Download the congo wars conflict myth and reality in pdf or read the congo wars conflict myth and reality in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the congo wars conflict myth and reality in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Congo Wars

Author: Doctor Thomas Turner
Publisher: Zed Books Ltd.
ISBN: 1848135033
Size: 55.47 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2701
Download and Read
Since 1996 war has raged in the Congo while the world has looked away. Waves of armed conflict and atrocities against civilians have resulted in over three million casualties, making this one of the bloodiest yet least understood conflicts of recent times. In The Congo Wars Thomas Turner provides the first in-depth analysis of what happened. The book describes a resource-rich region, suffering from years of deprivation and still profoundly affected by the shockwaves of the Rwandan genocide. Turner looks at successive misguided and self-interested interventions by other African powers, including Uganda, Angola, Zimbabwe and Namibia, as well as the impotence of United Nations troops. Cutting through the historical myths so often used to understand the devastation, Turner indicates the changes required of Congolese leaders, neighbouring African states and the international community to bring about lasting peace and security.

Kongo

Author: David Van Reybrouck
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518778005
Size: 39.21 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5575
Download and Read
Fesselnd und atemberaubend erzählt David van Reybrouck die Geschichte Kongos, wie wir sie noch nie gelesen haben. Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft unter Leopold II. über die 32jährige Mobutu-Diktatur bis hinein in die Gegenwart spannt, berichtet aus der eindrücklichen Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben – im Mittelpunkt stehen die Träume, Hoffnungen und Schicksale der sogenannten einfachen Bevölkerung. Für sein mehrfach preisgekröntes Buch hat der Autor zahlreiche Reisen in das zentralafrikanische Land unternommen, in dem er einzigartige Interviews führen konnte. Der Älteste, mit dem er sprach, wurde 1882 geboren. Seine Stimme und die vieler hundert anderer, Kindersoldaten und Rebellenführer, Politiker und Missionare, machen dieses Buch zu einer Sensation. Mit zahlreichen Augenzeugenberichten, bisher unbekannten Dokumenten aus Archiven und Van Reybroucks fundierter Kenntnis der Forschung stellt es einen Meilenstein auf dem Gebiet der Sachbuchliteratur dar.

Assata

Author: Asata Shakur
Publisher:
ISBN: 9783944233789
Size: 10.56 MB
Format: PDF, Docs
View: 2123
Download and Read

Kongo

Author: Dominic Johnson
Publisher:
ISBN: 9783860997437
Size: 36.62 MB
Format: PDF
View: 940
Download and Read

Caput Nili

Author: Richard Kandt
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3867413967
Size: 43.40 MB
Format: PDF
View: 174
Download and Read
"Afrika noch vor der Zeit von Eisenbahnen und Dampfschiffen.So reist der Autor in seiner Jugend durch Afrika und findet dort seine zweite Heimat. Wahrend seiner Reise wandert er an der Barbarra entlang, der grosse Karawanenstrasse nach Tabora, landet bisweilen in Daresalam und Bagamojo und erreicht zuletzt den Alexandria Nil.Dieses Buch stellt eine Sammlung von spannenden Tagebuchern und Briefen dar, die in den Jahren von 1897 bis 1902 vom Autor verfasst wurden.&quo

Friedenssicherung Im Kongo Eufor Rd Congo Und Die Pr Sidentschaftswahlen 2006 In Der Dr Kongo

Author: Jan-David Blaese
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656214387
Size: 74.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1180
Download and Read
Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Von Juni 2006 an sicherte eine Militäroperation der Europäischen Union, 'EUFOR RD Congo', vier Monate lang die Durchführung der ersten freien und fairen Präsidentschaftswahlen seit mehr als 40 Jahren in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) ab. Die Militärmission unterstützte die 'Operation United Nations Organization Mission in the Democratic Republic of Congo' (MONUC) der Vereinten Nationen (VN), welche bereits seit 1999 in der DR Kongo stationiert ist. Ein autokratisches, neopatrimoniales Regierungssystem, ökonomische Krisen und externe Effekte führten Anfang der 90er Jahre zum Zusammenbruch des kongolesischen Staates. Zwischen 1998 und 2002 wurde auf dem Territorium der DR Kongo der von der ehemaligen US-Außenministerin Madeleine Albright als First African World War bezeichnete Krieg mehrerer afrikanischer Staaten ausgetragen. Erst nach der Machtübernahme des Präsidentenamtes durch Joseph Kabila, dem Sohn des 2001 ermordeten Präsidenten Laurent-Désiré Kabila, und der Ratifizierung des Friedensabkommens von Sun City im Jahr 2003 verbesserte sich die Situation. Die externen Kriegsakteure zogen sich aus dem Staatsgebiet der DR Kongo zurück und es kam zu einem ökonomischen Aufschwung. Dennoch, auch nach Abschluss des Friedensabkommens blieb das Ausmaß der Gewalt in der DR Kongo hoch und die Durchsetzungskraft staatlicher Institutionen gering. Deshalb wurden die Präsidentschaftswahlen mit der Hoffnung auf die Schaffung eines nachhaltigen Friedens verknüpft. Die Absicherungskräfte der EU zogen sich nach Durchführung der Wahlen zurück. Wenig später brachen Konflikte zwischen der kongolesischen Zentralregierung und Rebellengruppierungen wieder auf und das Ausmaß der Gewalt in der DR Kongo erhöhte sich erneut. Vor diesem Hintergrund ist der Gegenstand dieser Arbeit die EUFOR RD Congo Mission zur Absicherung der Präsidentschaftswahlen in der DR Kongo und die Auswirkungen der militärischen Operation.