Download terrorism and counterterrorism a moral assessment springerbriefs in law in pdf or read terrorism and counterterrorism a moral assessment springerbriefs in law in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get terrorism and counterterrorism a moral assessment springerbriefs in law in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Terrorism And Counterterrorism

Author: Carl Wellman
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9400760078
Size: 56.98 MB
Format: PDF, ePub
View: 4660
Download and Read
This book presents a definition of terrorism that is broad and descriptive and much needed to prevent misunderstanding. The book identifies the features that make terrorism ‘wrong’, including coerciveness, the violation of rights and undermining of trust. Next, it evaluates reasons given for terrorism such as the protection of human rights and the liberation of oppressed groups as not normally justified. Following this, the book identifies and evaluates international responses to terrorism, taking into account General Assembly and Security Council resolutions, United Nations conventions and criminalization in international law. It also looks at national responses which often take the shape of surveillance, detention, interrogation, trials, targeted killings, intrusion and invasion. Finally, the book discusses how, if at all, the moral norms of personal morality apply to the actions of nation states.​

Internationales Handbuch Der Gewaltforschung

Author: Wilhelm Heitmeyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322803767
Size: 77.14 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1303
Download and Read
Die Forschung zur Gewalt in modernen westlichen Gesellschaften hat in den letzten Jahren zugenommen. Die Erklärungen dafür sind zahlreich: tatsächlicher Anstieg bei bestimmten Gewaltvarianten, neue Sensibilitäten, Rückkehr alter Gewaltformen, Verlagerung von Gewalt in andere gesellschaftliche Bereiche etc. Bisher fehlt jedoch ein systematischer Überblick über die tatsächlichen Entwicklungen. Das vorliegende Handbuch informiert umfassend über Gewalt als soziales Phänomen. Dabei wird fast allen Facetten dieses Themas Rechnung getragen: · Sozialstrukturelle Verhältnisse und Gewalt, · Sozialisation und Lernen von Gewalt, · Gewalterfahrungen und Gewalttätigkeit, · Gewaltopfer, · Gewalt in gesellschaftlichen Institutionen, · Gewalt durch politische Gruppen, · Gewaltdiskurse etc. In 62 Artikeln von Autorinnen und Autoren aus zehn Ländern liefert der Band ein komplexes, transdisziplinäres Bild eines Forschungsfeldes zwischen Ordnung, Zerstörung und Macht.

Soziologie Der Kriminalit T

Author: Dietrich Oberwittler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531140599
Size: 37.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4510
Download and Read
Das Buch stellt den Stand der internationalen Forschung zur Soziologie der Kriminalitat vor. Es werden zentrale Theorien und Problemfelder diskutiert und neueste Ansatze mit richtungsweisendem Charakter beleuchtet. Mit Beitragen von Henner Hess, Sebastian Scheerer, David Garland, Steve Messner, John Hagan, Bill McCarthy, Oliver Morgenroth, Klaus Boehnke, Lydia Seus, Gerald Prein, Shadd Maruna, Stephen Farrall, John Braithwaite, Eva Schmitt-Rodermund, Rainer K. Silbereisen, Dirk Enzmann, Karin Brettfeld, Peter Wetzels, Alexander Vazsonyi, Christian Seipel, Stefanie Eifler, Willem de Haan, Letizia Paoli, Klaus Boers, Hans Theile, Kari-Maria Karliczek und Tim Hope.

Signale Prozesse Systeme

Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540273476
Size: 27.71 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3460
Download and Read
Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.

Exploring Vulnerability

Author: Günter Thomas
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647540633
Size: 13.53 MB
Format: PDF, Docs
View: 1035
Download and Read
Vulnerability is an essential but also an intriguing ambiguous part of the human condition. This book con-ceptualizes vulnerability to be a fundamental threat and deficit and at the same time to be a powerful resource for transformation.The exploration is undertaken in multidisciplinary perspectives and approaches the human condition in fruitful conversations with medical, psychological, legal, theological, political and philosophical investiga-tions of vulnerability.The multidisciplinary approach opens the space for a broad variety of deeply interrelated topics. Thus, vulnerability is analyzed with respect to diverse aspects of human and social life, such as violence and power, the body and social institutions. Theologically questions of sin and redemption and eventually the nature of the Divine are taken up. Throughout the book phenomenological descriptions are combined with necessary conceptual clarifications. The contributions seek to illuminate the relation between vulnerability as a fundamental unavoidable condition and contingent actualizations related to specific dangers and risks. The core thesis of the book can be seen within its multi-perspectivity: A sound concept of vulnerability is key to a realistic, that is to say neither negative nor illusionary anthropology, to an honest post-theistic understanding of God and eventually to a deeply humanistic understanding of social life.

