Download slouching towards gomorrah modern liberalism and american decline in pdf or read slouching towards gomorrah modern liberalism and american decline in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get slouching towards gomorrah modern liberalism and american decline in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Slouching Towards Gomorrah

Author: Robert H. Bork
Publisher: Harper Collins
ISBN: 0062030914
Size: 64.40 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6385
Download and Read
In this New York Times bestselling book, Robert H. Bork, our country's most distinguished conservative scholar, offers a prophetic and unprecedented view of a culture in decline, a nation in such serious moral trouble that its very foundation is crumbling: a nation that slouches not towards the Bethlehem envisioned by the poet Yeats in 1919, but towards Gomorrah. Slouching Towards Gomorrah is a penetrating, devastatingly insightful exposé of a country in crisis at the end of the millennium, where the rise of modern liberalism, which stresses the dual forces of radical egalitarianism (the equality of outcomes rather than opportunities) and radical individualism (the drastic reduction of limits to personal gratification), has undermined our culture, our intellect, and our morality. In a new Afterword, the author highlights recent disturbing trends in our laws and society, with special attention to matters of sex and censorship, race relations, and the relentless erosion of American moral values. The alarm he sounds is more sobering than ever: we can accept our fate and try to insulate ourselves from the effects of a degenerating culture, or we can choose to halt the beast, to oppose modern liberalism in every arena. The will to resist, he warns, remains our only hope.

Gomorrha

Author: Roberto Saviano
Publisher:
ISBN: 9783423345293
Size: 52.18 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4332
Download and Read
Die süditalienische Camorra mischt mit im internationalen Drogenhandel, verschiebt riesige Mengen Giftmülls in Italien, macht gewaltige Geschäfte mit der Herstellung billiger wie hochwertiger Textilien, hat praktisch das Monopol auf den Handel mit Zement - und Geschäftsbeziehungen, die bis nach Deutschland, Schottland oder China reichen. Der junge Journalist Roberto Saviano hat unter Einsatz des eigenen Lebens vor Ort in Neapel recherchiert, Beweise geliefert und ein brillantes Buch geschrieben, das dem Leser den Atem nimmt. In Italien schlug es ein wie eine Bombe, der Autor war damit schlagartig berühmt - aber auch gefährdet. Saviano lebt inzwischen im Untergrund.

Weihnachtspullover

Author: Glenn Beck
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455380867
Size: 27.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 2271
Download and Read
Sehnlich wünscht sich der zwölfjährige Eddie ein Fahrrad zu Weihnachten. Doch das Geld ist knapp, und unter dem Weihnachtsbaum liegt nur ein selbstgestrickter Pullover von seiner Mutter. Eddie wirft sich zornig aufs Bett. Ein reicher Junge, sein bescheidener Großvater und ein geheimnisvoller Nachbar begleiten Eddie auf einer Traumreise voller Ausflüchte, Notlügen und Trotz. Doch am Ende versteht Eddie, was er an einem Pullover hat, der voller Liebe gestrickt wurde. Dieses Buch wärmt noch lange, nachdem man es zugeklappt hat. Die ideale Lektüre für Adventsabende bei Kerzenschein.

Kulturphilosophie

Author: Albert Schweitzer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406700918
Size: 34.21 MB
Format: PDF, ePub
View: 3701
Download and Read
Mit dieser Ausgabe wird Albert Schweitzers Hauptwerk in neuer Ausstattung und mit dem ursprünglichen Titel wieder zugänglich. Schweitzer hat hier erstmals die Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben entfaltet und auf die berühmte, bis heute aktuelle Formel zugespitzt: "Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will." Diese Ausgabe umfaßt die beiden ersten Bände der Kulturphilosophie: "Verfall und Wiederaufbau der Kultur" sowie "Kultur und Ethik". Ein neues Nachwort von Claus Günzler erläutert die Entstehung des Werks und seinen Zusammenhang mit dem inzwischen aus dem Nachlaß publizierten dritten Band.

Die Kunst Den Mann F Rs Leben Zu Finden

Author: Ellen Fein
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492955983
Size: 75.66 MB
Format: PDF, ePub
View: 3536
Download and Read
Den richtigen Mann zu finden erscheint vielen Frauen schwerer, als einen guten Job zu bekommen, ein Auto zu reparieren oder den Kilimandscharo zu erklimmen. Mit den goldenen Regeln, wie Sie den Mann Ihrer Wahl an die Leine legen, landete das Autorinnenduo einen Sensationserfolg. Der Klassiker der So-angeln-Sie-sich-Mr.Right-Literatur jetzt in neuer Ausstattung!

Geschichten Vom H Rensagen

Author: Joseph Conrad
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104908559
Size: 33.32 MB
Format: PDF, ePub
View: 3961
Download and Read
»Geschichten vom Hörensagen« vereint die wichtigsten Erzählungen Joseph Conrads. Selten erzählt Joseph Conrads direkt: Erzähltes wird weitererzählt, Perspektiven verschoben und vertieft. So entstehen die für Conrads Werk charakteristischen »Geschichten vom Hörensagen«, ein Titel, den er selbst für diese Sammlung vorgesehen hatte, deren Zusammenstellung aber erst nach seinem Tod erfolgte. Darin zeigt sich die ganze Bandbreite des großen Schriftstellers: Auf Geschichten tragischer Intensität folgen kuriose Anekdoten mit Happy End, auf Kindheitserinnerungen folgen nebelhafte Episoden aus dem damals noch andauernden Ersten Weltkrieg. Der Band enthält drei bedeutende Erzählungen, die bereits zu Lebzeiten publiziert wurden, und vier posthum veröffentlichte Geschichten, darunter die Neufassung der ersten Erzählung Conrads.

Gun Love

Author: Jennifer Clement
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518758934
Size: 26.25 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5111
Download and Read
Seit ihrer Geburt lebt Pearl im Auto, sie vorne, ihre Ausreißer-Mutter auf der Rückbank. Vierzehn Jahre stehen die beiden jetzt schon am Rande eines Trailerparks irgendwo in Florida. Draußen vor der Windschutzscheibe ist die Welt den Waffen verfallen: Kinder wachsen mit Pistolen statt Haustieren auf, Schießübungen immer und überall, mal Alligatoren, mal den Fluss, mal Polizisten im Visier, und sonntags sitzt man beim Gottesdienst mit der geschulterten Schrotflinte in der ersten Reihe. Doch im Ford Mercury wirken andere Kräfte, hier lernt Pearl das Träumen. Bis mit Eli ein Mann auftaucht, der das Herz der Mutter stielt ... Gun Love liest sich wie ein Trip. Jennifer Clement schreibt vom Band zwischen Mutter und Tochter und dem Waffenwahnsinn ihrer Heimat, sie erzählt in strahlenden Bildern eine Geschichte, in der Liebe und Gewalt, Magie und Fakt, Sorge und Freude haltlos ineinander fallen. Das literarische Stimmungsbild einer ganzen Nation.

Eine Naturgeschichte Der Menschlichen Moral

Author: Michael Tomasello
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874822X
Size: 46.39 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3772
Download and Read
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.