Download the economic psychology of tax behaviour in pdf or read the economic psychology of tax behaviour in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the economic psychology of tax behaviour in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Economic Psychology Of Tax Behaviour

Author: Erich Kirchler
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781107321175
Size: 62.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 4710
Download and Read
Tax evasion is a complex phenomenon which is influenced not just by economic motives but by psychological factors as well. Economic-psychological research focuses on individual and social representations of taxation as well as decision-making. In this 2007 book, Erich Kirchler assembles research on tax compliance, with a focus on tax evasion, and integrates the findings into a model based on the interaction climate between tax authorities and taxpayers. The interaction climate is defined by citizens' trust in authorities and the power of authorities to control taxpayers effectively; depending on trust and power, either voluntary compliance, enforced compliance or no compliance are likely outcomes. Featuring chapters on the social representations of taxation, decision-making and self-employed income tax behaviour, this book will appeal to researchers in economic psychology, behavioural economics and public administration.

Economic Psychology

Author: Rob Ranyard
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 111892634X
Size: 46.48 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4366
Download and Read
"This book presents an accessible overview of contemporary economic psychology. The science of economic mental life and behavior is increasingly relevant as people are expected to take more responsibility for their household and personal economic decisions. The text will, in addition to reviewing current knowledge on each topic presented, consider the practical and policy implications for supporting economic decision making"--

Economic Psychology

Author: Erich Kirchler
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107040507
Size: 47.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1492
Download and Read
Written by two leading psychologists, this timely publication is the only up-to-date, English-language textbook on economic psychology. Focused on application, it is an essential resource for advanced undergraduate and postgraduate courses on economic psychology, behavioural economics and social psychology, in both business and psychology departments.

Profiler Co

Author: Christiane Gelitz
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608267840
Size: 52.80 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3238
Download and Read
Spurensuche, Analyse, Ursachenforschung Ein Ehemann, der seine Frau erwürgt. Eine Krankenschwester, die ihre Patienten ermordet. Kriegsverbrecher, die Lust am Töten haben. Wie lassen sich solche Gewalttaten erklären? Und wie kommt man den Tätern auf die Spur? Im Dienste der Wahrheit arbeiten Polizei und Gerichte mit Psychologen und Hirnforschern zusammen. Wissenschaftler und Journalisten schildern, welche Methoden den Strafverfolgern beim Ermitteln helfen – Profiling, Computerprogramme, Verhörtechniken, Aussageanalyse, Lügendetektoren. Fundiert und eindrücklich ergründen die Autoren Motive und Hintergründe von Verbrechen, erstellen psychologische Täterprofile und analysieren die Ursachen von Gewalt. Auch die Bedeutung psychologischer und neurobiologischer Befunde für die Rechtsprechung wird beleuchtet: Wie verändern Hirnforscher das Strafrecht? Warum lassen Richter sich unbewusst beeinflussen? Was verraten Hirnscans über das Rückfallrisiko von Pädophilen? Wissenschaftler und Journalisten erzählen dazu wahre Geschichten aus der kriminologischen Forschung und Praxis. Die spannenden Analysen eignen sich nicht nur für Experten, sondern ziehen auch jeden Krimi-Fan in den Bann. Das Buch erscheint in der Reihe Gehirn und Geist, die herausragende Essays aus der gleichnamigen Zeitschrift mit weiteren topaktuellen Beiträgen renommierter Wissenschaftler vereint.

Gut Und B Se

Author: Spektrum der Wissenschaft
Publisher: Spektrum der Wissenschaft
ISBN: 395892042X
Size: 62.25 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7771
Download and Read
Urteile darüber, was gut und böse ist, sind meist schnell zur Hand. Doch eine triftige Begründung dafür, warum wir gerade so und nicht anders denken, findet sich viel schwieriger. Forscher bemühen hierfür heute ausgefeilte Versuchsparadigmen wie das Ultimatumspiel und bildgebende Verfahren, die die Hirnaktivität von Probanden während ethischer Entscheidungen offenbaren. So entstand eine neue Disziplin, die experimentelle Philosophie. So manche Erkenntnis von Philosophen und Forschern zu den Themen Moralempfinden, Egoismus und Ethik kann uns helfen, andere nicht vorschnell zu verurteilen und unsere intuitiven moralischen Bewertungen mit etwas mehr Distanz zu betrachten. In diesem dritten Heft der Reihe "Rätsel Mensch" haben wir die wichtigsten Beiträge aus "Gehirn und Geist" sowie "Spektrum der Wissenschaft" zu Themen der Moralpsychologie und Neuroethik gebündelt.

