Download seven myths of the spanish conquest in pdf or read seven myths of the spanish conquest in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get seven myths of the spanish conquest in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Seven Myths Of The Spanish Conquest

Author: Matthew Restall
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780198036432
Size: 28.26 MB
Format: PDF, Docs
View: 5043
Download and Read
Here is an intriguing exploration of the ways in which the history of the Spanish Conquest has been misread and passed down to become popular knowledge of these events. The book offers a fresh account of the activities of the best-known conquistadors and explorers, including Columbus, Cortés, and Pizarro. Using a wide array of sources, historian Matthew Restall highlights seven key myths, uncovering the source of the inaccuracies and exploding the fallacies and misconceptions behind each myth. This vividly written and authoritative book shows, for instance, that native Americans did not take the conquistadors for gods and that small numbers of vastly outnumbered Spaniards did not bring down great empires with stunning rapidity. We discover that Columbus was correctly seen in his lifetime--and for decades after--as a briefly fortunate but unexceptional participant in efforts involving many southern Europeans. It was only much later that Columbus was portrayed as a great man who fought against the ignorance of his age to discover the new world. Another popular misconception--that the Conquistadors worked alone--is shattered by the revelation that vast numbers of black and native allies joined them in a conflict that pitted native Americans against each other. This and other factors, not the supposed superiority of the Spaniards, made conquests possible. The Conquest, Restall shows, was more complex--and more fascinating--than conventional histories have portrayed it. Seven Myths of the Spanish Conquest offers a richer and more nuanced account of a key event in the history of the Americas.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 69.80 MB
Format: PDF, ePub
View: 410
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der Mythos Des Sisyphos

Author: Albert Camus
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644026610
Size: 17.60 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4486
Download and Read
«Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.» Albert Camus’ berühmtes Werk kreist um die zentrale Frage, «ob das Leben die Mühe, gelebt zu werden, lohnt oder nicht».

Millennium

Author: Tom Holland
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608101446
Size: 48.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 6677
Download and Read
Mit »Millenium« schließt Tom Holland an seinen weltweiten Erfolg »Persisches Feuer« an. Anno Domini 900: Von drei Himmelsrichtungen durch unerbittliche Feinde bedrängt, während in der vierten Richtung nur der Ozean lag, schien es, dass der christlichen Bevölkerung keinerlei Spielraum mehr blieb. Und im Schatten des Jahrtausendwechsels befürchteten viele, dass der Antichrist erscheinen würde, um die Welt in Blut zu ertränken und ihr Ende anzukünden. Doch das Christentum brach nicht zusammen. Vielmehr wurde in den Erschütterungen jener furchtbaren Zeiten eine neue Zivilisation geschmiedet. In weit ausholendem epischem Zugriff, der uns von der Kreuzigung Christi zum Ersten Kreuzzug mitnimmt, vom Prunk Konstantinopels zu den trostlosen Küsten Kanadas, ist »Millennium« die brillante Darstellung einer schicksalsträchtigen Revolution: dem Auftauchen Westeuropas als einer unterscheidbaren, expansionistischen Macht.

Der Churchill Faktor

Author: Boris Johnson
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608101128
Size: 62.12 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1460
Download and Read
Mit fulminanter Erzählfreude und einem pointensicheren Gespür für die erhellende Anekdote schildert Boris Johnson Leben und Charakter des bedeutendsten britischen Staatsmannes des 20. Jahrhunderts (1874 –1965). Fasziniert von der Einmaligkeit, dem Humor und Sprachwitz, dem Abenteurertum, den politischen und literarisch-künstlerischen Leistungen seines Helden, hat er eine ebenso kenntnisreiche wie hinreißende Liebeserklärung an Winston S. Churchill verfasst. Mit britischer Nonchalance zeigt Johnson, was die Jahrhundertgestalt Churchill jedem von uns heute noch bedeuten kann.