Download soldat reflections of a german soldier 1936 1949 in pdf or read soldat reflections of a german soldier 1936 1949 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get soldat reflections of a german soldier 1936 1949 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Soldat

Author: Siegfried Knappe
Publisher: Dell Publishing Company
ISBN: 9780440215264
Size: 17.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7035
Download and Read
The wartime diaries of German soldier who fought in almost every major campaign reveal a full range of experiences, from getting caught up in Hitler's rise to power to spending five years in a Russian prison camp. Reprint. K.

Soldaten

Author: Sönke Neitzel
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104007926
Size: 58.20 MB
Format: PDF, Docs
View: 3916
Download and Read
Dieses Buch legt auf einer einzigartigen Quellengrundlage erstmals eine überzeugende Mentalitätsgeschichte des Krieges vor. Auf der Grundlage von 150.000 Seiten Abhörprotokolle deutscher Soldaten in britischer und amerikanischer Gefangenschaft wird das Wissen um die Mentalität der Soldaten auf eine völlig neue Basis gestellt. In eigens eingerichteten Lagern wurden Kriegsgefangene aller Waffengattungen und Ränge heimlich abgehört. Sie sprachen über militärische Geheimnisse, über ihre Sicht auf die Gegner, auf die Führung und auch auf die Judenvernichtung. Das Buch liefert eine Rekonstruktion der Kriegswahrnehmung von Soldaten in historischer Echtzeit - eine ungeheuer materialreiche Innenansicht des Zweiten Weltkriegs durch jene Soldaten, die große Teile Europas verwüsteten.

Der Untergang

Author: Joachim Fest
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644004110
Size: 69.32 MB
Format: PDF, ePub
View: 6926
Download and Read
Die neuere Geschichte kennt nichts, was den Ereignissen des Frühjahrs 1945 vergleichbar wäre. Niemals zuvor sind im Untergang eines Reiches so viele Menschenleben vernichtet, so viele Städte ausgelöscht und Landstriche verwüstet worden. Die Herrschaft des Hitler-Regimes endete nicht einfach – das Land im ganzen ging buchstäblich unter. Joachim Fest schildert die Schlußphase des Krieges, von der im gespenstischen Scheinwerferlicht eröffneten Schlacht um Berlin bis hin zum Selbstmord Hitlers im Bunker unter der Reichskanzlei. Er versucht darüber hinaus, einige Fragen neu zu stellen sowie an ein Geschehen zu erinnern, das nicht nur politisch-historisch, sondern vor allem menschlich nichts anderes als ein Weltuntergang war.

Vergi Die Zeit Der Dornen Nicht

Author: Günter K. Koschorrek
Publisher:
ISBN: 9783881895088
Size: 48.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1361
Download and Read
Günter K. Koschorrek war nicht Heerführer, nicht Wissenschaftler oder Historiker, er hat in seinem Buch zusammengefasst, was er als einfacher Soldat im Grauen des Krieges täglich aufgeschrieben hat. Sein Erleben des Krieges war ein anderes als das in den Stäben oder Befehlsständen. Der Verfasser war 19 Jahre alt, als ihn der Krieg in seiner schlimmsten Phase einholte und ihn in seine unerbittliche Gewalt nahm. Er hatte zu gehorchen und nicht nach dem Warum zu fragen. Das NS-Regime, das seine Ziele gnadenlos verfolgte, hatte eine ganze Generation unter Eid und in die Pflicht genommen, ihre Ideale schändlich missbraucht.

Eine H Here Pflicht

Author: Adam Makos
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 386413532X
Size: 38.30 MB
Format: PDF, ePub
View: 3999
Download and Read
Sie sind erbitterte Feinde, als sie am 20. Dezember 1943 in über acht Kilometern Höhe aufeinandertreffen: der Amerikaner Charlie Brown in seinem vom Flakfeuer schwer beschädigten B-17-Bomber und der deutsche Jagdflieger Franz Stigler, der den gegnerischen Piloten einfach nur vom Himmel holen müsste, – doch er tut es nicht. Stattdessen gibt Stigler dem Bomber Geleit über die deutsche Flugabwehr hinweg bis auf die Nordsee hinaus und rettet Brown und seiner gesamten Besatzung das Leben. Die Geschichte der beiden Fliegerasse ist Legende. Und sie ist wahr. Der Historiker und Journalist Adam Makos hat sich, unterstützt von Starautor Larry Alexander, jahrelang bis ins kleinste Detail mit den Ereignissen beschäftigt und die Beteiligten getroffen. Eine höhere Pflicht ist kein Buch über einen kurzen Augenblick des Mitleids, sondern ein Buch darüber, was es bedeutet, in einem Krieg Pilot zu sein, und was für einer Pflichtverletzung es gleichkam, so zu handeln, wie es Franz Stigler richtig erschien. Es ist ein Buch auch über die Freundschaft, die Charlie Brown und Franz Stigler seit ihrem Wiedersehen 1990 verband – bis zu ihrem Tod 2008. Die wunderbare Geschichte eines deutschen Helden.

