Download stem cell research and the collaborative regulation of innovation biomedical law and ethics library in pdf or read stem cell research and the collaborative regulation of innovation biomedical law and ethics library in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get stem cell research and the collaborative regulation of innovation biomedical law and ethics library in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Stem Cell Research And The Collaborative Regulation Of Innovation

Author: Sarah Devaney
Publisher: Routledge
ISBN: 1136014489
Size: 45.36 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5607
Download and Read
Hopes are high that stem cell (SC) research will lead to treatments and cures for some of the most serious diseases affecting humankind today. SC science has been used in a treatment setting in the replacement of patients’ windpipes and in restoring sight to patients who were blind in one eye and in future it is hoped that when the body is injured it will be able to be stimulated to produce those types of SCs necessary to repair the particular damage caused. In the meantime, research into specific treatments for a wide range of serious conditions is being undertaken including Alzheimer’s disease, cancer, and diabetes. The book considers the regulatory governance of stem cell research, setting out a readily understandable account of the science and the challenges it poses for regulators as the research is increasingly being clinically applied. It provides a critical account of those elements of a regulatory system which will be required for any jurisdiction aiming to facilitate innovative and productive SC research while maintaining appropriate ethical and legal controls. The book addresses the specific failings in the current regulatory approach to SC research in the UK and goes on to look at the regulatory approaches in the US. The book systematically analyses the roles and responsibilities of the three key participants who collaborate in this process: regulators, scientists and tissue providers, arguing that a regulatory system which fails to recognise and facilitate the vital role which each of these three groups plays runs the risk of impairing the chances of the hopes for SC research being realised. The book places a particular emphasis on ensuring that those who contribute their bodily tissues to this endeavour are treated fairly, involving a recognition that their tissues are their property.

Die Unsterblichkeit Der Henrietta Lacks

Author: Rebecca Skloot
Publisher: Irisiana
ISBN: 3641051754
Size: 31.87 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7228
Download and Read
Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.

Stammzellforschung In Deutschland M Glichkeiten Und Perspektiven

Author: Senatskommission für Grundsatzfragen der Genforschung
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527611150
Size: 35.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1807
Download and Read
Wie die vorherigen Stellungnahmen und Empfehlungen der DFG zur Stammzellforschung von 1999 und 2001 wird sicherlich auch diese eine lebhafte Debatte in Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit auslösen.

Un Wohl Gef Hle

Author: Elisabeth Mixa
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839426308
Size: 19.31 MB
Format: PDF, ePub
View: 5886
Download and Read
Gegenwärtige westliche Gesellschaften sind von einem Paradoxon gekennzeichnet: Einem gesellschaftlichen Imperativ auf Wohlgefühle korrespondiert eine alarmierende Zunahme an psychischen Leidenszuständen. Burnout, Angstzustände, Depressionen - auch Selbstwahrnehmungen basieren zusehends auf einem therapeutischen Blick. International renommierte Wissenschaftler_innen, darunter Christina von Braun, Monica Greco, August Ruhs und Paul Stenner, gehen in diesem Buch aus transdisziplinärer Perspektive der Frage nach, wie diese Entwicklungen analysiert und erklärbar gemacht werden können.

Zoopolis

Author: Sue Donaldson
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734326
Size: 75.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4974
Download and Read
Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

Epigenetik

Author: Reinhard Heil
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658100370
Size: 65.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 510
Download and Read
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Epigenetik als ein Zweig der Molekulargenetik herausgebildet und erlebt einen regelrechten Hype. Die moderne Epigenetik vereint Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften, der organischen Chemie, der Informatik und den Ingenieurwissenschaften bei der Beantwortung der Frage, wie Umwelteinflüsse die Genexpression langfristig und bis in die folgenden Generationen beeinflussen können. Der Band untersucht die wenig beachteten ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte der Epigenetik aus interdisziplinärer Perspektive.

Big Data

Author: Viktor Mayer-Schönberger
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864144590
Size: 10.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1209
Download and Read
Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder welche Farbe am ehesten verrät, ob ein Gebrauchtwagen in einem guten Zustand ist – noch nie gab es eine solche Menge an Daten und noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Daten¬flut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet nichts weniger als eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Es wird die Weise, wie wir über Gesundheit, Erziehung, Innovation und vieles mehr denken, völlig umkrempeln. Und Vorhersagen möglich machen, die bisher undenkbar waren. Die Experten Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier beschreiben in ihrem Buch, was Big Data ist, welche Möglichkeiten sich eröffnen, vor welchen Umwälzungen wir alle stehen – und verschweigen auch die dunkle Seite wie das Ausspähen von persönlichen Daten und den drohenden Verlust der Privatsphäre nicht.

Issues In Discovery Experimental And Laboratory Medicine 2011 Edition

Author:
Publisher: ScholarlyEditions
ISBN: 1464963509
Size: 58.89 MB
Format: PDF, Docs
View: 5931
Download and Read
Issues in Discovery, Experimental, and Laboratory Medicine: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Discovery, Experimental, and Laboratory Medicine. The editors have built Issues in Discovery, Experimental, and Laboratory Medicine: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Discovery, Experimental, and Laboratory Medicine in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Discovery, Experimental, and Laboratory Medicine: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.