Download the ambidextrous organization exploring the new while exploiting the now in pdf or read the ambidextrous organization exploring the new while exploiting the now in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the ambidextrous organization exploring the new while exploiting the now in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Ambidextrous Organization

Author: Jens Maier
Publisher: Springer
ISBN: 113748814X
Size: 64.56 MB
Format: PDF
View: 2869
Download and Read
How can businesses balance the demands of both exploiting and exploring? Companies and their leaders have to use both hands: on the one hand making next quarter's targets through existing business, whilst simultaneously exploring new opportunities. This is the first book to explain how to use this approach to encourage innovation.

Learning And Development

Author: Rebecca Page-Tickell
Publisher: Kogan Page Publishers
ISBN: 0749483504
Size: 46.59 MB
Format: PDF, Docs
View: 3363
Download and Read
In today's complex, uncertain and ambiguous business environment, it is essential to develop a workforce's capabilities, skills and competencies to ensure continued organizational success. Learning and Development is a practical guide to the fundamental principles of designing and delivering training and L&D programmes effectively in any size of organization. It demonstrates how to link learning to strategic business goals and explores both the benefits and complexities associated with L&D. Using a combination of practical diagnostic tools, scenarios and case studies, this essential introduction builds knowledge in areas including identifying L&D needs, selecting the most appropriate types of intervention and the processes of measurement and evaluation. This updated second edition of Learning and Development covers the latest trends and developments in the field, such as e-learning, gamification and Massive Open Online Courses (MOOCs), as well as new material on learning measurement and additional international case studies. Online resources include extended case studies, an annotated literature review and self-evaluation tools to support readers in understanding where they are and how to develop their capabilities. The HR Fundamentals are a series of succinct, practical guides for students and those in the early stages of their HR careers. They are endorsed by the Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), the UK professional body for HR and people development, which has over 145,000 members worldwide.

Beidh Ndige F Hrung

Author: Julia Duwe
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662558564
Size: 44.48 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2317
Download and Read
Dieses Buch bereitet Führungskräfte auf neue Aufgaben im Zuge des digitalen Wandels vor. Denn während sich Technologien und Märkte radikal verändern, wird Beidhändigkeit (auch Ambidextrie) für global agierende Industrieunternehmen zur neuen Schlüsselkompetenz. Vermehrt wird das gleichzeitige Orchestrieren in sich widersprüchlicher Innovationsansätze gefordert. Wie aus einer Zerreißprobe mithilfe von einfachen Kommunikationsinstrumenten ein eleganter Spagat und eine gute Balance werden kann, zeigen zahlreiche Praxisbeispiele, Interviews und konkrete Umsetzungstipps für den Führungsalltag. Das Buch liefert leicht umzusetzende Handlungsoptionen für Führungskräfte, um die Zeit des Wandels bewusst und aktiv zu gestalten, die Menschen in Unternehmen zu begeistern, ihr kreatives Potenzial freizusetzen und als Organisation den Sprung in die Zukunft zu schaffen.

Das Design Thinking Playbook

Author: Michael Lewrick
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800656388
Size: 24.45 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2376
Download and Read
“…lohnt sich wegen der Autoren, des Aufbaus und des Inhaltes…Trotz der spielerischen Darstellung is dem Team ein Buch von überraschender Tiefe gelungen.” Harvard Business Manager, April 2017 "This book IS the best definition of Design Thinking that I have seen.” Kee Dorst, author of «Frame Innovation» "The Design Thinking Playbook not only outlines and describes how to apply design thinking. (…) This is an imaginative new contribution, with enhanced accessibility.“ Nigel Cross, author of «Design Thinking: Understanding how designers think and work» Das Design Thinking Playbook ist ein Must-Read für alle Macher, Entscheidungsträger und Innovationsbegeisterte. Es ist das erste Buch über Design Thinking, das dieses Mindset von der ersten bis zur letzten Seite lebt. In der zweiten überarbeiteten Auflage sind zusätzliche Experten-Tipps zum Business Ökosystem Design und konkrete Hinweise zur Anwendung von Methoden hinzugekommen. So ist ein einzigartiger Einblick entstanden, wie heute Innovationen für morgen erfolgreich umgesetzt werden. Die Herausgeber Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer sind ständig auf der Suche nach der nächsten grossen Marktopportunität. Sie leben Design Thinking im Aufbau von Wachstumsfeldern, in der Digitalen Transformation, und wenden agile Methoden in der Produktentwicklung an. Sie praktizieren das Design Thinking Mindset im Herzen des Silicon Valley, an der Stanford University und in unmittelbarer nähe des neues Crypto Valley Schweiz, an der Hochschule Luzern. Mit ihrer Hilfe haben verschiedene internationale Unternehmen radikale Innovationen entwickelt und kommerzialisiert.

