Download the crest of the peacock non european roots of mathematics in pdf or read the crest of the peacock non european roots of mathematics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the crest of the peacock non european roots of mathematics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Crest Of The Peacock

Author: George Gheverghese Joseph
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9780691135267
Size: 32.80 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4738
Download and Read
"Enthralling ... After reading it, we cannot see the past in the same comforting haze of age-old stories, faithfully and uncritically retold from teacher to pupil down the years ... Invaluable for mathematics teachers at all levels."--New Scientist.

George Joseph The Life And Times Of A Kerala Christian Nationalist

Author: George Gheverghese Joseph
Publisher: Orient Blackswan
ISBN: 9788125024958
Size: 12.40 MB
Format: PDF
View: 3729
Download and Read
This book looks at the life of George Joseph (1887 1938), a South Indian Christian nationalist whose contributions to the Indian freedom struggle have been generally neglected in the literature of the Indian national movement. The book is not a straightforward biography; it attempts to place the subject of the study in the political and social context of modern Indian history but provides personal glimpses of the man and his humanity. Further, the book examines how George Joseph influenced or even initiated debates on issues such as the meaning of secularism in India; the position of religious minorities of India, the reality and extent of the North-South divide and the scope and limits of affirmative action for disadvantaged groups- all issues of great relevance even in today s India.

Mathematik Im Mittelalterlichen Islam

Author: J. L. Berggren
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783540766889
Size: 44.81 MB
Format: PDF, ePub
View: 2806
Download and Read
Die Mathematik im mittelalterlichen Islam hatte großen Einfluss auf die allgemeine Entwicklung des Faches. Der Autor beschreibt diese Periode der Geschichte der Mathematik und bezieht sich dabei auf die arabischsprachigen Quellen. Zu den behandelten Themen gehören Dezimalrechnen, Geometrie, ebene und sphärische Trigonometrie, Algebra sowie die Approximation von Wurzeln von Gleichungen. Das Buch wendet sich an Mathematikhistoriker und -studenten, aber auch an alle Interessierten mit Mathematikkenntnissen der weiterführenden Schule.

Der Lange Weg Zur Freiheit

Author: Nelson Mandela
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031541
Size: 75.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 925
Download and Read
»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Mathematik Im Mittelalter

Author: Dietmar Herrmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662502909
Size: 71.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5480
Download and Read
Der Band enthält zum ersten Mal in deutscher Sprache grundlegende Themen der chinesischen und indischen Mathematik, die den Nährboden für spätere Fragestellungen bereiten. Die nicht zu überschätzende Rolle, die islamische Gelehrte bei der Entwicklung der Algebra und der Verbreitung des Ziffernsystems gespielt haben, wird in exemplarischen Episoden veranschaulicht. Unterhaltsam wird geschildert, wie Fibonacci die orientalische Aufgabenkultur nach Italien bringt. Zahlreiche Beispiele demonstrieren das neue kaufmännische Rechnen, dessen Methoden sich in ganz Europa verbreiten. In Deutschland erwächst eine neue Generation von Rechenmeistern, die mit ihren erstmals im Druck verbreiteten Schriften eine ungeheure Popularisierung des Rechnens bewirken. Überraschende Einblicke in die Historie bieten die Kapitel über die Vermittlung mathematischen Wissens in Klöstern und Universitäten. Das Buch ist eine Fundgrube für historisch Interessierte; zahlreiche Aufgaben bieten vergnüglichen Stoff für Unterricht, Vorlesung und Selbststudium.

A Passage To Infinity

Author: George Gheverghese Joseph
Publisher: SAGE Publications India
ISBN: 8132104811
Size: 35.43 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3178
Download and Read
This book traces the first faltering steps taken in the mathematical theorisation of infinity which marks the emergence of modern mathematics. It analyses the part played by Indian mathematicians through the Kerala conduit, which is an important but neglected part of the history of mathematics. Passage to Infinity: Medieval Indian Mathematics from Kerala and its Impact begins with an examination of the social origins of the Kerala School and proceeds to discuss its mathematical genesis as well as its achievements. It presents the techniques employed by the School to derive the series expansions for sine, cosine, arctan, and so on. By using modern notation but remaining close to the methods in the original sources, it enables the reader with some knowledge of trigonometry and elementary algebra to follow the derivations. While delving into the nature of the socio-economic processes that led to the development of scientific knowledge in pre-modern India, the book also probes the validity or otherwise of the conjecture of the transmission of Kerala mathematics to Europe through the Jesuit channel. The book straddles two domains: science and social sciences. It will appeal to those interested in mathematics, statistics, medieval history, history of science and technology, links between mathematics and culture and the nature of movements of ideas across cultures.

Fachkulturforschung In Der Schule

Author: Jenny Lüders
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3866498608
Size: 33.77 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4435
Download and Read
Fachkulturforschung existiert bislang vor allem in Bezug auf universitäre Disziplinen. Die Kulturen schulischer Unterrichtsfächer und der Zusammenhang von schulischen Fachkulturen und Unterrichtsqualität (bzw. 'erfolgreichen' Bildungsgängen) ist bislang kaum untersucht worden. Dieses Versäumnis greift der Sammelband auf: Im Durchgang durch methodische Überlegungen, Einzelbeschreibungen schulischer Fachkulturen und Perspektiven auf den Zusammenhang von Fachkultur und Bildungsgang wird der Rahmen für eine 'Fachkulturforschung in der Schule' entworfen.

Erfahrung Mathematik

Author: P.J. Davis
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034850409
Size: 74.76 MB
Format: PDF, ePub
View: 4709
Download and Read
ie ältesten uns bekannten mathematischen Schriftta D feln stammen aus der Zeit um 2400 v. ehr. ; aber wir dürfen davon ausgehen, daß das Bedürfnis, Mathematik zu schaffen, ein Ausdruck der menschlichen Zivilisation an sich ist. In vier bis fünf Jahrtausenden hat sich ein gewalti ges System von Praktiken und Begriffen - die Mathematik herangebildet, die in vielfältiger Weise mit unserem Alltag verknüpft ist. Was ist Mathematik? Was bedeutet sie? Wo mit befaßt sie sich? Was sind ihre Methoden? Wie wird sie geschaffen und benützt? Wo ist ihr Platz in der Vielgestalt der menschlichen Erfahrung? Welchen Nutzen bringt sie? Was für Schaden richtet sie an? Welches Gewicht kommt ihr zu? Diese schwierigen Fragen werden noch zusätzlich kompliziert durch die Fülle des Materials und die weitver zweigten Querverbindungen, die es dem einzelnen verun möglichen, alles zu begreifen, geschweige denn, es in seiner Gesamtheit zu erfassen und zwischen den Deckeln eines normalen Buches unterzubringen. Um von dieser Material fülle nicht erdrückt zu werden, haben sich die Autoren für eine andere Betrachtungsweise entschieden. Die Mathema tik ist seit Tausenden von Jahren ein Feld menschlicher Ak tivität. In begrenztem Rahmen ist jeder von uns ein Mathe matiker und betreibt bewußt Mathematik, wenn er zum Beispiel auf dem Markt einkauft, Tapeten ausmißt oder ei nen Keramiktopf mit einem regelmäßigen Muster verziert. In bescheidenem Ausmaß versucht sich auch jeder von uns als mathematischer Denker. Schon mit dem Ausruf «Aber Zahlen lügen nicht!» befinden wir uns in der Gesellschaft von Plato oder Lakatos.