Download sperm wars infidelity sexual conflict and other bedroom battles in pdf or read sperm wars infidelity sexual conflict and other bedroom battles in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get sperm wars infidelity sexual conflict and other bedroom battles in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Sperm Wars

Author: Robin Baker
Publisher: Thunder's Mouth Press
ISBN: 9781560258483
Size: 80.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4586
Download and Read
This controversial new view of human sexuality has stimulated heated debate around the world by suggesting that much of our sexual behavior is driven by imperatives hard-wired into us through an evolutionary competition the author calls "the sperm war". Robin Baker contends that sex, for humans, is a battleground upon which an unconscious evolutionary conflict takes place.

Sperm Wars

Author: Robin Baker
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0465012965
Size: 76.86 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6558
Download and Read
Published to acclaim and controversy a decade ago, Sperm Wars is a revolutionary thesis about sex that turned centuries-old biological assumptions on their head. Evolution has programmed men to conquer and monopolize women while women, without ever knowing they are doing it, seek the best genetic input on offer from potential sexual partners. In this book, best-selling author Robin Baker reveals these new facts of life: ten percent of children are not fathered by their "fathers;" less than one percent of a man's sperm is capable of fertilizing anything (the rest is there to fight off all other men's sperm); "smart" vaginal mucus encourages some sperm but blocks others; and a woman is far more likely to conceive through a casual fling than through sex with her regular partner. It's no wonder that Sperm Wars is a classic of popular science writing that will surprise, entertain, and even shock.

Krieg Der Spermien

Author: Robin Baker
Publisher: Bastei Lübbe GmbH & CompanyKG (Bastei Verlag)
ISBN: 9783404604654
Size: 46.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1610
Download and Read
Am Anfang war der Seitensprung, sagt Robin Baker und enthüllt die vielen geheimen Mittel und listigen Strategien, die unsere Körper im Laufe der Evolution herausgebildet haben, um sich ? häufig gegen unseren bewußten Willen ? erfolgreichfortzupflanzen. Er stellt auf unterhaltsame Weise die biologischen Grundlagen unseres Liebeslebens dar und zeigt, was beim Sex wirklich los ist. Ein schonungsloser Blick auf unser Sexualverhalten, der aufklärt, provoziert und amüsiert.

Adams Apfel Und Evas Erbe

Author: Axel Meyer
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641136547
Size: 78.17 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7424
Download and Read
Der renommierte Evolutionsbiologe über die Macht der Gene Wie funktioniert die genetische Lotterie des Lebens? Was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Warum haben wir die gleichen Talente wie der Vater oder die gleichen Charaktereigenschaften wie die Großmutter? Wo endet die Macht der Gene, und was lässt sich durch Ernährung, Erziehung und Kultur ändern? Der Evolutionsbiologe Axel Meyer beschäftigt sich mit den »heißen Eisen« der Genforschung und erläutert, was zu Themen wie Geschlecht vs. Gender, Intelligenz, Homosexualität und ethnischen Unterschieden bekannt ist. Provokant, anschaulich und auf aktuellem Forschungsstand zeigt er auf, wie stark uns Gene bestimmen. Dieses Buch regt zum Denken und Diskutieren an – es ist von hoher gesellschaftlicher Relevanz.

Gleichheit Und Ungleichheit Symmetrie Und Asymmetrie

Author: Sigrun Kanitscheider
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3732282651
Size: 28.92 MB
Format: PDF, Docs
View: 7255
Download and Read
Das Thema „Gleichheit und Ungleichheit“ ist in ungewöhnlichem Maße sowohl zeitlos als auch aktuell. Im historischen Rückblick dürften allerdings Pendelbewegungen zwischen diesen beiden Polen der politischen und kulturellen Gestaltung erkennbar sein und den Normalfall bilden. Darüber hinaus ist auch der naturwissenschaftliche Ansatz vielversprechend, weil hier eine präzise und empirisch gehaltvolle Verwendung der Begriffe zu erwarten ist. Als zweites Begriffspaar haben die Matreier Gespräche sich deshalb mit dem Gegensatz „Symmetrie und Asymmetrie“ befasst: Symmetrie scheint eine „Ordnung des Lebendigen“ beziehungsweise eine Systembedingung der Evolution sein. So reichen die Tagungsbeiträge von grundlegenden mathematischen Überlegungen, Symmetrien und Symmetriebrechungen in der Physik und (sozio)-biologischen Aufrissen über theologische Reflexionen und psychoanalytische Überlegungen bis hin zu rechtlich-moralischem Nachdenken. Die große und spannende Bandbreite wird erweitert durch Betrachtungen zum aktuellen Stand der sozialen Ungleichheit, über eine kunsttheoretische Spurensuche, eine geographisch-volkskundliche Veranschaulichung sowie literaturwissenschaftliche und semiotische Ergänzungen und pädagogisch-vergleichende Überblicke.

