Download the black pacific anti colonial struggles and oceanic connections theory for a global age series in pdf or read the black pacific anti colonial struggles and oceanic connections theory for a global age series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the black pacific anti colonial struggles and oceanic connections theory for a global age series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Black Pacific

Author: Robbie Shilliam
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472519256
Size: 27.25 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2630
Download and Read
Why have the struggles of the African Diaspora so resonated with South Pacific people? How have Maori, Pasifika and Pakeha activists incorporated the ideologies of the African diaspora into their struggle against colonial rule and racism, and their pursuit of social justice? This book challenges predominant understandings of the historical linkages that make up the (post-)colonial world. The author goes beyond both the domination of the Atlantic viewpoint, and the correctives now being offered by South Pacific and Indian Ocean studies, to look at how the Atlantic ecumene is refracted in and has influenced the Pacific ecumene. The book is empirically rich, using extensive interviews, participation and archival work and focusing on the politics of Black Power and the Rastafari faith. It is also theoretically sophisticated, offering an innovative hermeneutical critique of post-colonial and subaltern studies. The Black Pacific is essential reading for students and scholars of Politics, International Relations, History and Anthropology interested in anti-colonial struggles, anti-racism and the quests for equality, justice, freedom and self-determination.

Race And The Yugoslav Region

Author: Catherine Baker
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 152612663X
Size: 39.46 MB
Format: PDF, ePub
View: 7238
Download and Read
This is the first book to situate the territories and collective identities of former Yugoslavia within the politics of race - not just ethnicity - and the history of how ideas of racialised difference have been translated globally. The book connects critical race scholarship, global historical sociologies of 'race in translation' and south-east European cultural critique to show that the Yugoslav region is deeply embedded in global formations of race. In doing this, it considers the everyday geopolitical imagination of popular culture; the history of ethnicity, nationhood and migration; transnational formations of race before and during state socialism, including the Non-Aligned Movement; and post-Yugoslav discourses of security, migration, terrorism and international intervention, including the War on Terror and the present refugee crisis.

Postcolonial Piracy

Author: Lars Eckstein
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1472519442
Size: 56.27 MB
Format: PDF
View: 7541
Download and Read
Across the global South, new media technologies have brought about new forms of cultural production, distribution and reception. The spread of cassette recorders in the 1970s; the introduction of analogue and digital video formats in the 80s and 90s; the pervasive availability of recycled computer hardware; the global dissemination of the internet and mobile phones in the new millennium: all these have revolutionised the access of previously marginalised populations to the cultural flows of global modernity. Yet this access also engenders a pirate occupation of the modern: it ducks and deranges the globalised designs of property, capitalism and personhood set by the North. Positioning itself against Eurocentric critiques by corporate lobbies, libertarian readings or classical Marxist interventions, this volume offers a profound postcolonial revaluation of the social, epistemic and aesthetic workings of piracy. It projects how postcolonial piracy persistently negotiates different trajectories of property and self at the crossroads of the global and the local.

Die Spur Der G Tter

Author: Graham Hancock
Publisher: Bastei Lübbe GmbH & CompanyKG (Bastei Verlag)
ISBN: 9783404641499
Size: 35.20 MB
Format: PDF, Docs
View: 853
Download and Read
Lange vor unserer Zeitrechnung gab es bereits eine andere, technisch fortschrittliche Kultur. Zu diesem Schluß kommt Graham Hancock nach dem eingehenden Studium von Karten aus dem 16. Jahrhundert, die zum Teil vermutlich auf noch älterenExemplaren basieren und auf denen der Küstenverlauf der seit Jahrtausenden mit einer dicken Eisschicht bedeckten Antarktis genau eingezeichnet ist.Wie kamen die damaligen Kartographen zu ihren Kenntnissen über eine Landmasse, die sich erstheutzutage mit den modernsten Geräten erforschen läßt? Ist es möglich, daß durch eine Verschiebung der Erdkruste Landmassen unter Wasser gesetzt wurden und damit eine hochentwickelte Zivilisation vernichtet wurde?Graham Hancock machte sichauf den Weg, diesen Fragen und ungeklärten Rätseln nachzuspüren, um überall auf der Welt Beweise zu finden, die seine Theorie stützen.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 14.41 MB
Format: PDF, Docs
View: 3710
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der Skandal Der Vielfalt

Author: Volker Heins
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593399695
Size: 67.52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6460
Download and Read
Der Bau von Moscheen, das Tragen von Kopftüchern in Schulen, das jüdische und muslimische Beschneidungsritual - in den Debatten, die erregt über diese Praktiken geführt werden, erscheinen "fremde" Kulturen und Religionen oft als bedrohend, ja skandalös. Dieser Haltung steht das politische Konzept des Multikulturalismus gegenüber, das für Schutz und Anerkennung kultureller Unterschiede durch Staat und Gesellschaft eintritt. In der politischen Theorie wie in der breiten Öffentlichkeit löst dieser Ansatz heute aber vielfach Unbehagen aus. Der Sozialwissenschaftler Volker M. Heins, der viele Jahre in Kanada, den USA, Israel und Indien gelebt hat, fragt nach den Ursachen dieses Unbehagens. In seinem gut lesbaren Überblick über die internationale Multikulturalismusdebatte zeichnet er die Fortschritte und Rückschläge bei der Auseinandersetzung nach, die in den letzten Jahrzehnten über kulturelle Vielfalt geführt wurde. Seine These lautet, dass der Streit um den Multikulturalismus - um religiöse Symbole, Sprachkompetenz von Migranten, Import internationaler Konflikte, Chancen auf dem Arbeitsmarkt - grundlegende Fragen von Identität, Differenz und Solidarität berührt, die weder im Nationalstaat noch im vereinten Europa gelöst worden sind.

Encyclopedia Of Western Colonialism Since 1450 A E

Author: Thomas Benjamin
Publisher: MacMillan Reference Library
ISBN: 9780028658445
Size: 55.12 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6719
Download and Read
Provides students and researchers with a much-needed, comprehensive resource on the subject of colonialism and expansion. From a global perspective, the set traces many facets of colonial growth and imperialism, and much more.

Im Herzen Der See

Author: Nathaniel Philbrick
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641146631
Size: 62.51 MB
Format: PDF, ePub
View: 4200
Download and Read
Die wahre Geschichte hinter dem Klassiker Moby Dick – verfilmt mit Starbesetzung Was jetzt als »Major Motion Picture« in die Kinos kommt – produziert von Oscar-Preisträger Ron Howard (A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn) –, hat schon als Buch seine Leser gefesselt. Nathaniel Philbrick erzählt die wahre Geschichte jener Ereignisse, die Herman Melville zu seinem Roman Moby Dick inspiriert haben: Im November 1820 wird der Walfänger Essex mitten auf dem Pazifik von einem Pottwal gerammt. Das Schiff kentert, doch die 20 Mann starke Besatzung kann sich auf drei kleine Beiboote retten. Knapp 4000 Kilometer westlich der südamerikanischen Küste beginnt für die Männer eine beispiellose Odyssee: Drei Monate lang segeln sie in offenen, notdürftig aufgetakelten Booten und ohne ausreichend Proviant über eine feindliche See – und stoßen dabei an die Grenzen ihrer Menschlichkeit.