Ecmlg2012 Proceedings Of The 8th European Conference On Management Leadership And Governance

Author: John Politis
Publisher: Academic Conferences Limited
ISBN: 1908272910
Size: 57.49 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1467
Download and Read
Published by Academic Conferences and Publishing International Limited Edited by: Professor John Politis, Neapolis University Pafos, Cyprus. CD version of the proceedings of the 8th European Conference on Management Leadership and Governance - ECMLG 2012 hosted by the Neapolis University on the 8-9 November 2012. 567 pages

Managing Human Resources By Exploiting And Exploring People S Potentials

Author: Mikael Holmqvist
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1781905053
Size: 71.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 4383
Download and Read
What are the human costs of ambidexterity? In this volume, the contributors examine how employees deal with following routines at the same time as they are expected to break them. They do this in a range of contexts including precarious work, online communities, management consultants, workers in the automotive industry, and consumers of pop-manag

A Complete And Balanced Service Scorecard

Author: Praveen K. Gupta
Publisher: FT Press
ISBN: 9780132703345
Size: 70.53 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3178
Download and Read
In the U.S., service related activities have become dominant aspects of the economy and currently account for well over 50% of our GNP. The authors' framework eliminates outdated, low-value techniques originally created for manufacturing firms, replacing them with advanced techniques that fully leverage your investments in technology. Tyagi and Gupta begin by explaining why conventional balanced scorecard approaches don't work well for service organizations, discussing issues ranging from the inherent variability of customers, servers, and processes, the crucial importance of engagement, and the unique challenges of service innovation. Next, they introduce a Service Scorecard framework that encompasses the seven key elements of service organization success: Growth, Leadership, Acceleration, Collaboration, Innovation, Execution, and Retention. You'll learn how to set clear performance targets at the function and business level; benchmark performance against best practices; identify improvement opportunities; and capture performance data that offers a leading indicator for financials. Their proven approach is designed for easy understanding and implementation without the need for expensive consultants. Simply put, it offers today's most direct path to measuring performance and optimizing business value in any service organization.

Organisationale Ambidextrie Umsetzung Radikaler Innovationen In Etablierten Unternehmen

Author: Farid Edrisian
Publisher: diplom.de
ISBN: 3959935188
Size: 18.71 MB
Format: PDF, Docs
View: 7364
Download and Read
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit strategischen Unternehmensbereichen, deren Aufgaben die Geschäftsentwicklung sowie die Realisierung disruptiver Geschäftsideen beinhalten. Zahlreiche Studien zeigen, dass in Zeiten des schnellen technologischen Wandels und des kürzeren Produktlebenszyklus‘ ein Unternehmen kaum wettbewerbs- und überlebensfähig ist, ohne die Fähigkeit radikal innovativ zu denken und zu handeln. Deshalb ist es eine der zentralen Aufgaben jedes Unternehmens, durch eine erfolgreiche Innovationsstrategie seine Zukunft zu sichern. Gerade für etablierte Unternehmen ist es aufgrund standardisierter Prozesse und mangelnder Flexibilität schwierig, disruptive Innovationen durchzusetzen. Die Routineeffizienz sowie die Unfähigkeit, sich von in der Vergangenheit erfolgreichen Lösungen zu distanzieren, um radikal etwas Neues zu schaffen, manifestieren sich in internen Innovationsbarrieren und drohen somit das Unternehmen mit Verlust seiner Marktanteile sowie seiner Marktposition. Daher gewinnt der Begriff „organisationale Ambidextrie“ in der akademischen Forschung immer mehr an Bedeutung. Eine ambidextere Organisation ist eine Organisation, die erfolgreich in bestehenden Märkten konkurriert, während sie sich gleichzeitig auf radikale Veränderungen und Innovationen vorbereitet. Diese Arbeit setzt sich daher strukturiert mit den Rahmenbedingungen zur Umsetzung radikaler Innovationen auseinander.

