Download survivors of childhood sexual abuse and midwifery practice csa birth and powerlessness in pdf or read survivors of childhood sexual abuse and midwifery practice csa birth and powerlessness in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get survivors of childhood sexual abuse and midwifery practice csa birth and powerlessness in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Survivors Of Childhood Sexual Abuse And Midwifery Practice

Author: Lis Garratt
Publisher: Routledge
ISBN: 1315357283
Size: 18.13 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4256
Download and Read
Many midwives will care for women who are survivors of childhood sexual abuse (CSA), whether these women disclose this or not. Pregnant and birthing women commonly experience their bodies becoming 'public property', a variety of sometimes intimate medical procedures, and limited choices on where and how care is provided. For CSA survivors, who have suffered loss of ownership over their bodies as children and may experience recurring feelings of powerlessness and loss of control, these factors can combine with impersonal and medicalised settings and practices to deeply traumatic effect. 'Sexual abuse is all about power, not sex.' - interviewee Many midwives also experience powerlessness and loss of control as professionals as a result of these same settings and practices, and those midwives who are themselves CSA survivors bring a particularly acute awareness of this and of the needs of survivor mothers. This unique study sets out to gain a deeper understanding of the needs of these mothers by exploring them alongside the parallel experiences of survivor midwives. It explores the insights and reflections they together bring to midwifery, and the positive results of more collaborative, personal, communicative and ultimately empowering practices for all involved. 'The significance of this book is far wider than its immediate subject, for it offers us the opportunity to rethink our professional coping strategies. If we seek to make all our professional relationships ones of equality and opportunities for growth, as would benefit someone who has suffered abuse, then we can all grow and flourish.' - from the Foreword by Mavis Kirkham

Wenn Missbrauchte Frauen Mutter Werden

Author: Penny Simkin
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608202676
Size: 21.14 MB
Format: PDF, Mobi
View: 564
Download and Read
Während der Schwangerschaft und der Geburt leben viele der Ängste und Selbstschutzreaktionen, die mit einem frühen sexuellen Missbrauch zusammenhängen, wieder auf. Eine kompetente Schwangerenbetreuung und Geburtsbegleitung erleichtern es, den erlittenen Missbrauch auf psychisch gesunde Weise zu verarbeiten. Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass 10 bis 15 % aller Mädchen im Alter bis 14 Jahren Opfer eines sexuellen Übergriffs werden. Den meisten ist nicht bewusst, welche Folgen ein früherer Missbrauch für die Schwangerschaft, Geburt und Mutter-Kind-Beziehung haben kann. Traumatisierte Frauen erleben die Schwangerschaft oft als eine Wiederholung der Gewalterfahrung. Sie nehmen u. U. das eigene Baby als Bedrohung wahr, sind außerstande, für sich selbst und für das Kind zu sorgen, haben kein Zutrauen in ihre Fähigkeit, eine gute Mutter zu werden und sind ohnehin häufig von ihren Familien entfremdet. Im Extremfall erscheint eine Kindstötung als letzter Ausweg. Die Autorinnen zeigen, wie eine Retraumatisierung der betroffenen Frauen verhindert werden kann und wie im besten Falle sogar alte Wunden heilen können. »Sexuell traumatisierte Frauen können durch Schwangerschaft und Geburt sehr leiden und ihr Stress kann auf das Baby übergehen. Leider verfügen Fachleute der Geburtshilfe bisher über wenig bis gar keine Fachkompetenz in diesem Bereich. Penny Simkin und Phyllis Klaus sind seit Jahrzehnten erfahrene Begleiterinnen von traumatisierten Schwangeren und Gebärenden und geben in diesem Buch ihr reiches Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die in der Geburtshilfe und der Begleitung von Schwangeren tätig sind. Es hilft, mitfühlend und achtsam mit den betroffenen Frauen umzugehen und ihnen Retraumatisierungen durch unangemessene Interventionen zu ersparen. Versteht man diese oft als schwierig angesehenen Gebärenden besser, kann man ihnen besser beistehen und damit Mutter und Kind schützen. Das Buch bietet dazu reichhaltige Anregungen.« Luise Reddemann »Das Buch ist ein Ratgeber und zugleich viel mehr, nämlich ein Grundlagenwerk zu einem Thema, das in seinen Weiterungen und Implikationen für entscheidende Lebensbereiche noch längst nicht angemessen erforscht wurde.« AKJP über die Originalausgabe »Simkin und Klaus haben ein Buch verfasst, das Betroffene und professionelle Helfer gleichermaßen anspricht und trotz seines schwierigen Gegenstands durchgängig verständlich geschrieben ist. Ihr Buch ist ein Ratgeber und zugleich viel mehr, nämlich ein Grundlagenwerk zu einem Thema, das in seinen Weiterungen und Implikationen für entscheidende Lebensbereiche noch längst nicht angemessen erforscht wurde.« AKJP, Heft 152 / 2011 »Ein beeindruckendes Buch, das dringend gebraucht wird, weil es sonst nichts gibt, das missbrauchten Frauen und ihren Vertrauten in der so wichtigen Spanne der Geburt / Niederkunft hilft. Geschrieben mit Wärme und Mitgefühl, mit Tiefblick und immer klare Worte findend.« Sheila Kitzinger, Anthropologin und erfolgreiche Buchautorin »Kein Tag vergeht, an dem ich nicht etwas anwende, das ich aus diesem Buch gelernt habe. Es ist eine ganz wichtige Lektüre für jeden, der mit schwangeren Frauen arbeitet.« Kathryn McGrath, Schwangerschaftsberaterin, Sozialarbeiterin, Doula und Doula-Ausbilderin Dieses Buch richtet sich an: - KinderpsychologInnen und -psychiaterInnen - Hebammen, GeburtshelferInnen, GeburtsvorbereiterInnen - Kinderkrankenschwestern, KinderärztInnen - GynäkologInnen und StillberaterInnen

