Download sources of the making of the west volume i to 1750 peoples and cultures in pdf or read sources of the making of the west volume i to 1750 peoples and cultures in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get sources of the making of the west volume i to 1750 peoples and cultures in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Sources Of The Making Of The West Volume I To 1750

Author: Katharine J. Lualdi
Publisher: Macmillan
ISBN: 0312576110
Size: 44.38 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 612
Download and Read
"Designed to accompany The Making of the West: Peoples and Cultures, Fourth Edition, and The Making of the West: A Concise History, Fourth Edition"--Pref.

Sources Of The Making Of The West Volume I To 1740

Author: Lynn Hunt
Publisher: Macmillan Higher Education
ISBN: 0312593880
Size: 67.34 MB
Format: PDF, Kindle
View: 831
Download and Read
This companion sourcebook provides written and visual sources to accompany each chapter of The Making of the West. Political, social, and cultural documents offer a variety of perspectives that complement the textbook and encourage student to make connections between narrative history and primary sources. Each chapter contains a chapter summary, document headnotes, and questions for discussion.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 66.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 4122
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Making Of The West Volume I To 1750

Author: Lynn Hunt
Publisher: Bedford/St. Martin's
ISBN: 9780312672690
Size: 60.93 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5616
Download and Read
Students of Western civilization need more than facts. They need to understand the cross-cultural, global exchanges that shaped Western history; to be able to draw connections between the social, cultural, political, economic, and intellectual happenings in a given era; and to see the West not as a fixed region, but a living, evolving construct. These needs have long been central to The Making of the West. The book’s chronological narrative emphasizes the wide variety of peoples and cultures that created Western civilization and places them together in a common context, enabling students to witness the unfolding of Western history, understand change over time, and recognize fundamental relationships.

The Making Of The West Volume 1

Author: Lynn Hunt
Publisher: Macmillan Higher Education
ISBN: 1319021530
Size: 29.62 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3814
Download and Read
The Making of the West features a chronological narrative that offers a truly global context and tells the story of the cross-cultural exchanges that have shaped western history. This brief book includes a full-color map and art program and comprehensive supplement options. The result is a brief book that is an excellent price and an outstanding value.

Warum Nationen Scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 44.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6968
Download and Read
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

The Making Of The West Volume Ii Since 1500

Author: Thomas R. Martin
Publisher: Macmillan
ISBN:
Size: 75.35 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1196
Download and Read
A team of renowned scholar-teachers created The Making of the West to address three of the biggest challenges teachers of western civilization face — demonstrating how the West has been an evolving entity shaped by global influences; conveying the dynamic interaction of social, political, cultural, and economic history in shaping events over time; and revealing the historical roots of developments in today’s world. Through a ground-breaking chronological synthesis, the narrative deftly weaves together the main events, people, and themes of a specific time, thus providing a balanced, easy-to-follow story line. New aids to guide student reading and enhancements to the book’s organization bring the essence of western history to the fore in the most accessible edition yet.