Download the depths of russia oil power and culture after socialism in pdf or read the depths of russia oil power and culture after socialism in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the depths of russia oil power and culture after socialism in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Depths Of Russia

Author: Douglas Rogers
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 1501701568
Size: 72.74 MB
Format: PDF
View: 5769
Download and Read
Russia is among the world's leading oil producers, sitting atop the planet's eighth largest reserves. Like other oil-producing nations, it has been profoundly transformed by the oil industry. In The Depths of Russia, Douglas Rogers offers a nuanced and multifaceted analysis of oil's place in Soviet and Russian life, based on ethnographic fieldwork and archival research in the Perm region of the Urals. Moving beyond models of oil calibrated to capitalist centers and postcolonial "petrostates," Rogers traces the distinctive contours of the socialist—and then postsocialist—oil complex, showing how oil has figured in the making and remaking of space and time, state and corporation, exchange and money, and past and present. He pays special attention to the material properties and transformations of oil (from depth in subsoil deposits to toxicity in refining) and to the ways oil has echoed through a range of cultural registers. The Depths of Russia challenges the common focus on high politics and Kremlin intrigue by considering the role of oil in barter exchanges and surrogate currencies, industry-sponsored social and cultural development initiatives, and the city of Perm's campaign to become a European Capital of Culture. Rogers also situates Soviet and post-Soviet oil in global contexts, showing that many of the forms of state and corporate power that emerged in Russia after socialism are not outliers but very much part of a global family of state-corporate alliances gathered at the intersection of corporate social responsibility, cultural sponsorship, and the energy and extractive industries.

Die Zukunft Ist Geschichte

Author: Masha Gessen
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518759094
Size: 61.31 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5977
Download and Read
Russland, 1980er Jahre bis in die Gegenwart: Ein Land, das sich öffnete, hat sich wieder verschlossen. Eine Gesellschaft, die zu Emanzipation, Freiheit und Selbsterkenntnis aufgebrochen war, leidet heute unter Bevormundung und Repression. Wie konnte es dazu kommen? Die Frage hat die Bestsellerautorin Masha Gessen nicht losgelassen, und sie packt auch die Leser. Im Zentrum stehen vier Menschen der Generation 1984. Sie kamen in die Schule, als die Sowjetunion zerfiel, und wurden unter Präsident Putin erwachsen. Junge Leute aus unterschiedlichen sozialen und familiären Verhältnissen: zum Beispiel Zhanna, deren Vater Boris Nemzow, ein prominenter Reformer, mitten in Moskau erschossen wurde. Oder Ljoscha, der als schwuler Dozent seine Stelle an der Uni Perm verliert. Die große Erzählung von Aufbrüchen und gescheiterten Hoffnungen der Jungen wird flankiert von den Bildungsgeschichten des liberalen Soziologen Lew Gudkow, der Psychoanalytikerin Marina Arutjunjan und des rechtsnationalistischen Philosophen Alexander Dugin. Masha Gessen hat ein Russland-Buch geschrieben, wie es noch keines gab: fesselnd wie ein Gesellschaftsroman, angetrieben von dem leidenschaftlichen Wunsch zu verstehen, warum ein Land, das in einem ungeheuren Kraftakt seine lähmenden Machtstrukturen abschütteln konnte, zu einem autoritär geführten Staat mit neoimperialen Zügen geworden ist.

Shock Therapy

Author: Tomas Matza
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822371952
Size: 19.81 MB
Format: PDF, Docs
View: 1165
Download and Read
After the collapse of the Soviet Union, Russia witnessed a dramatic increase in psychotherapeutic options, which promoted social connection while advancing new forms of capitalist subjectivity amid often-wrenching social and economic transformations. In Shock Therapy Tomas Matza provides an ethnography of post-Soviet Saint Petersburg, following psychotherapists, psychologists, and their clients as they navigate the challenges of post-Soviet life. Juxtaposing personal growth and success seminars for elites with crisis counseling and remedial interventions for those on public assistance, Matza shows how profound inequalities are emerging in contemporary Russia in increasingly intimate ways as matters of selfhood. Extending anthropologies of neoliberalism and care in new directions, Matza offers a profound meditation on the interplay between ethics, therapy, and biopolitics, as well as a sensitive portrait of everyday caring practices in the face of the confounding promise of postsocialist democracy.

