Download the cybernetic brain sketches of another future in pdf or read the cybernetic brain sketches of another future in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the cybernetic brain sketches of another future in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Cybernetic Brain

Author: Andrew Pickering
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226667928
Size: 74.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5949
Download and Read
Cybernetics is often thought of as a grim military or industrial science of control. But as Andrew Pickering reveals in this beguiling book, a much more lively and experimental strain of cybernetics can be traced from the 1940s to the present. The Cybernetic Brain explores a largely forgotten group of British thinkers, including Grey Walter, Ross Ashby, Gregory Bateson, R. D. Laing, Stafford Beer, and Gordon Pask, and their singular work in a dazzling array of fields. Psychiatry, engineering, management, politics, music, architecture, education, tantric yoga, the Beats, and the sixties counterculture all come into play as Pickering follows the history of cybernetics’ impact on the world, from contemporary robotics and complexity theory to the Chilean economy under Salvador Allende. What underpins this fascinating history, Pickering contends, is a shared but unconventional vision of the world as ultimately unknowable, a place where genuine novelty is always emerging. And thus, Pickering avers, the history of cybernetics provides us with an imaginative model of open-ended experimentation in stark opposition to the modern urge to achieve domination over nature and each other.

Spektakul Re Experimente

Author: Helmar Schramm
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110201976
Size: 51.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 730
Download and Read
This volume is the third of the projected eight volumes in the series Theatrum Scientiarum, which examines the founding phase of art and science in the modern age from a new perspective. It focuses on the question of how experiments and their execution have contributed to a fundamental change in the cultural landscape since the Early Modern Age. The contributors demonstrate that poetological discourse and Baroque theatrical production play a decisive role in the generation and social acceptance of experimental knowledge in the 17th century.

Glashaus

Author: Charles Stross
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3894804440
Size: 52.22 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5390
Download and Read
Wir schreiben das 27. Jahrhundert: Der Veteran Robin unterzieht sich einem Eingriff in sein Langzeitgedächtnis, der mit einer Neudefinition seiner Persönlichkeit einhergeht. Dabei wird ihm während der ersten Orientierungsphase klar, dass jemand - oder etwas - versucht, ihn zu töten. Deswegen meldet er sich freiwillig für ein Experiment: Anhand historischer Quellen wurde ein virtueller Raum geschaffen, der der Welt des 21. Jahrhunderts nachempfunden ist. Robin flieht in die bedrückende Atmosphäre dieser Zeit - und muss schnell feststellen, dass er seinen Gegnern genau in die Arme läuft ...

Cybernetic Government

Author: Benjamin Seibel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658124903
Size: 19.18 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4964
Download and Read
Entlang der drei kybernetischen Schlüsselbegriffe Kommunikation, Kalkulation und Kontrolle rekonstruiert Benjamin Seibels historische Studie die Genese eines politischen Regelungswissens, das in den militärischen Forschungslabors des Zweiten Weltkriegs seinen Ausgang nimmt und sich in den Aktualisierungen digitaler Technologien bis in unsere Gegenwart fortschreibt. Der Autor zeigt, dass in den Diskursen der Kybernetik Anfang der 1940er Jahre nicht nur jene eigentümlichen Apparaturen verhandelt werden, die heute Computer heißen, sondern mit ihnen auch ein Ensemble potentieller Regierungstechniken: In der kybernetischen Utopie soll die ganze Gesellschaft einem perfekten Informationssystem gleichen – und folglich auch durch solche Systeme regierbar werden.

