Download soul made flesh the discovery of the brain and how it changed the world in pdf or read soul made flesh the discovery of the brain and how it changed the world in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get soul made flesh the discovery of the brain and how it changed the world in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Soul Made Flesh

Author: Carl Zimmer
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 147679975X
Size: 68.32 MB
Format: PDF
View: 1914
Download and Read
In this unprecedented history of a scientific revolution, award-winning author and journalist Carl Zimmer tells the definitive story of the dawn of the age of the brain and modern consciousness. Told here for the first time, the dramatic tale of how the secrets of the brain were discovered in seventeenth-century England unfolds against a turbulent backdrop of civil war, the Great Fire of London, and plague. At the beginning of that chaotic century, no one knew how the brain worked or even what it looked like intact. But by the century's close, even the most common conceptions and dominant philosophies had been completely overturned, supplanted by a radical new vision of man, God, and the universe. Presiding over the rise of this new scientific paradigm was the founder of modern neurology, Thomas Willis, a fascinating, sympathetic, even heroic figure at the center of an extraordinary group of scientists and philosophers known as the Oxford circle. Chronicled here in vivid detail are their groundbreaking revelations and the often gory experiments that first enshrined the brain as the physical seat of intelligence -- and the seat of the human soul. Soul Made Flesh conveys a contagious appreciation for the brain, its structure, and its many marvelous functions, and the implications for human identity, mind, and morality.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 11.54 MB
Format: PDF, ePub
View: 6743
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Affenhirn

Author: Gustaf Retzius
Publisher:
ISBN: 9783737202381
Size: 62.84 MB
Format: PDF, Docs
View: 5331
Download and Read
Vor etwa 18 Jahren, 1888, fing ich an, in grosserem Umfange Tiergehirne zu sammeln, um die Morphologie derselben, v. a. die Anordnung der Furchen und Windungen, eingehend zu studieren und mit den Verhaltnissen des Menschenhirns zu vergleichen. In erster Linie beabsichtigte ich, umfassende Untersuchungen uber das Affenhirn zu bewerkstelligen. Nachdem ich mich schon langst entschlossen hatte, im Zusammenhang mit meinem Werke uber das Menschenhirn, zuerst die Affengehirne, von denen ich nun etwa 250 besitze, zu beschreiben, fing ich an, eine Auswahl dieser Gehirne photographieren und Lichtdrucktafeln von diesen Bildern herstellen zu lassen. [...] Dieses wissenschaftliche Buch mit vielen Abbildungen ist ein unveranderter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1906."

Bevor Ich Jetzt Gehe

Author: Paul Kalanithi
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641189365
Size: 25.70 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1568
Download and Read
„Dieses gehört zu der Handvoll Bücher, die für mich universell sind. Ich empfehle es wirklich jedem.“ ANN PATCHETT Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen in eine vielversprechende Zukunft bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, neues Leben entstehen zu sehen, während das eigene zu Ende geht? Bewegend und mit feiner Beobachtungsgabe schildert der junge Arzt und Neurochirurg Paul Kalanithi seine Gedanken über die ganz großen Fragen.

Das Buch Der Freude

Author: Dalai Lama
Publisher: Lotos
ISBN: 3641191912
Size: 51.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2955
Download and Read
Zwei weise Männer, eine Botschaft Sie sind zwei der bedeutendsten Leitfiguren unserer Zeit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu. Obwohl ihr Leben von vielen Widrigkeiten und Gefahren geprägt war, strahlen sie eine Freude aus, die durch nichts zu erschüttern ist. Im Buch der Freude vereinen die „Brüder im Geiste“ ihre immense Lebenserfahrung und die Weisheit ihrer Weltreligionen zu einer gemeinsamen zentralen Erkenntnis: Nur tief empfundene Freude kann sowohl das Leben des Einzelnen als auch das globale Geschehen spürbar zum Positiven wandeln. Unabhängig von allen Herausforderungen und Krisen, mit denen wir täglich konfrontiert werden, können wir diese Energie in uns entfalten und weitergeben. So wird die Freude zur Triebkraft, die unserem Dasein mehr Liebe und Sinn verleiht – und zugleich Hoffnung und Frieden in unsere unsichere Welt bringt.

Encyclopedia Of Christian Education

Author: George Thomas Kurian
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 0810884933
Size: 15.61 MB
Format: PDF
View: 1919
Download and Read
This reference work tells the unique history of Christian education and shows how Christian educators pioneered such institutions and reforms as universal literacy, home schooling, Sunday schools, women's education, graded schools, compulsory education of the deaf and blind, and kindergarten.

Wie Man Freunde Gewinnt

Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031479
Size: 63.75 MB
Format: PDF
View: 2252
Download and Read
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Zwischen Mir Und Der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Size: 49.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 4693
Download and Read
Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Wer Bin Ich Wenn Ich Online Bin

Author: Nicholas Carr
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641080681
Size: 60.58 MB
Format: PDF
View: 2334
Download and Read
Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.