Download tales from both sides of the brain a life in neuroscience in pdf or read tales from both sides of the brain a life in neuroscience in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get tales from both sides of the brain a life in neuroscience in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Tales From Both Sides Of The Brain

Author: Michael S. Gazzaniga
Publisher: Harper Collins
ISBN: 0062228811
Size: 49.78 MB
Format: PDF, ePub
View: 2397
Download and Read
Michael S. Gazzaniga, one of the most important neuroscientists of the twentieth century, gives us an exciting behind-the-scenes look at his seminal work on that unlikely couple, the right and left brain. Foreword by Steven Pinker. In the mid-twentieth century, Michael S. Gazzaniga, “the father of cognitive neuroscience,” was part of a team of pioneering neuroscientists who developed the now foundational split-brain brain theory: the notion that the right and left hemispheres of the brain can act independently from one another and have different strengths. In Tales from Both Sides of the Brain, Gazzaniga tells the impassioned story of his life in science and his decades-long journey to understand how the separate spheres of our brains communicate and miscommunicate with their separate agendas. By turns humorous and moving, Tales from Both Sides of the Brain interweaves Gazzaniga’s scientific achievements with his reflections on the challenges and thrills of working as a scientist. In his engaging and accessible style, he paints a vivid portrait not only of his discovery of split-brain theory, but also of his comrades in arms—the many patients, friends, and family who have accompanied him on this wild ride of intellectual discovery.

Tales From Both Sides Of The Brain Enhanced Edition

Author: Michael S. Gazzaniga
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062390368
Size: 30.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7001
Download and Read
With extensive video footage of his trailblazing cognitive experiments, Michael Gazzaniga—the “father of cognitive neuroscience”—illuminates the discoveries behind his groundbreaking work in this enhanced digital edition of Tales from Both Sides of the Brain. Michael S. Gazzaniga, one of the most important neuroscientists of the twentieth century, gives us an exciting behind-the-scenes look at his seminal work on that unlikely couple, the right and left brain. Foreword by Steven Pinker. In the mid-twentieth century, Michael S. Gazzaniga, “the father of cognitive neuroscience,” was part of a team of pioneering neuroscientists who developed the now foundational split-brain brain theory: the notion that the right and left hemispheres of the brain can act independently from one another and have different strengths. In Tales from Both Sides of the Brain, Gazzaniga tells the impassioned story of his life in science and his decades-long journey to understand how the separate spheres of our brains communicate and miscommunicate with their separate agendas. By turns humorous and moving, Tales from Both Sides of the Brain interweaves Gazzaniga’s scientific achievements with his reflections on the challenges and thrills of working as a scientist. In his engaging and accessible style, he paints a vivid portrait not only of his discovery of split-brain theory, but also of his comrades in arms—the many patients, friends, and family who have accompanied him on this wild ride of intellectual discovery.

The Brain

Author: David Eagleman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641183154
Size: 50.15 MB
Format: PDF
View: 3018
Download and Read
Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

Die Physik Des Bewusstseins

Author: Michio Kaku
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644036411
Size: 51.57 MB
Format: PDF, Docs
View: 3240
Download and Read
Träume, die auf Video aufgenommen werden, Schreiben per Gedankensteuerung, Querschnittgelähmte, die Gliedmaßen wieder bewegen können - das alles gibt es schon. In den vergangenen 15 Jahren ist durch die Erfindung der Kernspintomografie eine Verbindung von Physik, Technik und Hirnforschung entstanden, die unser Wissen über Gehirn und Bewußtsein im Eiltempo gesteigert hat. Mithilfe komplexer Rechner und Maschinen werden wir in fernerer Zukunft Gedanken direkt aufzeichnen können, Musikstücke komponieren zum Beispiel oder Bücher verfassen. Via Internet könnten wir von Bewußtsein zu Bewußtsein kommunizieren. Es wird möglich sein, fremde Erinnerungen auf unser Hirn spielen und gute oder schlechte Gefühle. Unser Begriff von Bewußtsein und Intelligenz selbst und wird sich verändern. Wir stehen am Anfang einer wissenschaftlich-technischen Revolution, wohin wird sie uns führen? Michio Kaku entfaltet in diesem Buch ein grandioses Panorama des Wissens und der wissenschaftlichen Voraussage. Er hat sorgfältig recherchiert und dazu rund 300 Experten befragt. Manche denken weit voraus: Nicht auszuschließen, dass sich dereinst das Bewusstsein ganz vom Körper lösen lässt, um vielleicht auf fremden Planeten spazieren zu gehen. So faszinierend solche Entwicklungen sind, es wird schon jetzt Zeit, sie ethisch und politisch zu ordnen, erklärt der weltbekannte Physiker.

