Download storm water management examples from czech republic slovakia and poland springer hydrogeology in pdf or read storm water management examples from czech republic slovakia and poland springer hydrogeology in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get storm water management examples from czech republic slovakia and poland springer hydrogeology in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Storm Water Management

Author: Petr Hlavínek
Publisher: Springer
ISBN: 3319258354
Size: 55.52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4774
Download and Read
This book reviews the current state of the art in managing infrastructure, urban regions, industrial regions and inhabited areas with respect to flooding and water damage. The author is a well-known expert in storm water management, and this book gives a broad overview of the different manageable components that play a role in storm water risks. It includes chapters on planning infrastructure and regional development, modifications in urban regions and localities with buildings and historical buildings, covering different city types and residential areas, housing and commercial zones, as well as housing development. The author then goes on to review different hydrological conditions that make areas safer, or more prone to storm water threats, and capture and store storm water. The last part of the books covers sealed infrastructure and their role in storm water hazards, including roads, public spaces, roofs, and others.

Environmental Role Of Wetlands In Headwaters

Author: Josef Křeček
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9781402042270
Size: 53.69 MB
Format: PDF
View: 6426
Download and Read
Proceedings of the NATO Advanced Research Workshop on The Environmental Role of Wetlands Marianbad, Czech Republic, 23-28 November 2003

Urban Water Management

Author: Roumen Arsov
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9401000573
Size: 55.89 MB
Format: PDF, Mobi
View: 388
Download and Read
Urban population growth dramatically alters material and energy fluxes in the affected areas, with concomitant changes in landscape, altered fluxes of water, sediment, chemicals and pathogens and increased releases of waste heat. These changes then impact on urban ecosystems, including water resources and result in their degradation. Such circumstances make the provision of water services to urban populations even more challenging. Changing weather patterns, rising temperature and large variations in precipitation contr- ute to increased damages, caused by weather related disasters, including floods. Ones of the major contributors to increasing flood peaks are land use changes and particularl- urban development. Consequently, there is a need to look for low environmental impact land development and to manage runoff in urban areas by storm water management. Much progress in the management of urban waters has been achieved in the most - vanced jurisdictions, but much more remains to be done. In this respect the EC Water Framework Directive can provide some guidance. Urban water management issues are particularly important in the countries in transition in Central and Eastern Europe. During the last decade political, economical and social changes in the countries under transition have influenced almost every element of the public sector, including water services. There is an urgent need for exchange of information among various countries on this issue and for identification of best approaches to achieving this transition.

Geothermie

Author: G. Buntebarth
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662009102
Size: 19.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4452
Download and Read

Kosystemdienstleistungen

Author: Karsten Grunewald
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827429870
Size: 27.27 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2509
Download and Read
Die Natur liefert uns viele Leistungen gratis: So bildet sich Grundwasser neu, bleiben Böden fruchtbar, erzeugt die Photosynthese pflanzliche Biomasse. Wir Menschen ziehen aus diesen „Ökosystemdienstleistungen“ (kurz: ÖSD) vielfältigen Nutzen, sei es für die Ernährung, die Versorgung mit Wasser, für die Erholung oder den Schutz vor Naturgefahren. Große internationale Studien wie das Millennium Ecosystem Assessment haben sich eingehend mit den weltweit von Ökosystemen bereitgestellten Leistungen befasst und eindringlich auf die Folgen hingewiesen, die mit deren Verminderung oder Verlust einhergehen. Dieses hochaktuelle Thema wird von Wissenschaftlern ganz unterschiedlicher Disziplinen bearbeitet. Herangehensweisen, Begriffs- und Methodenverständnis sind entsprechend vielfältig. Was ist zum Beispiel mit Leistungsfähigkeit der Natur oder mit Naturkapital gemeint? Welche Werte der Natur sind besonders wichtig, wie sind sie verteilt und wie beurteilt bzw. vermittelt man sie? Können alle Ökosystemdienstleistungen einzeln und als Summe quantifiziert oder gar monetarisiert werden? Was ist zu tun, damit uns die vielfältigen Leistungen der Natur auch zukünftig zur Verfügung stehen? Das vorliegende Buch erläutert das vielschichtige Konzept der Ökosystemdienstleistungen, zeigt einen methodischen Rahmen zu ihrer Analyse und Bewertung auf und diskutiert Fallbeispiele, vor allem aus Deutschland. Angesprochen sind Wissenschaftler wie Praktiker aus dem behördlichen, ehrenamtlichen und freiberuflichen Bereich, vor allem im Umwelt- und Naturschutz sowie der Regional- und Flächennutzungsplanung, Fachleute aus der Wirtschaft, auf politischen Bühnen Tätige, Studierende sowie alle, die sich für ökologische, ökonomische, ethische und umweltpolitische Grundsatzfragen sowie Belange von Ökosystemen und Landschaften interessieren.

Lebensmittelphysik

Author: L.O. Figura
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540349901
Size: 56.55 MB
Format: PDF, ePub
View: 197
Download and Read
Die Lebensmittelphysik befasst sich mit den physikalischen Eigenschaften der Lebensmittel und deren Erfassung. Die physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln spielen überall dort eine wesentliche Rolle, wo moderne lebensmitteltechnologische Verfahren für die Gewinnung der Rohstoffe oder die Herstellung eines Lebensmittels angewandt werden. Die Bestimmung physikalischer Größen von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen sind aus der Planung, Steuerung und Automatisierung der Herstellungsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie und angrenzenden Bereichen nicht mehr wegzudenken. Neben der chemischen Qualitätskontrolle spielt die Bestimmung physikalischer Eigenschaften darüber hinaus eine wichtige Rolle bei der Bestimmung und Sicherung der Qualität unserer Lebensmittel. Der Konsument fordert zunehmend "weniger Chemie" in der Lebensmittelproduktion und große Bereiche der Lebensmittelindustrie werden diesen Wünschen in steigendem Maße entgegenkommen müssen, indem sie moderne physikalische Verfahren in der Produktion einsetzen. Auch hierfür ist ein grundlegendes Verständnis der physikalischen Eigenschaften von Lebensmitteln und den Möglichkeiten und Grenzen ihrer messtechnischen Erfassung eine unabdingbare Voraussetzung. Dieses Buch beschreibt die Lebensmittelphysik von Grund auf und orientiert sich hierbei ausschließlich an den Erfordernissen der Lebensmittelpraxis, ohne auf die wichtigen Grundlagen zu verzichten. Das Buch ist daher für Studenten der Lebensmittelchemie und -technologie an Universitäten und Fachhochschulen eine wichtige Quelle für die zukünftige Ausbildung. Auch Ingenieure, Technologen und Techniker in der Lebensmittelindustrie werden dieses Buch benutzen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen oder grundlegendes Verständnis für neue physikalische Verfahren zu erwerben.