Download the conscript a novel of libyas anticolonial war modern african writing series in pdf or read the conscript a novel of libyas anticolonial war modern african writing series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the conscript a novel of libyas anticolonial war modern african writing series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Conscript

Author: Gebreyesus Hailu
Publisher: Ohio University Press
ISBN: 082144445X
Size: 59.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1458
Download and Read
Eloquent and thought-provoking, this classic novel by the Eritrean novelist Gebreyesus Hailu, written in Tigrinya in 1927 and published in 1950, is one of the earliest novels written in an African language and will have a major impact on the reception and critical appraisal of African literature. The Conscript depicts, with irony and controlled anger, the staggering experiences of the Eritrean ascari, soldiers conscripted to fight in Libya by the Italian colonial army against the nationalist Libyan forces fighting for their freedom from Italy’s colonial rule. Anticipating midcentury thinkers Frantz Fanon and Aimé Césaire, Hailu paints a devastating portrait of Italian colonialism. Some of the most poignant passages of the novel include the awakening of the novel’s hero, Tuquabo, to his ironic predicament of being both under colonial rule and the instrument of suppressing the colonized Libyans. The novel’s remarkable descriptions of the battlefield awe the reader with mesmerizing images, both disturbing and tender, of the Libyan landscape—with its vast desert sands, oases, horsemen, foot soldiers, and the brutalities of war—uncannily recalled in the satellite images that were brought to the homes of millions of viewers around the globe in 2011, during the country’s uprising against its former leader, Colonel Gaddafi.

Paper Sons And Daughters

Author: Ufrieda Ho
Publisher: Ohio University Press
ISBN: 0821444441
Size: 70.18 MB
Format: PDF, ePub
View: 1608
Download and Read
Ufrieda Ho’s compelling memoir describes with intimate detail what it was like to come of age in the marginalized Chinese community of Johannesburg during the apartheid era of the 1970s and 1980s. The Chinese were mostly ignored, as Ho describes it, relegated to certain neighborhoods and certain jobs, living in a kind of gray zone between the blacks and the whites. As long as they adhered to these rules, they were left alone. Ho describes the separate journeys her parents took before they knew one another, each leaving China and Hong Kong around the early 1960s, arriving in South Africa as illegal immigrants. Her father eventually became a so-called “fahfee man,” running a small-time numbers game in the black townships, one of the few opportunities available to him at that time. In loving detail, Ho describes her father’s work habits: the often mysterious selection of numbers at the kitchen table, the carefully-kept account ledgers, and especially the daily drives into the townships, where he conducted business on street corners from the seat of his car. Sometimes Ufrieda accompanied him on these township visits, offering her an illuminating perspective into a stratified society. Poignantly, it was on such a visit that her father—who is very much a central figure in Ho’s memoir—met with a tragic end. In many ways, life for the Chinese in South Africa was self-contained. Working hard, minding the rules, and avoiding confrontations, they were able to follow traditional Chinese ways. But for Ufrieda, who was born in South Africa, influences from the surrounding culture crept into her life, as did a political awakening. Paper Sons and Daughters is a wonderfully told family history that will resonate with anyone having an interest in the experiences of Chinese immigrants, or perhaps any immigrants, the world over.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 38.33 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3084
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Unterste Milliarde

Author: Paul Collier
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641204941
Size: 76.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5985
Download and Read
Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

Die Liebenden Von Dschidda

Author: Sulaiman Addonia
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 345581302X
Size: 76.15 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5464
Download and Read
Er hat ihr Gesicht nie gesehen und ihre Stimme nie gehört - und doch liebt er sie mehr als sein Leben. Fiore liebt Naser, und Naser liebt Fiore. Verbotenerweise. Denn Fiore trägt den Schleier, und Naser ist fremd in der saudiarabischen Metropole Dschidda. Pinkfarbene Schuhe werden zum geheimen Erkennungszeichen und ein blinder Imam zum unwissentlichen Boten ihrer Liebe. Doch überall lauern die tausend Augen der Religionspolizei.

Gewalt

Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310401616X
Size: 33.46 MB
Format: PDF
View: 3008
Download and Read
Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Black Mamba Boy

Author: Nadifa Mohamed
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406675972
Size: 39.86 MB
Format: PDF
View: 4346
Download and Read
Jemen 1935. Der kleine Jama, ein halb wilder Straßenjunge, streift mit seinen Freunden durch die Gassen Adens auf der Suche nach Nahrung und ein paar Münzen. Als seine Mutter viel zu jung stirbt, begibt er sich, allein und gefährdet, auf eine Odyssee durch das von Kolonialismus und Faschismus verheerte Ostafrika, nach Somaliland, Dschibuti, Eritrea, in den Sudan, bis nach Ägypten, auf der Suche nach seinem geheimnisvollen, nie gesehenen Vater, dann auf der Suche nach Arbeit und einer Grundlage für ein eigenes Leben. Viele Jahre später führt ihn diese abenteuerliche und verzehrende Reise 1947, Jama ist inzwischen Seemann geworden, schließlich nach England. Auf der Grundlage der Erlebnisse ihres Vaters schrieb Nadifa Mohamed diesen schönen, erschütternden und aufwühlenden Roman, ihr Debüt, das in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet wurde.

Der Friseur Von Harare

Author: Tendai Huchu
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293309232
Size: 31.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 2247
Download and Read
Für Vimbai läuft es gut in ihrem Salon. Es ist nicht irgendein, sondern der Salon von Harare und Vimbai ist die Talentierteste in ihrem Team. Die großen Damen der Stadt wollen allein von ihr frisiert werden. Doch dann kommt eines Tages Dumisani, ein neuer Kollege, in den Salon und alles wird anders. An den außergewöhnlich begabten und charmanten Kollegen verliert Vimbai schon bald ihre besten Kundinnen. Vollends aus dem Gleichgewicht gerät ihr Leben aber, als Dumi plötzlich ohne Bleibe ist und in dieser Notlage bei ihr einzieht. Tendai Huchu hat aus einer einfachen, aber emotional komplexen Situation einen fesselnden Roman gesponnen, der ein großes afrikanisches Tabuthema aufgreift: die Homosexualität. Ein authentische Bild einer geschundenen Stadt.

Der Krieg

Author: Johann Bloch
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 5880165795
Size: 30.53 MB
Format: PDF, Docs
View: 7187
Download and Read
Uebersetzung des russischen Werkes des Autors: Der zukunftige Krieg in seiner technischen, volkswirtschaftlichen und politischen Bedeutung. Band IV