Download the fully integrated engineer combining technical ability and leadership prowess ieee pcs professional engineering communication series in pdf or read the fully integrated engineer combining technical ability and leadership prowess ieee pcs professional engineering communication series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the fully integrated engineer combining technical ability and leadership prowess ieee pcs professional engineering communication series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Fully Integrated Engineer

Author: Steven T. Cerri
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118886356
Size: 39.11 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5813
Download and Read
College teaches you to be a good engineer. But it's likely that your college engineering courses didn't have time to teach you how to effectively contribute your ideas or how to transition to management or leadership. This book provides you with those missing tools. Identify patterns of behavior that don't serve you (or your organization) well and change them Create a plan of action that will allow for personal change that will impact your professional work Hone the ways that your technical work can be seen positively inside your organization Promote the talents and skills of the team players around you Become a flexible, supportive, and positive asset

Engineering Justice

Author: Jon A. Leydens
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118757432
Size: 67.68 MB
Format: PDF, ePub
View: 5990
Download and Read
Shows how the engineering curriculum can be a site for rendering social justice visible in engineering, for exploring complex socio-technical interplays inherent in engineering practice, and for enhancing teaching and learning Using social justice as a catalyst for curricular transformation, Engineering Justice presents an examination of how politics, culture, and other social issues are inherent in the practice of engineering. It aims to align engineering curricula with socially just outcomes, increase enrollment among underrepresented groups, and lessen lingering gender, class, and ethnicity gaps by showing how the power of engineering knowledge can be explicitly harnessed to serve the underserved and address social inequalities. This book is meant to transform the way educators think about engineering curricula through creating or transforming existing courses to attract, retain, and motivate engineering students to become professionals who enact engineering for social justice. Engineering Justice offers thought-provoking chapters on: why social justice is inherent yet often invisible in engineering education and practice; engineering design for social justice; social justice in the engineering sciences; social justice in humanities and social science courses for engineers; and transforming engineering education and practice. In addition, this book: Provides a transformative framework for engineering educators in service learning, professional communication, humanitarian engineering, community service, social entrepreneurship, and social responsibility Includes strategies that engineers on the job can use to advocate for social justice issues and explain their importance to employers, clients, and supervisors Discusses diversity in engineering educational contexts and how it affects the way students learn and develop Engineering Justice is an important book for today’s professors, administrators, and curriculum specialists who seek to produce the best engineers of today and tomorrow.

Culture And Crisis Communication

Author: Amiso M. George
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119081807
Size: 76.49 MB
Format: PDF, Docs
View: 5545
Download and Read
A collection of case studies from nonwestern countries that offers an analysis of the significant role culture plays in crisis communication Culture and Crisis Communication presents an examination of how politics, culture, religion, and other social issues affect crisis communication and management in nonwestern countries. From intense human tragedy to the follies of the rich, the chapters examine how companies, organizations, news outlets, health organizations, technical experts, politicians, and local communities communicate in crisis situations. Taking a wider view than a single country’s perspective, the text contains a cross-cultural and cross-country approach. In addition, the case studies offer valuable lessons that organizations that wish to operate or are operating in those cultures can adopt in preparing and managing crises. The book highlights recent crisis events such as Syria’s civil war, missing Malaysia Flight MH370, andJapan’s Fukushima Daiichi nuclear power plant disaster. Each of the case studies examines how culture impacts communication and responses to crises. Authoritative, insightful, and instructive, this important resource: Analyzes how nonwestern cultures respond to crises Covers the role of culture in crisis communication in recent news events Includes contributions from 18 international authors who provide insight on nonwestern culture and crisis communication Written for communication professionals, academics, and students, Culture and Crisis Communication presents an insightful introduction to the topic of culture and crisis communication and then delves into illustrative case studies that explore intra-cultural and trans-boundary crisis communication.

