Download sense and sensibility illustrated by hugh thomson in pdf or read sense and sensibility illustrated by hugh thomson in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get sense and sensibility illustrated by hugh thomson in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Sense And Sensibility By

Author: Jane Austen
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781542955584
Size: 75.29 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5515
Download and Read
Sense and Sensibility is a novel by Jane Austen, published in 1811. It was published anonymously; By A Lady appears on the cover page where the author's name might have been. It tells the story of the Dashwood sisters, Elinor and Marianne, both of age to marry. The novel follows the young women to their new home with their widowed mother, a meagre cottage on the property of a distant relative, where they experience love, romance and heartbreak. The novel is set in southwest England, London and Sussex between 1792 and 1797. The novel sold out its first print run of 750 copies in the middle of 1813, marking a success for its author, who then had a second print run later that year. The novel continued in publication throughout the 19th, 20th and 21st centuries.

Sense And Sensibility

Author: Jane Austen
Publisher: First Avenue Editions
ISBN: 1467758167
Size: 63.21 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2490
Download and Read
Mrs. Dashwood's husband has died, leaving her and her three daughters—Elinor, Marianne, and Margaret—homeless and poor. They move in with distant relatives, the Middletons. Elinor is ruled by logic. When she learns her beloved Edward is engaged to another, she keeps her heartache a secret. Meanwhile, Marianne lives by her emotions and is smitten with the dapper Mr. Willoughby. When he proves false, Marianne is devastated. Through a series of romances and heartbreaks, Elinor and Marianne learn to balance sense and sensibility in order to find happiness. First published in 1811 in the UK, this is one of Jane Austen's most famous comedies of manners. This is an unabridged version of a 1902 edition, including illustrations by Hugh Thomson.

Sense And Sensibility Illustrated

Author: Jane Austen
Publisher: Full Moon Publications
ISBN:
Size: 13.10 MB
Format: PDF
View: 6643
Download and Read
Sense and Sensibility is a novel by Jane Austen, published in 1811. It was published anonymously; By A Lady appears on the cover page where the author's name might have been. It tells the story of the Dashwood sisters, Elinor and Marianne, both of age to marry. The novel follows the young women to their new home with their widowed mother, a meagre cottage on the property of a distant relative, where they experience love, romance and heartbreak. The novel is set in southwest England, London and Sussex between 1792 and 1797. The novel sold out its first print run of 750 copies in the middle of 1813, marking a success for its author, who then had a second print run later that year. The novel continued in publication throughout the 19th, 20th and 21st centuries.

Sense And Sensibility Illustrated Edition

Author: Jane Austen
Publisher: Abela Publishing Ltd
ISBN: 8826096473
Size: 22.18 MB
Format: PDF, ePub
View: 152
Download and Read
SENSE AND SENSIBILITY written by Jane Austen with 41 illustrations by Hugh Thomson. When Elinor Dashwood's father dies, her family's finances are crippled. After the Dashwoods move to a cottage in Devonshire, Elinor's sister Marianne is torn between the handsome John Willoughby and the older Colonel Brandon. Meanwhile, Elinor's romantic hopes with Edward Ferrars are hindered due to his prior engagement. Both Elinor and Marianne strive for love while the circumstances in their lives constantly change.