Die Revolte Des K Rpers

Author: Alice Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518795902
Size: 27.58 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1998
Download and Read
Das vierte Gebot, getragen von der herkömmlichen Moral, verlangt von uns, unsere Eltern zu ehren und zu lieben, auf daß wir – so die versteckte Drohung – lange leben. Dieses Gebot der Ehr-Furcht beansprucht universelle Gültigkeit. Wer es befolgen will, obwohl er von seinen Eltern einst mißachtet, mißhandelt, mißbraucht wurde, kann dies nur, wenn er seine wahren Emotionen verdrängt. Gegen diese Verleugnung und das Ignorieren von unbewältigten Kindheitstraumata revoltiert indes der Körper häufig mit schweren Erkrankungen. Wie diese entstehen, zeigt Alice Miller, die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes, in ihrem neuen Werk. In all ihren Büchern hat sich Alice Miller mit der Verleugnung des Leidens in der Kindheit auseinandergesetzt. In Die Revolte des Körpers schildert sie nun die Konsequenzen, die die Abspaltung starker und wahrer Emotionen für den Körper hat. Das Buch handelt von dem Konflikt zwischen dem, was wir fühlen und was unser Körper registriert hat, und dem, was wir fühlen möchten, um den moralischen Normen zu entsprechen, die wir seit jeher verinnerlicht haben. Diese psychobiologische Gesetzmäßigkeit enthüllt Alice Miller im ersten Teil des Buches anhand der Lebensläufe zahlreicher Schriftsteller wie Schiller, Joyce, Proust oder Mishima. Die beiden folgenden Teile weisen Wege auf, die aus dem Teufelskreis des Selbstbetrugs hinausführen und auch eine Befreiung von Krankheitssymptomen, den Appellen des Körpers, ermöglichen können.

Die Narben Der Gewalt

Author: Judith Herman
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3955717631
Size: 22.93 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7358
Download and Read
Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Du Sollst Nicht Merken

Author: Alice Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518750577
Size: 61.25 MB
Format: PDF
View: 119
Download and Read
»Du sollst nicht merken« - nämlich: was dir in deiner Kindheit angetan wurde und was du in Wahrheit selbst tust - ist ein niemals ausgesprochenes, aber sehr früh verinnerlichtes Gebot, dessen Wirksamkeit im Unbewußten des einzelnen und der Gesellschaft Alice Miller zu beschreiben versucht. Ihre Analyse dieses Gebots führt sie zu einer grundsätzlichen Kritik an der Triebtheorie Sigmund Freuds. Die Wirksamkeit des Gebots »Du sollst nicht merken« zeigt sie anhand ihrer Analysen von Träumen, Märchen und literarischen Werken auf, wobei aus ihrer Auseinandersetzung mit dem Œuvre Franz Kafkas ein neues Kafka-Bild hervorgeht und implizit eine Theorie menschlicher Kreativität.

Logistikmanagement

Author: Manfred Gronalt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322869369
Size: 42.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2599
Download and Read
Die Autoren beschreiben ausführlich die Neuausrichtung der Produzenten-Lieferanten-Beziehungen in Branchen wie der Elektronik- und Automobilindustrie (Philips, VW, Alcatel). Fallstudien zum Outsourcing von Logistikdienstleistungen sowie Planungs- und IT-Konzepte für Wertschöpfungsketten zeigen darüber hinaus aktuelle Lösungsansätze zum (Re-)Design im Logistikmanagement.