Work Rules

Author: Laszlo Bock
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800650940
Size: 61.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1075
Download and Read
Die Arbeitswelt ändert sich. Sind Sie bereit dafür? Warum Sie ausschließlich Leute einstellen sollten, die besser sind als Sie. Was Sie von Ihren besten und schwächsten Mitarbeitern lernen können. Warum Sie den Managern Macht entziehen sollten. Weshalb Sie Entwicklung nicht mit Leistungsmanagement verwechseln dürfen. Warum Sie unfair entlohnen sollten. „Google schreibt an unserer Kulturgeschichte. Work Rules zeigt mit verblüffender Offenheit, wie eines der innovativsten Biotope funktioniert. Auf Basis einer nicht hintergehbaren Mission präsentiert Laszlo Bock ein experimentelles und evidenzbasiertes People Management. Am Ende sehen wir einige unverrückbare Regeln, aber vor allem eine Fülle über die Eigenverantwortung des Einzelnen herausreichenden Gestaltungsmöglichkeiten. Hierauf kann und muss nun jeder selbst aufsetzen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Wer verbringen die meiste Zeit unseres Lebens am Arbeitsplatz. Es kann deshalb nicht richtig sein, wenn hier unsere Erfahrungen von Demotivation, Unfreundlichkeit und Menschenverachtung geprägt sind“, sagt Laszlo Bock. Damit beschreibt er den Kern seines Buches „Work Rules!“, ein fesselndes Manifest mit dem Potenzial, die Art und Weise, wie wir arbeiten, zu verändern. Google gehört zu den attraktivsten Arbeitgebern weltweit und erhält jährlich etwa zwei Millionen Bewerbungen für wenige Tausend offener Stellen. Was macht Google so attraktiv? Die Personalauswahl ist härter als an den Universitäten Harvard, Yale oder Princeton, und doch zieht das Unternehmen die talentiertesten Menschen an. Warum bekommen einige Mitarbeiter bestimmte Sozialleistungen, andere aber wiederum nicht? Warum verbringt das Unternehmen so viel Zeit mit der Einstellung eines Mitarbeiters? Und stimmt es, dass die Mitarbeiter mit 20 % ihrer Arbeitszeit tun können, was sie wollen? Work Rules! zeigt, wie eine Balance zwischen Kreativität und Struktur in Organisationen hergestellt werden kann, die zu nachweisbarem Erfolg führt – und zwar in der Lebensqualität der Mitarbeiter und den Marktanteilen des Unternehmens. Das Erfolgsgeheimnis von Google im Umgang mit seinen Mitarbeitern lässt sich kopieren – in großen wie in kleinen Organisationen, von einzelnen Mitarbeitern wie von Managern. Nicht in jeder Firma ist es möglich, Vergünstigungen wie kostenlose Mahlzeiten zu gewähren, aber buchstäblich jeder kann nachmachen, was Google ganz besonders auszeichnet. Laszlo Bock leitet das Personalressort bei Google, einschließlich aller Bereiche, die mit der Anwerbung, Entwicklung und Mitarbeiterbindung zu tun haben, von denen es weltweit über 50.000 an mehr als 70 Standorten gibt. Während seiner Zeit bei Google wurde das Unternehmen über 100 Mal zum herausragenden Arbeitgeber erklärt, darunter auch die Auszeichnung als „#1 Best Company to Work for“ in den USA, Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Indien, Irland, Italien, Japan, Korea, Mexiko, den Niederlanden, Polen, Russland, der Schweiz und Großbritannien. 2010 wurde er vom Magazin Human Resource Executive als „Human Resources Executive of the Year“ ausgezeichnet. 2014 gelangte Laszlo als einziger HR-Executive auf der Liste der „zehn einflussreichsten Menschen im Bereich HR“ des Jahrzehnts.

Schnelligkeit Durch Vertrauen

Author: Stephen M. R. Covey
Publisher: GABAL Verlag GmbH
ISBN: 3897499088
Size: 29.46 MB
Format: PDF, ePub
View: 973
Download and Read
Vertrauen bildet die Grundlage für alle Beziehungen und jede Form der Kommunikation, für alle Individuen, Unternehmen, Organisationen und Zivilisationen rund um den Globus. Mangelndes Vertrauen zerstört auch die erfolgreichsten Unternehmen, die mächtigste Regierung und die florierendste Wirtschaft. Trotz der offensichtlich immensen Macht von Vertrauen spielt es im realen Geschehen kaum eine Rolle und gehört wohl zu den am meisten unterschätzten Faktoren unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Stephen M. R. Covey zeigt in seinem viel beachteten Buch „Schnelligkeit durch Vertrauen“, dass Vertrauen kein weicher Faktor ist, sondern ein pragmatischer und realer Wert, den man erschaffen und zur Handlungsgrundlage machen kann. Er präsentiert konkrete Vertrauensregeln und Prinzipien und zeigt, wie auf allen Ebenen eines Unternehmens Vertrauen aufgebaut, gelebt und gefördert werden kann. Seine These: Vertrauen ist eine Schlüsselkompetenz und ein Art Teilchenbeschleuniger für die Wirtschaft.