Fragen Des Alltagslebens

Author: Leo Trotzki
Publisher: MEHRING Verlag GmbH
ISBN: 3886346595
Size: 20.11 MB
Format: PDF, Mobi
View: 381
Download and Read
In diesem Band liegen die wichtigsten Artikel und Reden Leo Trotzkis zu den Fragen des Alltags, der Kultur und der Erziehung in der jungen Sowjetunion vor. Sie sind ein Ergebnis der Diskussion, wie die vom alten Zarenregime ererbte Rückständigkeit und Kulturlosigkeit der Massen überwunden werden könnten. Die Überschriften der einzelnen Artikel, die 1923 in der Prawda erschienen, sprechen für sich: 'Die Zeitung und ihre Leser', 'Schnaps, Kirche und Kino', 'Von der alten Familie – zur neuen' und 'Der Kampf um die Sprachkultur' sind Beispiele für die ungebrochene Überzeugung, dass es möglich ist, die bisher unterdrückten Massen mittels Erziehung und kulturellen Angeboten wie dem Kino, örtlichen Bibliotheken usw. aus ihrer früheren Passivität zu befreien. Die Verbesserung der menschlichen Gesellschaft erscheint hier nicht als eine unerreichbare Utopie, der höchstens Sonntagsreden gewidmet sind, sondern als praktische Aufgabe der Aufklärung und Bemühung um Kultur. Die volle Aufmerksamkeit Trotzkis galt den unterdrücktesten Schichten in der Gesellschaft: 'Der alltägliche männliche Egoismus kennt tatsächlich weder Maß noch Grenzen. Um das Alltagsleben vollständig umgestalten zu können, muss man es mit den Augen der Frauen betrachten können.' Ergänzt wird diese Sammlung um den bekannten Essay Leo Trotzkis 'Ihre Moral und unsere' aus dem Jahr 1938, in dem er sich mit denjenigen auseinandersetzt, die unter dem Banner der Moral die Oktoberrevolution mit dem Stalinismus sowie die Haltung Trotzkis und Lenins mit den Verbrechen der Bürokratie gleichsetzten.

Cultural Forms Of Protest In Russia

Author: Birgit Beumers
Publisher: Routledge
ISBN: 1317352637
Size: 30.49 MB
Format: PDF, ePub
View: 1438
Download and Read
Alongside the Arab Spring, the 'Occupy' anti-capitalist movements in the West, and the events on the Maidan in Kiev, Russia has had its own protest movements, notably the political protests of 2011–12. As elsewhere in the world, these protests had unlikely origins, in Russia’s case spearheaded by the 'creative class'. This book examines the protest movements in Russia. It discusses the artistic traditions from which the movements arose; explores the media, including the internet, film, novels, and fashion, through which the protesters have expressed themselves; and considers the outcome of the movements, including the new forms of nationalism, intellectualism, and feminism put forward. Overall, the book shows how the Russian protest movements have suggested new directions for Russian – and global – politics.

Russia

Author: Petra Rethmann
Publisher: University of Toronto Press
ISBN: 1442636572
Size: 43.51 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5973
Download and Read
This book offers a brief introduction to the anthropological study of Russia. Moving beyond the conceptual iron curtain that has divided past study of Russia into "East" and "West," it situates Russia in a global context and provides readers with all of the necessary analytical tools for understanding the complex cultural and social configurations of the contemporary Russian Federation. Based on extensive fieldwork in Russia, it offers unique insights into a number of cultural configurations--including socialism, violence, mythology, colonialism, nationalism, gender, memory, democracy, media, and art. Through the use of interesting case studies and ethnographic "snapshots," the author has produced a lively and engaging overview of Russia's cultural meaning and significance.

H Llensturz

Author: Ian Kershaw
Publisher: DVA
ISBN: 3641188725
Size: 17.67 MB
Format: PDF, ePub
View: 2745
Download and Read
Europa am Abgrund Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen. Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 69.23 MB
Format: PDF
View: 851
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Gorbatschow

Author: William Taubman
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406700454
Size: 49.19 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4686
Download and Read
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?