Download the guns at last light the war in western europe 1944 1945 the liberation trilogy book 3 in pdf or read the guns at last light the war in western europe 1944 1945 the liberation trilogy book 3 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the guns at last light the war in western europe 1944 1945 the liberation trilogy book 3 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Guns At Last Light

Author: Rick Atkinson
Publisher: Henry Holt and Company
ISBN: 142994367X
Size: 19.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 5178
Download and Read
#1 NEW YORK TIMES BESTSELLER The magnificent conclusion to Rick Atkinson's acclaimed Liberation Trilogy about the Allied triumph in Europe during World War II It is the twentieth century's unrivaled epic: at a staggering price, the United States and its allies liberated Europe and vanquished Hitler. In the first two volumes of his bestselling Liberation Trilogy, Rick Atkinson recounted how the American-led coalition fought through North Africa and Italy to the threshold of victory. Now, in The Guns at Last Light, he tells the most dramatic story of all—the titanic battle for Western Europe. D-Day marked the commencement of the final campaign of the European war, and Atkinson's riveting account of that bold gamble sets the pace for the masterly narrative that follows. The brutal fight in Normandy, the liberation of Paris, the disaster that was Operation Market Garden, the horrific Battle of the Bulge, and finally the thrust to the heart of the Third Reich—all these historic events and more come alive with a wealth of new material and a mesmerizing cast of characters. Atkinson tells the tale from the perspective of participants at every level, from presidents and generals to war-weary lieutenants and terrified teenage riflemen. When Germany at last surrenders, we understand anew both the devastating cost of this global conflagration and the enormous effort required to win the Allied victory. With the stirring final volume of this monumental trilogy, Atkinson's accomplishment is manifest. He has produced the definitive chronicle of the war that unshackled a continent and preserved freedom in the West. One of The Washington Post's Top 10 Books of the Year A Kirkus Reviews Best Nonfiction Book of 2013

Generals Of The Bulge

Author: Jerry D. Morelock
Publisher: Stackpole Books
ISBN: 0811761754
Size: 44.24 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5958
Download and Read
The Battle of the Bulge lives in history as the U.S. Army's largest and bloodiest battle of World War II. This innovative study of American military leadership in action during the battle examines the performance of six generals in the days and weeks after the German attack in December 1944.

Der Totale Rausch

Author: Norman Ohler
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346231517X
Size: 71.42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5350
Download and Read
Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«

The United States In World War Ii

Author: Mark Stoler
Publisher: Hackett Publishing
ISBN: 162466749X
Size: 80.94 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6697
Download and Read
"Outstanding . . . the best short history I have read of America’s role in World War II. Stoler and Michelmore draw on a judicious selection of historical documents to provide a concise, readable history. The historiography of the war is well covered and explained. It is no small task to delineate the many, sometimes, heated debates over the conduct of the war, and in this volume the many sides of the historical debate are fairly and evenly treated. For a single-volume study, the book is remarkably comprehensive. It addresses major events and decisions; yet it also covers the political and policy-driven, strategic and operational, and social and cultural aspects of the War. The development of key technologies (such as the atomic bomb) and intelligence capabilities are explained. Finally, this book also covers topics that are often neglected in histories of the War, including racism in America, the American response to the Holocaust, and the evolving role of women in the workforce." —Adrian Lewis, The University of Kansas, author of The American Culture of War: The History of U.S. Military Forces from World War II to Operation Enduring Freedom (Routledge, 2nd ed. 2012)

Bericht Aus Dem Inneren

Author: Paul Auster
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644028419
Size: 42.22 MB
Format: PDF, Docs
View: 6672
Download and Read
Paul Auster führt uns in seine frühe Kindheit, in eine Zeit, in der die Uhren noch Gesichter, die Stifte noch Flugzeuge, die Äste von Bäumen noch Arme sein konnten und auch der Mann im Mond, obgleich ohne Gestalt, noch ein echter Mann war. Auster beschreibt diese phantastische Welt vor den Begriffen mit großer Wärme und leichter Hand. Aber die Fragen, die sich ihm und uns darin stellen, haben Gewicht: Wann werden einem Menschen die Koordinaten seiner Lebenssituation bewusst? Wann begreift sich der kleine Junge aus New Jersey als Amerikaner? Wann als amerikanischer Jude? Gemeinsam mit seinen Lesern lernt Auster jenen Paul neu kennen, der ihm viele Jahre später nur noch schemenhaft vor Augen steht, der allmählich zum Künstler heranwächst, rastlos in winzigen Pariser Zimmern ausharrt, Drehbücher und Liebesbriefe schreibt, Ideen verfolgt und verwirft, die Studentenrevolte in New York erlebt und sich zunehmend professionell dem Schreiben widmet. Dieses Buch ist ein stimmiges Gegenstück zum «Winterjournal». Nach der Geschichte seines Körpers erzählt Auster ebenso unverstellt und poetisch die Geschichte seiner Bewusstwerdung: «Die Welt ist in meinem Kopf. Mein Körper ist in der Welt.»