Download tejano south texas a mexican american cultural province jack and doris smothers series in texas history life and culture paperback in pdf or read tejano south texas a mexican american cultural province jack and doris smothers series in texas history life and culture paperback in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get tejano south texas a mexican american cultural province jack and doris smothers series in texas history life and culture paperback in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Tejano South Texas

Author: Daniel D. Arreola
Publisher: University of Texas Press
ISBN: 0292793146
Size: 80.79 MB
Format: PDF
View: 5071
Download and Read
On the plains between the San Antonio River and the Rio Grande lies the heartland of what is perhaps the largest ethnic region in the United States, Tejano South Texas. In this cultural geography, Daniel Arreola charts the many ways in which Texans of Mexican ancestry have established a cultural province in this Texas-Mexico borderland that is unlike any other Mexican American region. Arreola begins by delineating South Texas as an environmental and cultural region. He then explores who the Tejanos are, where in Mexico they originated, and how and where they settled historically in South Texas. Moving into the present, he examines many factors that make Tejano South Texas distinctive from other Mexican American regions—the physical spaces of ranchos, plazas, barrios, and colonias; the cultural life of the small towns and the cities of San Antonio and Laredo; and the foods, public celebrations, and political attitudes that characterize the region. Arreola's findings thus offer a new appreciation for the great cultural diversity that exists within the Mexican American borderlands.

Bungsbuch Achtsamkeit F R Dummies

Author: Shamash Alidina
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527709762
Size: 57.71 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6748
Download and Read
Wünschen auch Sie sich mehr Ruhe und Gelassenheit in dieser hektischen Zeit? Möchten Sie endlich einmal das ewige Gedankenkarussell anhalten? Shamash Alidina zeigt Ihnen, wie Sie ganz einfach zu erlernende Achtsamkeitsübungen ohne viel Aufwand in Ihren Alltag integrieren können. Sie lernen, ganz unvoreingenommen das Hier und Jetzt zu betrachten, negative Gedanken fallen zu lassen und positive Gefühle zu verstärken. Die Begleit-CD mit geführten Achtsamkeitsmeditation hilft Ihnen, Müdigkeit zu überwinden und Stress zu bewältigen. Und schon bald werden Sie ruhiger und gelassener und können den Aufgaben Ihres Alltags entspannter entgegensehen.

Kinder Und Jugendliche Im Internet Eine Medienwissenschaftliche Untersuchung Von Literatur Und Nutzerstudien

Author: Julia Stache
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638102424
Size: 11.28 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3237
Download and Read
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,0, Technische Universität Berlin (Medienwissenschaften), 64 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung 1.1 Hinführung zum Thema „Weit verbreitet in Öffentlichkeit und Medien ist das Bild des Computerfreaks, der blaß, einsam und kontaktscheu in seiner elektronischen Höhle weilt“:(1) „Geradezu autistisch sitzt der jugendliche Computerfreak allein in seinem Zimmer und starrt ohne Unterbrechung auf den Bildschirm. Per Modem klinkt er sich ein in die globalen Netze. Hin und wieder plaudert er mit Gleichgesinnten in den USA und Singapur, ‚chatten‘ nennt die Szene diesen elektronischen Kaffeeklatsch. Die Netz-Surfer sind losgelöst von der Welt...“(2) Das Internet soll das Medium der Zukunft sein. Unaufhaltsam soll es sich in aller Welt ausbreiten. Doch wird es von der Bevölkerung in gleich starkem Maße als Unterhaltungs- und Informationsmedium genutzt und akzeptiert werden? Seit Oktober 1999 erhöhte sich die Zahl der Online-Nutzer in Deutschland um knapp zwei Drittel. Zu diesem Ergebnis kam das Unternehmen MMXI(3). Im August 2000 verbrachten knapp neun Millionen Menschen rund 58 Millionen Stunden im Netz. Das entspricht einer Steigerung von 121% gegenüber dem Vorjahr. Mit der steigenden Besucherzahl änderte sich auch die Nutzerschaft. 68% aller erwachsenen Besucher sind männlich, jedoch hat sich die Zielgruppe der weiblichen Surfer im Alter von 14 bis 29 Jahren seit Herbst 1999 auf 1,2 Millionen fast verdoppelt. Fakt ist jedoch, daß das Internet zum größten Teil von Höhergebildeten genutzt wird. Der Anteil der Gymnasial- und Universitätsabsolventen liegt bei 12 bzw. 19 %, während die Haupt- und Realschulabsolventen nur mit 1-2 % vertreten sind. Die typischen Internetuser sind auch nicht die 14- bis 17jährigen (7%), sondern eher die jungen Erwachsenen im Alter von 20 bis 24 Jahren. Obwohl mehr und mehr Menschen das Internet gebrauchen, ist es noch kein tagtäglich genutztes Medium. Die Nutzung des Internets in Deutschland ist insgesamt eher der jungen Generation vorbehalten. Für viele Jugendliche gehören Computerspiele und Internet heute zum Alltag. Aber auch Kinder beschäftigen sich mehr mit den elektronischen Medien, als mit normalen Spielsachen. [...] _____ 1 Opaschowski, Horst W.: Generation @- Die Medienrevolution entläßt ihre Kinder: Leben im Informationszeitalter. S. 43 2 SPIEGEL (Hrsg.): Multimedia, Nr. 34 (1995), S. 22-26, in: Opaschowski, Horst W.: Generation @- Die Medienrevolution entläßt ihre Kinder: Leben im Informationszeitalter.S.43 3 Berliner Morgenpost: Neun Millionen Nutzer. November 2000, Kapitel Medien; weitere Informationen [...]