Wachstumsperspektiven Ausgew Hlter Entwicklungs Und Schwellenl Nder

Author: Sven Bolt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364096795X
Size: 64.65 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2623
Download and Read
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise 2008/2009 führte zu einem dramatischen Einbruch der weltweiten wirtschaftlichen Aktivität. Während die Industrieländer derzeit erste Stabilisierungsanzeichen aufzeigen, jedoch zum Teil immer noch rezessive Tendenzen aufweisen, konnten zahlreiche Entwicklungs- und Schwellenländer bereits wieder ihren Wachstumskurs der vergangenen Jahre aufnehmen. Neben institutionellen und privaten Investoren richten zunehmend auch Wissenschaftler ihren Blick auf die rasante Entwicklung der Entwicklungsländer. Während die Einen auf wachsenden Wohlstand und wirtschaftliche Konvergenz spekulieren, fürchten derweil die Anderen eine Beschleunigung des Klimawandels durch steigenden Ressourcenverbrauch und Bevölkerungswachstum. Tatsächlich nahm die wirtschaftliche Bedeutung der Entwicklungs- und Schwellenländer im Laufe der vergangenen Jahre signifikant zu. Ihr Anteil am Welt-Bruttoinlandsprodukt stieg 2007 auf 25,9%. Doch bilden die Entwicklungs- und Schwellenländer keine homogene Gruppe. Die zunehmende weltwirtschaftliche Verflechtung und der globale Technologieaustausch wirken auf viele Teile der Welt ungleich. So gelang es zahlreichen Ländern ihren Lebensstandard deutlich zu erhöhen und an das Niveau der Industrieländer anzuknüpfen, wohingegen andere Länder noch immer nicht die Barrieren hin zu einem nachhaltigen Wachstum durchbrechen konnten.Innerhalb des Wachstumsprozesses und der Wachstumsdynamik verschiedener Länder existieren offenbar große Unterschiede, so dass die Erklärung des Wirtschaftswachstums die zentrale Herausforderung der Wachstums- und Entwicklungsökonomik darstellt. Das breite Spektrum entwicklungstheoretischer Meinungen und die hohe Komplexität des Entwicklungsprozesses erschweren dabei die Identifizierung der wachstumstreibenden Faktoren.Insofern besteht die Zielsetzung dieser Arbeit darin, die Determinanten des Wachstums mithilfe verschiedener Wachstumstheorien und ergänzender empirischer Erkenntnisse herauszuarbeiten, um im weiteren Verlauf allgemeingültige Indikatoren abzuleiten.Auf einer mehrdimensionalen Basis wird anschließend ein definiertes Länderuniversum hinsichtlich seines Entwicklungsstandes analysiert. Zu diesem Zweck erfahren die Indikatoren aufgrund der unterschiedlichen Bedeutsamkeit im Entwicklungsprozess einer Volkswirtschaft eine Gewichtung, bevor die Länder einem Bewertungsverfahren unterzogen werden. Jedoch finden Interdependenzen und Korrelationen der Indikatoren untereinander in der Bewertung keine Berücksichtigung...