Maschinend Mmerung

Author: Thomas Rid
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713103
Size: 44.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 3051
Download and Read
Wir leben längst in der schönen neuen Cyberwelt. Das "Internet der Dinge" wird bald zum Alltag gehören, selbstfahrende Autos und Containerschiffe, Assistenzroboter oder permanentes Lifelogging stehen vor der Tür. Kontrollieren wir noch unsere Maschinen, oder kontrollieren sie längst uns? Wie kam es überhaupt dazu, dass Maschinen nicht mehr nur unsere Muskeln, sondern auch unser Gehirn ersetzen? In seiner spannenden Kulturgeschichte der Kybernetik schildert Thomas Rid, international renommierter Cyber-Experte, die Entwicklung intelligenter Maschinen von den Anfängen bis heute. Es begann mit militärischen Erfordernissen im Zweiten Weltkrieg, setzte sich fort im Wettrennen zur Eroberung des Weltraums und führte zur Entfaltung der virtuellen Welt des Cyberspace, zum Internet und zum zunehmend automatisierten Cyber War. Ohne Kenntnis dieser Geschichte, so Rid, lässt sich die spezifische Gestalt unserer heutigen Cyberwelt nicht verstehen. Die erste Kulturgeschichte der Cyberwelt, die nicht nur die technologische Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg in den Blick nimmt, sondern auch die Phantasien, die die Idee menschlicher Maschinen in der Literatur oder im Kino ausgelöst haben.

Hirnzirkel

Author: Katharina Schmidt-Brücken
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839420652
Size: 30.83 MB
Format: PDF
View: 3262
Download and Read
Ob Neurocomputing oder Neuronale Netze - Ansätze, die Nervensystem und Computer kombinieren, haben Konjunktur. Der Band wirft einen Blick zurück auf die konzeptionellen Anfänge dieser Verbindung: In der Kybernetik der 1940er Jahre wurde der neu entwickelte Computer mit Gehirnprozessen analogisiert. Wissenschaftler wie der Mathematiker John von Neumann oder der Physiologe Warren McCulloch setzten in ihren Modellen Nervenzellen und digitale Schaltungen in eins, um dem Geheimnis des Geistes auf die Spur zu kommen. Das Buch widmet sich dem bislang unbeachtet gebliebenen Funktionsprinzip der regenerativen Zirkulation, das in der frühen Kybernetik zum funktionalen Kernstück eines »neuronalen« Gedächtnismodells in Mensch und Maschine aufstieg.

Geregelte Verh Ltnisse

Author: Georg Vrachliotis
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035604193
Size: 37.17 MB
Format: PDF
View: 6990
Download and Read
Aus architektonischer Sicht handelt die Kybernetik von der Faszination, Mythologisierung, Ideologisierung und dem utopischen Potenzial des technischen Denkens. Der Autor bietet eine fundierte Darstellung der Kybernetik in der Architektur und hat dafur neben einer umfangreichen Basisrecherche auch bisher unveroffentlichtes Material u. a. von Heinz von Foerster, Walter Gropius und Konrad Wachsmann verarbeitet. Mit dem Band kontextualisiert und bereichert er fur Leser die aktuelle Debatte um informationstechnologische Einflusse auf die Architektur."

Der Aufbau Des Organismus

Author: Thomas Hoffmann
Publisher: Verlag Wilhelm Fink
ISBN: 3846752819
Size: 23.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5723
Download and Read
Der Aufbau des Organismus ist das Hauptwerk des deutsch-amerikanischen Neurologen und Psychiaters Kurt Goldstein (1878-1965). Erstmals seit 1934 erscheint es nun in einer neuen deutschsprachigen Ausgabe. Im Spannungsfeld von Neurologie, Psychologie und Philosophie entwarf Kurt Goldstein im niederländischen Exil eine ganzheitliche Theorie des Aufbaus und der Funktion des menschlichen Organismus, die eine völlig neue Sicht auf die menschliche Psyche und die Funktionsweise des Gehirns ermöglichte. Sein Werk zählt nicht nur zu den Klassikern der modernen Neuropsychologie, sondern prägte auch so unterschiedliche Strömungen wie die Phänomenologie in Frankreich (Merleau- Ponty), die humanistische Psychologie in den USA (Maslow, Rogers) und die Kulturhistorische Schule der russischen Psychologie (Wygotski, Luria, Leontjew). In der Nachkriegszeit in Deutschland weitgehend verdrängt und vergessen, wartete dieses Buch lange auf seine Wiederentdeckung. Angesichts der aktuellen Diskussion des Leib-Seele-Problems in den Neurowissenschaften und der Philosophie ist Goldsteins Werk heute wieder hochaktuell.