Star Trek T Dliches Dreieck

Author: Sondra Marshak
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 364111618X
Size: 69.19 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2623
Download and Read
Kirk im Kampf gegen ein Kollektivbewusstsein Im Sektor Marie Celeste verschwinden immer wieder Raumschiffe. Als Captain Kirk und Spock Nachforschungen anstellen, begenen sie einer faszinierenden Frau: der Freien Agentin Sola Thane. Sie ist mutig und mit gewaltigen mentalen Kräften begabt - und macht aus den beiden Freunden plötzlich Konkurrenten, denn sie erwidert die Zuneigung beider Männer. Captain Kirk entgleitet mehr und mehr sein Schiff: Neue Lebensformen, "Einheiten", in denen viele Individuen zu einer seelischen und geistigen Symbiose zusammengeschlossen sind, demonstrieren ihre Überlegenheit und übernehmen die Kontrolle auf der Enterprise. Auch Kirk läuft Gefahr, den Verlockungen der neuen Lebensform zu erliegen, und selbst der kühle Logiker Spock kann sich ihnen nicht entziehen. Die "Einheiten" sind im Begriff, jedes individuelle Leben in der Galaxis auszulöschen.

Adelsreformideen In Preu En

Author: Gunter Heinickel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050051620
Size: 36.37 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4555
Download and Read
Seit der Spätaufklärung und der Krise des Ancien Régime entstanden in Deutschland zahlreiche Konzepte einer "Reform" bzw. "Erneuerung" des Adels, deren Konjunktur bis ins 20. Jahrhundert andauern sollte. Die vorliegende Untersuchung betrachtet solche Adelsreformideen als Bestandteile der Suche nach "Dritten Wegen", die auf einen maßvollen und gesteuerten Wandel der Gesellschaft abzielten. Der verstörende Umsturz des alten Regiments in weiten Teilen Europas und die gleichzeitige militärisch-politische Herausforderung durch das revolutionäre Frankreich gaben um 1800 diesem Paradigma gerade in Preußen einen besonderen Resonanzraum. Die von der preußischen Reformzeit bis in die Restaurationsepoche nach 1848 reichende Untersuchung beginnt mit der vergleichenden und diskursanalytischen Gegenüberstellung der aufgefundenen Adelsreformpläne, setzt die darin geäußerten gesellschaftsstrategischen Ansätze, Geschichtsdeutungen und Zukunftserwartungen aber dann mit den strukturellen Voraussetzungen der stark variierenden preußischen Adelslandschaften in Beziehung: Das Ergebnis ist eine sozialwissenschaftlich informierte Ideengeschichte; Adelsgeschichte wird so zum Spiegel einer Gesellschaftsgeschichte, die konventionelle Vorstellungen einer simplen, linear fortschreitenden Ablösung der alten Gesellschaft durch eine aufkommende Moderne überwindet.

Personalauswahl In Der Wissenschaft

Author: Claudia Peus
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366248112X
Size: 37.80 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4171
Download and Read
Dieses Buch bietet Personalverantwortlichen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen einen praxisnahen Überblick über Grundlage und Methoden einer erfolgreichen Personalauswahl. Neben personalpsychologischem Basiswissen werden Besonderheiten der Auswahl im Wissenschaftskontext vermittelt (Berufungsverfahren an Universitäten, Geschlecht und Personalauswahl u.a.) und ein idealtypischer Auswahlprozess dargestellt (Anforderungsanalysen, Gestaltung von Stellenausschreibungen, Unterlagensichtung, Arbeitsproben, Bewerbungsinterviews u.a.). Ein weiteres Kapitel widmet sich den Besonderheiten bei der Auswahl von Professorinnen und Professoren und abschließend werden Fallbeispiele zu Standards und erfolgreichen Projekten im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Ein Buch für Personalverantwortliche an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie Professorinnen und Professoren aller Fachrichtungen.