Download social memory and war narratives transmitted trauma among children of vietnam war veterans palgrave studies in cultural heritage and conflict in pdf or read social memory and war narratives transmitted trauma among children of vietnam war veterans palgrave studies in cultural heritage and conflict in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get social memory and war narratives transmitted trauma among children of vietnam war veterans palgrave studies in cultural heritage and conflict in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Social Memory And War Narratives

Author: C. Weber
Publisher: Springer
ISBN: 1137496657
Size: 40.16 MB
Format: PDF, Docs
View: 126
Download and Read
The Vietnam War has had many long-reaching, traumatic effects, not just on the veterans of the war, but on their children as well. In this book, Weber examines the concept of the war as a social monad, a confusing array of personal stories and public histories that disrupt traditional ways of knowing the social world for the second generation.

The Lebanese Post Civil War Novel

Author: Felix Lang
Publisher: Springer
ISBN: 1137555173
Size: 79.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 1416
Download and Read
After the Lebanese Civil War, many Lebanese novelists committed themselves to building a "memory for the future." What resulted was a vital contribution to the legacy of contemporary Arabic literature. Through interviews, literary analysis, and the lens of trauma studies, Lang sheds light on what it means to remember through post-war literature.

King Returns To Washington

Author: Jefferson Walker
Publisher: Springer
ISBN: 1137589140
Size: 35.26 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1195
Download and Read
Exploring the Dr. Martin Luther King, Jr. National Memorial (King Memorial) in Washington, DC through a multi-faceted rhetorical analysis of the site's visual and textual components, Jefferson Walker reveals multiple critical, popular, privileged, and vernacular interpretations of the site and Dr. Martin Luther King's memory. Walker argues that the King Memorial and its related texts help to universalize and institutionalize King's ethos - creating a contentious rhetorical battleground where various people and organizations contest the "ownership" and use of King's memory. Walker uses these analyses to uncover how the site contributes to the public memory of Dr. Martin Luther King, Jr.

Rubas Geheimnis

Author: Nathalie Abi-Ezzi
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644104212
Size: 59.34 MB
Format: PDF
View: 7161
Download and Read
Libanon, achtziger Jahre: Die achtjährige Ruba denkt, die alte Frau, die im Dorf als Hexe verschrien ist, muss ihren Vater mit einem Fluch belegt haben. Warum sonst sitzt er seit vielen Wochen in seinem Sessel und starrt vor sich hin? Eines Tages findet Ruba im Wald ein Glasauge und ist nun ganz sicher, was den Fluch anlangt. Sie beschließt, mit der Hexe zu sprechen und ihren Vater zu retten, damit es in der Familie wieder so lebendig und lustig zugeht wie früher. Aber es ist Krieg, die Familie wird von neuen Schicksalsschlägen getroffen; Rubas Bruder, der mit seinen Freunden nach Splittern und Patronen gesucht hat, wird schwer verwundet, die hellsichtige Großmutter träumt vom Tod. Der Krieg rückt näher und näher. Im Angesicht von Not und Gefahr, so zeigt sich, verlieren alle bedrückenden Geheimnisse ihre Kraft über die Menschen. Und in einer besonders schweren und traurigen Stunde macht die alte Frau, vor der Ruba solche Angst hat, dem Mädchen schließlich ein wunderbares Geschenk ... Ein berührender, poetischer Roman über Kindheit und den Verlust der Unschuld auf der Schwelle zum Erwachsenwerden.

Wie Man Unsere Namen Schreibt

Author: Chinua Achebe
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104007330
Size: 70.32 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1181
Download and Read
Chinua Achebe - seine Essays zum ersten Mal auf Deutsch ›Mein Vater und ich‹, ›Meine Töchter‹ - in 17 persönlichen, polemischen und politischen Essays betrachtet Chinua Achebe den Bogen seines Lebens. Kein Autor hat die Signatur, mit der ihn Afrika prägte, so deutlich beschrieben, analysiert und um seine Anerkennung gekämpft wie Achebe. In dem zum ersten Mal auf Deutsch vorliegenden Band erzählt er von seiner Kindheit, seiner Herkunft und seinem Erbe: von dem Kind in Nigeria bis zu dem Verkehrsunfall, der ihn über zwanzig Jahre an den Rollstuhl fesselte. »Ohne das Werk von Chinua Achebe wäre die afrikanische Literatur überhaupt nicht vorstellbar. Seine Leidenschaft, sein scharfer Geist, seine glasklare Prosa sind unübertrefflich.« Toni Morrison