The Cambridge Handbook Of Psychology And Economic Behaviour

Author: Alan Lewis
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108548784
Size: 56.57 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7389
Download and Read
There has recently been an escalated interest in the interface between psychology and economics. The Cambridge Handbook of Psychology and Economic Behaviour is a valuable reference dedicated to improving our understanding of the economic mind and economic behaviour. Employing empirical methods - including laboratory and field experiments, observations, questionnaires and interviews - the Handbook provides comprehensive coverage of theory and method, financial and consumer behaviour, the environment and biological perspectives. This second edition also includes new chapters on topics such as neuroeconomics, unemployment, debt, behavioural public finance, and cutting-edge work on fuzzy trace theory and robots, cyborgs and consumption. With distinguished contributors from a variety of countries and theoretical backgrounds, the Handbook is an important step forward in the improvement of communications between the disciplines of psychology and economics that will appeal to academic researchers and graduates in economic psychology and behavioral economics.

Wirtschaftspsychologie

Author: Erich Kirchler
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 384092362X
Size: 17.28 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2503
Download and Read
Das klassische Modell des „Homo Oeconomicus“ versagt, wenn Entscheidungen in komplexen Situationen zu treffen sind: Im Haushalt, auf Märkten und im Staat folgt die Wirtschaft nicht den Regeln der Logik, sondern ist von den Eigenheiten des Verhaltens der Akteure bestimmt. Um den Eigensinn der wirtschaftenden Menschen sowie die (Psycho-)Logik von Märkten zu verstehen und darauf aufbauend verlässliche Prognosen zu erstellen, muss die Ökonomie die Erkenntnisse der Psychologie berücksichtigen. Die vollständige Neubearbeitung des erfolgreichen Lehrbuches befasst sich mit menschlichem Erleben und Verhalten in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft. Nach einer Einführung in die ökonomische Psychologie werden die Grundlagen von (Finanz-)Entscheidungen dargestellt. Es geht um Fehler bei der Sammlung und Verarbeitung entscheidungsrelevanter Informationen, um Schwierigkeiten im Umgang mit Wahrscheinlichkeiten, um Heuristiken sowie um Fehlermöglichkeiten bei der Erstellung von Prognosen und bei der Rückschau auf Entscheidungen, die in der Vergangenheit getroffen wurden. Zudem werden Theorien über die Wirtschaft von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Laien vorgestellt. Besondere Aufmerksamkeit wird Konsum-, Arbeits- und Kapitalmärkten gewidmet: den Konsumenten, Produzenten, Arbeitern und Arbeitgebern sowie Investoren am Geldmarkt und der subjektiven Bedeutung des Geldes. Die Hausarbeit und die Wirtschaft im Schatten der offiziellen Wirtschaft sowie das Verhalten von Steuerzahlern sind weitere Themen der ökonomischen Psychologie. Schließlich wird danach gefragt, ob Geld glücklich macht: Wie hängen Wohlstand und Wohlbefinden zusammen?

Handbook Of Behavioural Economics And Smart Decision Making

Author: Morris Altman
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 1782549595
Size: 31.67 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3818
Download and Read
This Handbook is a unique and original contribution of over thirty chapters on behavioural economics, examining and addressing an important stream of research where the starting assumption is that decision-makers are for the most part relatively smart or rational. This particular approach is in contrast to a theme running through much contemporary work where individuals’ behaviour is deemed irrational, biased, and error-prone, often due to how people are hardwired. In the smart people approach, where errors or biases occur and when social dilemmas arise, more often than not, improving the decision-making environment can repair these problems without hijacking or manipulating the preferences of decision-makers. This book covers a wide-range of themes from micro to macro, including various sub-disciplines within economics such as economic psychology, heuristics, fast and slow-thinking, neuroeconomics, experiments, the capabilities approach, institutional economics, methodology, nudging, ethics, and public policy.

Das Irrationale In Der Ffentlichen Finanzwirtschaft

Author: Günter Schmölders
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688102428
Size: 27.58 MB
Format: PDF
View: 6326
Download and Read
■ Finanzwissenschaft und Psychologie ■ Die Finanzpolitische Meinungs- und Willensbildung Die Dynamik der parlamentarischen Beschlußfassung Der vorparlamentarische Raum Die öffentliche Meinung ■ Der Staat im Bewußtsein seiner Bürger Die Einstellung zum ‹Staat› Das staatsbürgerliche Interesse Der Anspruch auf Leistungen der öffentlichen Hand ■ Steuermoral und Steuerwiderstand ‹Finanzgesinnung› und Steuermentalität Objektive und subjektive Steuerbelastung Die Steuermoral Der Steuerwiderstand ■ Finanzpsychologie und Finanzpolitik Öffentlichkeitsarbeit in Staat und Gemeinde Finanzpublizität und staatsbürgerliche ‹Meinungspflege› Die Kunst der Besteuerung ■ Enzyklopädisches Stichwort: Sozialökonomische Verhaltensforschung ■ Literaturhinweise ■ Personen- und Sachregister