Emma

Author: Jane Austen
Publisher: Re-Image Publishing
ISBN: 3958496199
Size: 21.56 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3695
Download and Read
Emma Woodhouse ist eine wohlsituierte junge Dame von 21 Jahren, die mit ihrem Vater in Highbury, einem kleinen Dorf in der Nähe von London lebt. Die Woodhouses gehören zu den ersten Familien im Ort. Das Buch beginnt unmittelbar nach der von Emma arrangierten Verheiratung ihrer Erzieherin, Miss Taylor, die damit zu Mrs. Weston wird und einen gesellschaftlichen Aufstieg macht. Weil Emma die Verehelichung ihrer Erzieherin gelungen ist, sieht sie ihre Fähigkeiten auf genau diesem Gebiet, und sie sinnt nach einem neuen Arrangement, das ihr die Langeweile vertreiben soll. Ein junges Mädchen aus weniger guten Verhältnissen, Harriet Smith, erwählt sie sich als neue Freundin und als zukünftige Braut des Dorfpfarrers Mr. Elton. Sie setzt alle Hebel in Bewegung, um die beiden zusammenzubringen, obwohl ihr Schwippschwager Mr. Knightley ihr dringend von diesem Ansinnen abrät. Als Harriet einen Heiratsantrag von Mr. Knightleys Pächter Mr. Martin erhält, lehnt sie diesen auf Anraten Emmas ab, obwohl sie Mr. Martin im Stillen sehr bewundert. Doch Emma hat ihr Mr. Elton schmackhaft gemacht, und der steht natürlich weit über einem Bauern. Bei der bevorstehenden Weihnachtsfeier hofft Emma, Mr. Elton und Harriet endlich zusammenzubringen. Doch Harriet liegt mit einer schweren Halsentzündung im Bett. Mr. Elton hat nun seiner Herzdame lange genug den Hof gemacht und kommt zur Sache: Auf dem Heimweg ist er allein mit Emma in der Kutsche und macht ihr seinen Heiratsantrag. Emma ist schockiert und weist ihn mit aller Bestimmtheit zurück. Sie erfährt, dass er an Harriet gar nie interessiert war und all seine Artigkeiten allein ihr galten. Sie schwört sich, das Ehestiften bleiben zu lassen, weil sie nun in der misslichen Lage ist, Harriet diese Wendung erklären zu müssen. Mr. Elton seinerseits reist unverzüglich nach Bath, um nach kurzer Zeit verheiratet zurückzukehren: Mrs. Elton ist eine eingebildete junge Dame, die sich gerne selber lobt, aber selbst nur wenige Talente vorzuweisen hat.

Stolz Vorurteil

Author: Jane Austen
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026869028
Size: 46.33 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2591
Download and Read
Dieses eBook: "Stolz & Vorurteil" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice) ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin Jane Austen. Er erschien 1813. Stolz und Vorurteil ist ein Entwicklungsroman, in dem die beiden Hauptfiguren Elizabeth Bennet und Fitzwilliam Darcy durch die Überwindung einiger Krisen reifen müssen, um sich in neuer Bescheidenheit und Einsicht in ihre Fehler für eine gemeinsame Zukunft zu finden. Allerdings ist dieses Werk der früh verstorbenen Schriftstellerin nicht nur als Liebesroman zu verstehen, sondern auch als zeitgenössische Gesellschaftsstudie. Jane Austen (1775-1817) war eine britische Schriftstellerin aus der Zeit des Regency, deren Hauptwerke Stolz und Vorurteil und Emma zu den Klassikern der englischen Literatur gehören Karin von Schwab war eine Übersetzerin berühmter vorw. englischsprachigen Autoren; Schwerpunkt: Übersetzungen von Romanen mit Frauenthematik, bes. Werke von Jane Austen sowie Simone de Beauvoir. Die Rechtschreibung der Übersetzung wurde aktualisiert.

Herr Eichhorn Und Der Erste Schnee

Author: Sebastian Meschenmoser
Publisher: Esslinger Verlag
ISBN: 9783480227501
Size: 56.13 MB
Format: PDF, Docs
View: 287
Download and Read
Warten auf den Winter: Herr Eichhorn sitzt auf dem Baum und wartet auf den Winter, der ja so wunderschön sein soll. Diesmal will er ihn nicht verschlafen. Er kämpft mit der Müdigkeit, die ihn übermannen will und rast nun wild den Baum herauf und herunter. Der Igel wird wach und zu zweit schmettern sie lauthals Seemannsweisen in den Wald, bis der verschlafene Bär vor ihnen steht. Nun gehen sie zu dritt auf die Suche nach dem Winter. Aber wie ist der, wenn man ihn nie erlebt hat? Weiss, nass und kalt soll er sein. Sie finden alles mögliche nur keine Schneeflocken, bis - die erste fällt. Und dann geht es los und als am nächsten Morgen Waldarbeiter in den Wald kommen, finden sie eine tolle Überraschung. Die einfache Geschichte lebt von den köstlichen Zeichnungen des Autors. Mit gekonnten filigranen Bleistiftstrichen sind die müden, missmutigen, aber auch überraschten, staunenden oder nachdenklichen Tiere durch Haltung und Gesichtsausdruck auf amüsante Weise gekonnt widergegeben. Die Farbe ist sehr sparsam und bewusst eingesetzt, nimmt gegen Ende des Buches zu und unterstützt das Gezeichnete. Ab 3 Jahren, *****, Denise Racine.