Download and Read
"Die Autorin schreibt voller (Selbst)-Ironie und Witz, herrlich leicht, ohne je seicht zu werden, unsentimental und doch zugleich mit einer Wärme, die hinter so mancher Schnodderigkeit kaum verborgen bleibt." Verena Maria Dittrich erzählt mit ihrer humorvollen und selbstironischen Art Geschichten, die das echte Leben schreibt - literarisch, pointiert und herrlich erfrischend verpackt von einem Zonenkind der etwas anderen Art. Aufgewachsen in der katholischen Lausitz, einer speziellen Nische des DDR-Alltags im tiefen Osten, inzwischen mittelprächtig überzeugte Berlinerin und Dreiviertel-Sympathisantin des längst nicht mehr neuen, wilden Westens, macht sich die Autorin in kurzweiligen Anekdoten und Reflexionen ihren eigenen Reim auf das, was war und ist. Und natürlich spielen dabei die Menschen - einschließlich ihr selbst - zum Trotze der Titelaussage die Hauptrolle." PRESSE-UND LESERSTIMMEN: "Mühelos gelingt es Dittrich, den Bogen vom Diktat der Mode zur SED-Diktatur zu schlagen - ein vergnüglicher Kessel Buntes, kurzweilig und aus dem Leben gegriffen!" (Mathias Zschaler, Spiegel online) "Ich habe die Texte sehr gerne gelesen, denn sie haben einen wirklich eigenen, modernen Ton! ( Dr. Andrea Müller, Droemer Knaur) „Plattenbau und Cottbus - das gehört für viele zusammen. Tausende haben Kindheit und Jugend zwischen grauen Wänden in Neu-Schmellwitz oder Sachsendorf verbracht. Verena Maria Dittrich hat ein Buch darüber geschrieben - und spricht damit vielen aus der Seele. Liebevoll-ironisch, herzzerreißend komisch und manchmal auch nachdenklich berichtet die Autorin über ihr Leben in der Gotthold-Schwela-Straße 18.“ (Wochenkurier) „Die Geschichten schlagen den großen Bogen zwischen einer Kindheit in Cottbus und dem Jetzt. Normalerweise mache ich ja um eBooks im Allgemeinen und Bücher im Eigenverlag im Besonderen einen großen Bogen. Aber Verena Dittrich kann was. Ihre Texte erzählen von ihrem Leben, wie sie wurde und wie sie ist. Sie erzählen von Plattenbauten, vom Allein- sein, von komischen Suchanfragen, die auf ihren Blog führten und von Turnbeuteln. Und das macht sie so rotzig, warmherzig und humorvoll, dass ich hier gerne eine Ausnahme mache.“ (LEO – Das Anhalt Magazin) "Es gibt in dem Buch Kapitel, die sind einfach so berührend, dass man sie nochmal und nochmal liest." ("Flüstern der Bücher")

Ulli Im Gl Ck

Author: Uwe Woitzig
Publisher: Uwe Woitzig
ISBN:
Size: 21.27 MB
Format: PDF
View: 7484
Download and Read
Wer ist dieser Ulli Lommel? Will man sich diesem Kuriosum nähern, muss man zuallererst über seine anscheinend unfassbare Lebensgeschichte, seine legendären Begegnungen, seine druckreifen Anekdoten reden. Über seine unaufgeregte, sympathische Art. Und über sein Lebenswerk, in dem Rainer Werner Fassbinder, Andy Warhol und David Carradine genauso eine Rolle spielen wie Daniel Küblböck, der deutsche Casting-Star. Die Rede ist von dem wohl unbekanntesten deutschen Hollywoodstar: Ulli Lommel. Die Biographie Ulli Lommels wirkt wie die Ausstaffierung einer Black Box. Nach all den von ihm in zahllosen Interviews erzählten Anekdoten und nach allem, was man über ihn liest, stellt man verblüfft fest, immer noch erstaunlich wenig über diesen Schauspieler und Regisseur zu wissen, der mit Andy Warhol in den 70ern zwei Filme drehte und 40 Jahre später mit Daniel Küblböck arbeiten wollte. Obwohl er immer wieder in Talkshows des deutschen Fernsehens auftritt. Obwohl u.a. der „Spiegel“ und die „SZ“ seitenlang über ihn berichtet haben. Obwohl er mit Hunderten von Beiträgen in allen Suchmaschinen zu finden ist und es seit Jahren seine Autobiografie "Zärtlichkeit der Wölfe" gibt, die der schrillen Theater-Inszenierung "Fucking Liberty" als Vorlage diente. Nicht nur Michael Adams, Autor des Buches "A Film Critic's Year-Long Quest to Find the Worst Movie Ever Made", bezeichnet ihn als den "schlechtesten Regisseur aller Zeiten" und bringt es auf die Formel: Low, lower, Lommel. Viele seiner Filme werden in den Listen über die "100 schlechtesten Filme aller Zeiten" geführt. Meistens auf den vorderen Rängen. "Ulli im Glück" ist nicht nur eine atmosphärische Schilderung vieler aufschlussreicher Episoden aus seinem Leben und eine Anatomie seiner schillernden Persönlichkeit, sondern auch ein faszinierendes Lehrstück über ein Marketing-Genie, das die Oberflächlichkeit aller Medien geschickt ausnutzt, um immer wieder seine "15 Minuten Ruhm" (Andy Warhol) zu erhalten.

Selma Merbaum Ich Habe Keine Zeit Gehabt Zuende Zu Schreiben

Author: Marion Tauschwitz
Publisher: zu Klampen Verlag GbR
ISBN: 3866743645
Size: 32.96 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5335
Download and Read
Selma Merbaum starb 1942, achtzehn Jahre alt, als verfolgte Jüdin in dem deutschen Zwangsarbeitslager Michailowka in der Ukraine. Sie konnte gerade einmal 57 Gedichte handschriftlich hinterlassen, die sie zu ihrem einzigen erhaltenen Band »Blütenlese« zusammenstellte, dem sie als letzten Satz anfügte: »Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben ...« Diese Gedichte überstanden den Krieg auf abenteuerliche Weise. Heute gehört Selma Merbaums schmales Werk zur Weltliteratur. Mit ihrem Cousin Paul Celan und Rose Ausländer zählt sie zum Dreigestirn der Bukowina. Selma Merbaums Texte wurden von namhaften Musikern vertont, ihre Gedichte von Künstlern auf CD gesprochen. Zu Selma Merbaums Leben in Czernowitz und zu ihrer Familie war bisher so gut wie nichts bekannt. Das mörderische Zerstörungswerk der Nazis und die anschließenden Kriegs- und Nachkriegswirren schienen Informationen zu ihr und ihrem Leben restlos getilgt zu haben. Nicht einmal ihr Name war richtig überliefert worden. In jahrelanger Forschung hat Marion Tauschwitz Daten, Ereignisse und Fakten zum Leben der jungen Künstlerin gesammelt, Archivmaterial aus der Ukraine, England, den USA und Deutschland gesichtet und ausgewertet, Dokumente geborgen, Zeitzeugen ausfindig gemacht und befragt. In dieser spannenden, sprachlich einfühlsamen und wissenschaftlich fundierten Biografie hat Marion Tauschwitz das Leben der jungen Dichterin rekonstruiert und alle ihre Gedichte nach den Originalhandschriften neu übertragen.