Download superconnected the internet digital media and techno social life sage sociological essentials series in pdf or read superconnected the internet digital media and techno social life sage sociological essentials series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get superconnected the internet digital media and techno social life sage sociological essentials series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Superconnected The Internet Digital Media And Techno Social Life

Author: Mary Chayko
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1506394833
Size: 79.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 541
Download and Read
Superconnected: The Internet, Digital Media, and Techno-Social Life, Second Edition brings together the latest research from many relevant fields to examine how contemporary social life is mediated by various digital technologies: the internet, social media, and mobile devices. The book explores such topics as how digital technology led to the modern information age, information sharing and surveillance, how digital media shape socialization and development of the self, digital divides that separate groups in society, and the impact of digital media across social institutions. The author’s clear, nontechnical discussions and interdisciplinary synthesis make Superconnected an essential text for any course that examines how social life is affected when information and communication technology enter the picture. Dr. Mary Chayko is a sociologist, Teaching Professor of Communication and Information, and Director of Undergraduate Interdisciplinary Studies at the School of Communication and Information (SC&I) at Rutgers University. For more on the author and for instructor resources, visit her book blog at http://superconnectedblog.com. New to the Edition Current events, the latest statistics and new research findings are reflected throughout the book, including richly-detailed sections on the rise of “fake” news and information, the human-machine relationship, and the history and implications of the “dark web” and the “deep web.” The book’s companion blog, superconnectedblog.com, now includes customizable lecture slides and discussion questions for each chapter. Short podcasts, recorded by the author and posted to her blog, provide fun, unique points of access to every chapter.

Die Gro St Dte Und Das Geistesleben

Author: Georg Simmel
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 802721386X
Size: 51.45 MB
Format: PDF, ePub
View: 1294
Download and Read
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

1918 Die Welt Im Fieber

Author: Laura Spinney
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446259589
Size: 39.48 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4350
Download and Read
Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.

The Dark Net

Author: Jamie Bartlett
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864702976
Size: 29.27 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3397
Download and Read
Das 'Dark Net' ist eine Unterwelt. Es besteht aus den geheimsten und verschwiegensten Ecken des verschlüsselten Webs. Ab und zu gerät ein Teil dieser Unterwelt in die Schlagzeilen, beispielsweise wenn eine Plattform für Online-Drogenhandel zerschlagen wird. Abgesehen davon wissen wir jedoch so gut wie nichts darüber. Bis heute. Basierend auf umfangreichen Recherchen, exklusiven Interviews und schockierendem, authentischem Material zeigt Jamie Bartlett, wie sich völlige Anonymität auf Menschen auswirken kann, und porträtiert faszinierende, abstoßende oder auch gefährliche Subkulturen, darunter Trolle und Pädophile, Dealer und Hacker, Extremisten, Bitcoin-Programmierer und Bürgerwehren.

Die Neue Dimension Des Marketings

Author: Philip Kotler
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593393433
Size: 72.53 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6506
Download and Read
Marketing hat heute nicht mehr nur den Kunden als Käufer, sondern den Menschen als Ganzes im Blick. Kunden sind Menschen, die soziale Verantwortung übernehmen und einen Beitrag leisten wollen. Genau das erwarten sie auch von Unternehmen, deren Produkte sie kaufen. Erstmals beschreibt der Marketingpapst Kotler in einer selten erreichten Praxisnähe, wie Unternehmen dieser Erwartung gerecht werden können. Konkrete Handlungsanweisungen und viele Praxisbeispiele veranschaulichen, wie der Unternehmenserfolg mit dem "human spirit"-Marketing langfristig gesichert werden kann.

Kazimierz Twardowski

Author: Anna Brozek
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709107717
Size: 44.55 MB
Format: PDF, Docs
View: 2277
Download and Read
Kazimierz Twardowski – einer der berühmtesten Schüler des Philosophen Franz Brentano und Gründer der philosophischen Lemberg-Warschauer Schule – verbrachte die ersten 30 Jahre seines Lebens in Wien. In dem Buch wird die prägende Wiener Periode (1866 – 1895) rekonstruiert und dabei der Versuch unternommen, die kulturelle und intellektuelle Atmosphäre der Jugendjahre Twardowskis lebendig werden zu lassen. Ferner werden seine Arbeiten der Wiener Jahre analysiert und untersucht, welchen Einfluss sie auf die reife Philosophie Twardowskis hatten.