Download the fortunes of feminism from state managed capitalism to neoliberal crisis in pdf or read the fortunes of feminism from state managed capitalism to neoliberal crisis in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the fortunes of feminism from state managed capitalism to neoliberal crisis in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Fortunes Of Feminism From State Managed Capitalism To Neoliberal Crisis

Author: Nancy Fraser
Publisher: Verso Books
ISBN: 1844679845
Size: 38.16 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1928
Download and Read
Nancy Fraser's powerful new book documents the “movements of feminism” and the shifts in the feminist imaginary since the 1970s. Fraser follows the history of feminism from the ferment of the New Left, during which “Second Wave” feminism emerged as a struggle for women's liberation alongside other social movements, to its emersion in identity politics following the decline of its initial utopian energies. Alongside this detailed history, Fraser recognizes the need for a reinvigorated feminist radicalism to respond to the crisis in neoliberalism. She argues for a feminism that could join other egalitarian movements in struggles aimed at subjecting capitalism to democratic control, while retrieving the core utopian insights of feminism's earlier phases.

Fortunes Of Feminism

Author: Nancy Fraser
Publisher: Verso Books
ISBN: 1781682542
Size: 56.77 MB
Format: PDF, Docs
View: 4752
Download and Read
Nancy Fraser’s major new book traces the feminist movement’s evolution since the 1970s and anticipates a new—radical and egalitarian—phase of feminist thought and action. During the ferment of the New Left, “Second Wave” feminism emerged as a struggle for women’s liberation and took its place alongside other radical movements that were questioning core features of capitalist society. But feminism’s subsequent immersion in identity politics coincided with a decline in its utopian energies and the rise of neoliberalism. Now, foreseeing a revival in the movement, Fraser argues for a reinvigorated feminist radicalism able to address the global economic crisis. Feminism can be a force working in concert with other egalitarian movements in the struggle to bring the economy under democratic control, while building on the visionary potential of the earlier waves of women’s liberation. This powerful new account is set to become a landmark of feminist thought. From the Trade Paperback edition.

Die Gro E Regression

Author: Heinrich Geiselberger
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518751670
Size: 66.21 MB
Format: PDF, Docs
View: 1369
Download and Read
Spätestens seit sich die Folgen der Finanzkrise abzeichnen und die Migration in die Europäische Union zunimmt, sehen wir uns mit Entwicklungen konfrontiert, die viele für Phänomene einer längst vergangenen Epoche hielten: dem Aufstieg nationalistischer, teils antiliberaler Parteien wie dem Front National und der AfD, einer tiefgreifenden Krise der EU, einer Verrohung des öffentlichen Diskurses durch Demagogen wie Donald Trump, wachsendem Misstrauen gegenüber den etablierten Medien und einer Verbreitung fremdenfeindlicher Einstellungen, die an dunkle Zeiten gemahnt. Politiker werden als »Vaterlandsverräter« verunglimpft, Muslime unter Generalverdacht gestellt, im Internet werden die krudesten Verschwörungstheorien propagiert. In diesem Band untersuchen international renommierte Forscher und Intellektuelle die Ursachen dieser »Großen Regression«, verorten sie in einem historischen Kontext, erörtern Szenarien für die nächsten Jahre und diskutieren Strategien, mit denen wir diesen Entwicklungen entgegentreten können. Mit Beiträgen von Arjun Appadurai, Zygmunt Bauman, Donatella della Porta, Nancy Fraser, Eva Illouz, Ivan Krastev, Bruno Latour, Paul Mason, Pankaj Mishra, Robert Misik, Oliver Nachtwey, César Rendueles, Wolfgang Streeck, David Van Reybrouck, Slavoj Žižek.

Der Neue Geist Des Kapitalismus

Author: Luc Boltanski
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3744516245
Size: 30.92 MB
Format: PDF
View: 5028
Download and Read
Der Geist des Kapitalismus verdankt seinen Triumph der Fähigkeit, die gegen ihn gerichtete Kritik aufzugreifen und zu verarbeiten. So hat das Maß der persönlichen Autonomie am Arbeitsplatz in den kapitalistischen Produktionsformen der Gegenwart zwar erheblich zugenommen, eine Forderung, die die künstlerische Avantgarde der 68er ins Zentrum ihrer Kritik an der Allianz zwischen Bürokratie und Kapital gestellt hatte. Dies geschah allerdings um den Preis der Berufs sicher heit, der Planbarkeit von Karrieren, verlässlicher Strukturen. Soziale Desintegrationsprozesse auf der kollektiven und erhöhter psychischer Druck auf der Ebene des einzelnen Individuums sind Folgen dieser Entwicklung. Einstweilen bleibt die Kritik an diesem neuen Kapitalismus machtlos, weil sie die Gegenwart an vergangenen Idealen misst und die sozialen Konflikte der Gegenwart mit Begriffen zu beschreiben versucht, die in der ökonomischen Realität des 21. Jahrhunderts keinen Sinn mehr ergeben. Neue Interpretationsmuster aber werden den Legitimations druck auf den Kapitalismus erhöhen – insbesondere dort, wo wachsende Gerechtigkeitsdefizite augenscheinlich werden. Der Geist des Kapitalismus wird seine Antwort nicht schuldig bleiben. Luc Boltanski ist Forschungsdirektor an der École des hautes études en sciences sociales, Paris. Ève Chiapello ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der École des hautes études commerciales, Paris.