Um Leben Und Tod

Author: Henry Marsh
Publisher: DVA
ISBN: 3641153700
Size: 61.46 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4765
Download and Read
Bekenntnisse eines Hirnchirurgen Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.

Die Ich Illusion

Author: Michael Gazzaniga
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446431047
Size: 45.92 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4931
Download and Read
Die Hirnforschung hat den freien Willen des Menschen zur Illusion erklärt. Der renommierte Neurowissenschaftler Michael Gazzaniga legt dar, warum das "Ich" ein Märchen ist, das das Gehirn sich selbst erzählt. Und er beschreibt, wie dennoch Freiheit und Bewusstsein entstehen: nicht im einzelnen Gehirn, sondern im Miteinander von Gehirnen. Es sind Sprache, Kultur und Moral, die uns zu Bewusstsein und unserem "Selbst" gelangen lassen. Mit der "Ich-Illusion" schafft Gazzaniga ein tiefes Verständnis davon, wie wir funktionieren. Ein leidenschaftliches Plädoyer, keine vorschnellen Schlüsse aus den Erkenntnissen der Hirnforschung zu ziehen - und ein wichtiger Beitrag zur Debatte um Schuld und Verantwortung im Licht der Neurowissenschaft.

Neustart Im Kopf

Author: Norman Doidge
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593508397
Size: 72.78 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5128
Download and Read
Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. "Dr. Doidge, ein hervorragender Psychiater und Forscher, erkundet die Neuroplastizität in Begegnungen mit Pionieren der Forschung und mit Patienten, die von den neuen Möglichkeiten der Rehabilitation profitiert haben. ... Das Buch ist ein absolut außergewöhnliches und hoffnungsvolles Zeugnis der Möglichkeiten des menschlichen Gehirns." Oliver Sacks "...ein faszinierender Abriss der jüngsten Revolution in den Neurowissenschaften!" The New York Times "Das Gehirn ist kein fertig verdrahteter Denkapparat, der im Laufe des Lebens immer weiter verschleißt. Es kann sich umorganisieren, umformen und manchmal kann es sogar wachsen. Der Psychologe Norman Doidge erklärt neueste Ergebnisse der Hirnforschung: Durch einfühlsam geschilderte Beispiele macht er sie für jedermann verständlich und nachvollziehbar." Deutschlandfunk

The Consciousness Instinct

Author: Michael S. Gazzaniga
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 0374128766
Size: 25.22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2037
Download and Read
“The father of cognitive neuroscience” illuminates the past, present, and future of the mind-brain problem How do neurons turn into minds? How does physical “stuff”—atoms, molecules, chemicals, and cells—create the vivid and various worlds inside our heads? The problem of consciousness has gnawed at us for millennia. In the last century there have been massive breakthroughs that have rewritten the science of the brain, and yet the puzzles faced by the ancient Greeks are still present. In The Consciousness Instinct, the neuroscience pioneer Michael S. Gazzaniga puts the latest research in conversation with the history of human thinking about the mind, giving a big-picture view of what science has revealed about consciousness. The idea of the brain as a machine, first proposed centuries ago, has led to assumptions about the relationship between mind and brain that dog scientists and philosophers to this day. Gazzaniga asserts that this model has it backward—brains make machines, but they cannot be reduced to one. New research suggests the brain is actually a confederation of independent modules working together. Understanding how consciousness could emanate from such an organization will help define the future of brain science and artificial intelligence, and close the gap between brain and mind. Captivating and accessible, with insights drawn from a lifetime at the forefront of the field, The Consciousness Instinct sets the course for the neuroscience of tomorrow.

Key Thinkers In Neuroscience

Author: Andy Wickens
Publisher: Routledge
ISBN: 1351271024
Size: 41.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7230
Download and Read
Key Thinkers in Neuroscience provides insight into the life and work of some of the most significant minds that have shaped the field. Studies of the human brain have been varied and complex, and the field is rich in pioneers whose endeavours have broken new ground in neuroscience. Adopting a chronological and multi-disciplinary approach to each Key Thinker, the book highlights their extraordinary contributions to neuroscience. Beginning with Santiago Ramon y Cajal and finishing with the philosophers Patricia Churchland and Paul Churchland, this book provides a comprehensive look at the new ideas and discoveries that have shaped neuroscientific research and practice, and the people that have been invaluable to this field. This book will be an indispensable companion for all students of neuroscience and the history of psychology, as well as anyone interested in how we have built our knowledge of the brain.