Hitler 1936 1945

Author: Ian Kershaw
Publisher: DVA
ISBN: 3641119839
Size: 51.58 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1721
Download and Read
Ein epochales Werk, ein Höhepunkt der Geschichtsschreibung Das auf zwei Bände angelegte Werk des britischen Historikers Ian Kershaw ist beides: eine Biographie Hitlers und eine Geschichte der NS-Zeit. Es untersucht eindrucksvoll die historischen Kräfte, die einen trägen österreichischen Träumer in einen Diktator mit immenser Macht verwandelten. Kershaw vertritt den Standpunkt, dass die Ursachen für Hitlers Macht nicht nur in den Taten des Diktators gesucht werden müssen, sondern auch (und ganz besonders) in den sozialen Verhältnissen eines Staates, der es ihm erlaubte, alle institutionellen und moralischen Grenzen zu überschreiten.

Monty And Rommel Parallel Lives

Author: Peter Caddick-Adams
Publisher: The Overlook Press
ISBN: 146830089X
Size: 30.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2654
Download and Read
Two men came to personify Allied and German generalship in the Second World War: Bernard Montgomery and Erwin Rommel. They fought a series of extraordinary battles across several theaters of war that established them as two of the greatest generals of their age. Born four years apart, their lives were remarkably similar--from their shared provincial upbringings to each nearly dying in but emerging from the first World War with glowing war records. They would begin to fight each other as divisional commanders in 1940 and as they came to prominence, first in North Africa, then at the Normandy D-Day allied invasion. Caddick-Adams tracks and compares their military talents and personalities in battle. Monty and Rommel explores how each general was raised to power by their war leaders, Churchill and Hitler, and how the innovative military strategy and thought of both permeate down to today's armies.

Men In German Uniform

Author: Antonio Thompson
Publisher: Univ. of Tennessee Press
ISBN: 1572337427
Size: 43.72 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4515
Download and Read
Examining the largest prisoner-of-war handling operation in U.S. history, this book offers a meticulous account of the myriad problems—as well as the impressive successes—that came with housing 371,000 German POWs on American soil during World War II. Antonio Thompson draws on extensive archival research to probe the various ways in which the U.S. government strove to comply with the Geneva Convention’s mandate that enemy prisoners be moved from the war zone and given food, shelter, and clothing equal to that provided for American soldiers. While the prisoners became a ready source of manpower for the labor-starved American home front and received small wages in return, their stay in the United States generated more than a few difficulties, which included not only daunting logistics but also violence within the camps. Such violence was often blamed on Nazi influence and control; however, as Thompson points out, only a few of the prisoners were actually Nazis. Because the Germans had cobbled together military forces that included convicts, their own POWs, volunteers from neutral nations, and conscripts from occupied countries, the bonds that held these soldiers together amid the pressures of combat dissolved once they were placed behind barbed wire. When these “men in German uniform,” who were not always Germans, donned POW garb, their former social, racial, religious, and ethnic tensions quickly reemerged. To counter such troubles, American authorities organized various activities—including sports, arts, education, and religion—within the POW camps; some prisoners even participated in an illegal denazification program created by the U.S. government. Despite the problems, Thompson argues, the POW-housing program proved largely successful, as Americans maintained their reputation for fairness and humane treatment during a time of widespread turmoil. Antonio Thompson is an assistant professor of history at Austin Peay State University and the author of German Jackboots on Kentucky Bluegrass: Housing German Prisoners of War in Kentucky, 1942–1946. He has also taught at the U.S. Military Academy at West Point.