Download the colors of childhood separation individuation across cultural racial and ethnic diversity margaret s mahler in pdf or read the colors of childhood separation individuation across cultural racial and ethnic diversity margaret s mahler in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the colors of childhood separation individuation across cultural racial and ethnic diversity margaret s mahler in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Colors Of Childhood

Author: Salman Akhtar
Publisher: Jason Aronson, Incorporated
ISBN: 1461631106
Size: 34.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4735
Download and Read
How does culture affect child-rearing practices? How do factors such as poverty, ethnic difference, racial minority status, and having immigrant parents alter the experience of a growing child? Are there culturally distinct sub-groups within the African-American population? How ubiquitous are psychoanalytically derived schedules of personality development? In what form and to what extent are transference and countertransference affected by such racial, ethnic, and economic issues? In this volume, eight distinguished psychoanalysts (including some belonging to ethnic and racial minorities) attempt to answer these questions. They provide illuminating details of child-rearing practices in African-American, Indian, and Japanese families. They interweave mythological legacies, historical background, ethnographic data, and clinical observations into a rich tapestry of knowledge, empathy, and understanding. They try to tease out the variables of socioeconomic class from the issue of race and the ambiguities consequent upon raising children in a new and unfamiliar land from the ordinary and inevitable conflicts between generations.

Das Denken Von Kindern

Author: Robert S. Siegler
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486806424
Size: 33.23 MB
Format: PDF
View: 7755
Download and Read
Bis in die jüngste Vergangenheit blieb uns der Zugang zu vielen der interessanten Aspekte des Denkens von Kindern verwehrt. Philosophen haben sich Jahrhunderte lang darum gestritten, ob Säuglinge die Welt als "strahlendes und dröhnendes Durcheinander" sehen oder ganz ähnlich wie ältere Kinder und Erwachsene. Erst mit der Entwicklung aufschlußreicher experimenteller Methoden in den vergangenen Jahren wurde die Antwort deutlich. Sogar Neugeborene sehen bestimmte Aspekte der Welt recht klar und mit 6 Monaten ähnelt die Wahrnehmung von Säuglingen der von Erwachsenen. Dies und andere Erkenntnisse über das Denken von Kindern sind Gegenstand dieses Buches.

Sph Ren Der Gerechtigkeit

Author: Michael Walzer
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593380358
Size: 29.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 2753
Download and Read
Die wissenschaftliche Gerechtigkeitsdebatte, jahrelang dominiert von John Rawls'”Theorie der Gerechtigkeit“, erhielt 1983 durch Michael Walzer eine bedeutende Wendung. In Abgrenzung von Rawls und anderen Gerechtigkeitstheoretikern entwickelte Walzer in seinem inzwischen klassisch gewordenen Werk seine Vision einer”komplexen Gleichheit“. Er geht davon aus, dass wahre Gerechtigkeit nicht durch einen wörtlich verstandenen Gleichheitsbegriff verwirklicht werden kann: Vielmehr verlangen verschiedene wichtige Güter - Reichtum, Macht, Arbeit, Liebe - auch verschiedene Modi der Verteilung. Walzer setzt sich nachdrücklich für einen neuen pluralistischen Gleichheitsbegriff ein, der bis heute nichts an Aktualität verloren hat.

Die Nicht Direktive Beratung

Author: Carl R. Rogers
Publisher:
ISBN: 9783596421763
Size: 78.69 MB
Format: PDF, Docs
View: 6970
Download and Read
Dieses Buch ist nach den Worten des Verfassers Ausdruck seiner Überzeugung, daß die Beratung ein erlernbarer, überschaubarer und verstehbarer Prozeß ist, ein Prozeß, der vermittelt, überprüft, verfeinert und verbessert werden kann. Es soll angehende wie erfahrene Berater und Therapeuten zu weiterer Erforschung von Theorie und Praxis anregen. Rogers ist überzeugt, daß wir eher zu wenig als zuviel Vertrauen in die Wachstumsmöglichkeiten des Individuums haben, und er möchte mit seinem Buch dazu beitragen, die im Individuum beschlossenen Wachstums- und Entwicklungspotentiale zu erkunden und zu fördern. Das Buch ist" im wahrsten Sinne des Wortes ein praktisches Buch, geschrieben von einem Mann, der über langjährige und erfolgreiche Erfahrung als Berater und Psychotherapeut verfügt."Leonard Carmichael in seinem Vorwort.