Die 24 Gesetze Der Verf Hrung

Author: Robert Greene
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446440623
Size: 47.86 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5711
Download and Read
Verführung ist der Schlüssel zum Erfolg: in der Liebe, in der Politik, in der Wirtschaft. In seinem Bestseller "Die 24 Gesetze der Verführung", der hier als Kompaktausgabe vorliegt, zeigt Robert Greene, wie man mit Charme und Überzeugungskraft andere Menschen beeinflussen und auf Abwege bringen kann. Er präsentiert das ganze Wissen, das sich im Lauf der Weltgeschichte über die Kunst der Verführung angehäuft hat: von Kleopatra über John F. Kennedy, Ovid und Casanova bis Freud. Und er erklärt die Regeln dieses amoralischen Spiels, dem sich keiner entziehen kann ...

Der Aufreisser

Author: Neil Strauss
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 384371715X
Size: 68.47 MB
Format: PDF, Docs
View: 6289
Download and Read
Schüchtern, Single, frustriert – das war gestern. Meister-Verführer Neil Strauss zeigt, wie Mann in nur 30 Tagen lernt, jede Frau zu erobern. Und das ist keine blasse Theorie: Neil Strauss alias »Style« hat die Tipps und Tricks selbst erprobt und weiß genau, womit man zielsicher bei Frauen landet. Er weiß, wie man Topmodels rumkriegt, coole Businessfrauen knackt und wie man zwei heiße Schwestern gleichzeitig haben kann.

Bernat Rlich Nat Rlich

Author: Bruce M. Hood
Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
ISBN: 9783827425430
Size: 51.69 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 804
Download and Read
Die Wissenschaft vom (Aber-)Glauben Heutzutage trennen wir die Welt oft in eine Sphäre des Natürlichen und eine des Übernatürlichen. Unsere fünf Sinne erlauben uns, die natürliche Welt wahrzunehmen und zu verstehen, doch diese Sinne – das Sehen, das Riechen, das Schmecken, das Fühlen und das Hören – erklären nicht unseren Sinn für das Übernatürliche. In Natürlich übernatürlich beleuchtet Bruce Hood, auf welche Weise wir Menschen das Übernatürliche begreifen, und liefert uns einen fundierten Einblick in die Gründe, warum wir (an) das Unglaubliche glauben. _____ Die Mehrheit der Weltbevölkerung ist religiös oder glaubt an übernatürliche Phänomene. In den USA glauben neun von zehn Erwachsenen an Gott, und eine aktuelle Gallup-Umfrage zeigte, das etwa drei von vier Amerikanern in irgendeiner Form an Telepathie, Präkognition, Geister oder die Wiedergeburt glauben. Woher rührt dieses übernatürliche Gedankengut? Werden wir von unseren Eltern, von Kirchen und Medien indoktriniert, oder entstehen diese Glaubensinhalte auf andere Weise? In Natürlich übernatürlich gewährt uns der mehrfach ausgezeichnete Kognitionspsychologe Bruce M. Hood tiefe Einblicke in die Wissenschaft des Glauben an das Übernatürliche. Aberglaube und magisches Denken sind allgegenwärtig. Viele von uns drücken jemandem die Daumen, klopfen auf Holz, meiden schwarze Katzen oder gehen nicht unter Leitern hindurch. Der Tennisspieler John McEnroe weigerte sich, zwischen den Ballwechseln auf die weißen Linien des Platzes zu treten. Der Baseballspieler Wade Boggs bestand darauf, vor jedem Spiel der Boston Red Sox ein Hähnchen zum Abendessen zu verzehren. Präsident Barack Obama spielte am Morgen seines Siegs bei der Vorwahl in Iowa Basketball und setzte diese Gewohnheit dann an jedem weiteren Wahltag fort. Das übernatürliche Denken umfasst auch erhabenere Vorstellungen, etwa die sentimentalen Gefühle, die wir mit Fotos unserer Lieben verbinden, Trauringe und Teddybären. Auch der spirituellen Glaube und die Hoffnung auf ein Jenseits gehören dazu. Aber wir leben doch in einem modernen, wissenschaftlichen Zeitalter – warum also halten wir an solchen Verhaltensweisen und Glaubenssystemen fest? Wie sich zeigt, ist der Glaube an Dinge jenseits des Rationalen und Natürlichen allen Menschen gemein und taucht schon früh in der Kindheit auf. Tatsächlich ist, so Hood, dieser „Übersinn“ etwas, mit dem wir geboren werden - ein Sinn, den wir im Laufe des Lebens weiter entwickeln und der essenziell ist für die Art, wie wir die Welt verstehen. Ohne ihn könnten wir gar nicht leben! Unser Geist ist von vornherein darauf ausgerichtet, zu glauben, dass unsichtbare Muster, Kräfte und Wesenheiten die Welt durchdringen. Insofern ist es eher unwahrscheinlich, dass Versuche, den übernatürlichen Glauben oder abergläubische Verhaltensweisen zu verbannen, Erfolg haben werden. Diese gemeinsamen Glaubensvorstellungen und "heiligen" Werte sind wesentliche Grundlagen für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft, denn sie helfen uns, eine tiefere Verbindung zwischen uns zu sehen.