Download the gamble of war is it possible to justify preventive war the sciences po series in international relations and political economy in pdf or read the gamble of war is it possible to justify preventive war the sciences po series in international relations and political economy in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the gamble of war is it possible to justify preventive war the sciences po series in international relations and political economy in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Gamble Of War

Author: A. Colonomos
Publisher: Springer
ISBN: 113701895X
Size: 21.64 MB
Format: PDF
View: 2256
Download and Read
This book analyzes the justification of preventive war in contemporary asymmetrical international relations. It focuses on the most crucial aspect of prevention: uncertainty. It builds a new framework where the role of luck—whether military, political, moral, or normative—is a corrective to the traditional approaches of the just war tradition.

Soft War

Author: Michael L. Gross
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1108239099
Size: 32.63 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3555
Download and Read
Just war theory focuses primarily on bodily harm, such as killing, maiming, and torture, while other harms are often largely overlooked. At the same time, contemporary international conflicts increasingly involve the use of unarmed tactics, employing 'softer' alternatives or supplements to kinetic power that have not been sufficiently addressed by the ethics of war or international law. Soft war tactics include cyber-warfare and economic sanctions, media warfare, and propaganda, as well as non-violent resistance as it plays out in civil disobedience, boycotts, and 'lawfare.' While the just war tradition has much to say about 'hard' war - bullets, bombs, and bayonets - it is virtually silent on the subject of 'soft' war. Soft War: The Ethics of Unarmed Conflict illuminates this neglected aspect of international conflict.

Contractual Knowledge

Author: Grégoire Mallard
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107130913
Size: 39.56 MB
Format: PDF
View: 6924
Download and Read
This volume provides a genealogy of global economic governance through the history of contracts, examining how and by whom they were designed and legally validated. It will appeal to lawyers, economists, and historians interested in the globalization of markets over the past century.

Wahrheit Und Erfindung

Author: Albrecht Koschorke
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104017662
Size: 27.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4028
Download and Read
Über Kraft und Macht des Erzählens Überall wird von der prägenden Kraft der Erzählung gesprochen: in der Geschichtsschreibung, in Recht, Politik und Ökonomie. Erzählerisch werden Konfliktzonen vermessen, gesellschaftliche Institutionen begründet, Vergangenheiten und Zukünfte imaginiert. Insofern stellen kollektive Erzählungen ein wichtiges Medium der Selbststeuerung von Gesellschaften dar. Noch immer fehlt es aber an einer Erzähltheorie, die systematisch über ihren klassischen Geltungsbereich, die Literatur, hinausgeht. Das hier vorgelegte Buch zeigt Wege auf, um diese Lücke zu schließen. Es stellt den dichterischen Fiktionen nicht nur die Vielfalt unmittelbar mit der sozialen Praxis verflochtener Erzählweisen gegenüber, sondern fragt allgemeiner nach den kulturellen Transformationsregeln zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Ein wichtiges Buch zu einem der Schlüsselbegriffe der Kulturwissenschaft.

Zukunft Als Katastrophe

Author: Eva Horn
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013764
Size: 78.88 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1037
Download and Read
Warum wir unsere Zukunft schwarz malen Unsere Gegenwart gefällt sich darin, Zukunft als Katastrophe zu denken, in Kino, Wissenschaft und Literatur. Eva Horn geht der Geschichte und den Motiven dieses modernen Katastrophenbewusstseins nach. Sie legt dabei die biopolitischen Konflikte frei, die in den Untergangsszenarien – von der Verdunklung des Globus über den Atomtod bis zum Klimawandel – ausgetragen werden. Sie zeigt aber auch, wie in den Rufen nach Sicherheit und Prävention Fiktionen wirksam sind, die man als solche begreifen und analysieren muss. Die künftige Katastrophe zu entziffern bedeutet nämlich immer, eine Geschichte schon zu Ende zu erzählen, die sich erst noch ereignen soll. »Wer gelernt hat, die Werke der Literatur genau zu lesen, das führt Eva Horn mit ihrer Studie eindrucksvoll vor, der hat auch eine Chance, die Legenden und Fiktionen genauer zu erfassen, die in der Politik verbreitet werden.« Der SPIEGEL über »Der geheime Krieg« von Eva Horn

Rational Choice

Author: Donald P. Green
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486831607
Size: 53.44 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4969
Download and Read
In diesem gut lesbaren und verständlichen Buch bewerten die Autoren die Anwendung der Rational-Choice-Theorie. In ihrer herben Kritik zeigen Green und Shapiro auf, dass die hoch gelobten Ergebnisse der Rational-Choice-Theorie tatsächlich äußerst suspekt sind und dass ein grundsätzliches Umdenken erforderlich ist, um diesen analytischen Ansatz in der Politikwissenschaft wirklich nutzen zu können. Diesen Prozess des Umdenkens wollen die Autoren mit ihrem Buch anstoßen.