Download the ideological octopus an exploration of television and its audience routledge library editions television in pdf or read the ideological octopus an exploration of television and its audience routledge library editions television in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the ideological octopus an exploration of television and its audience routledge library editions television in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Ideological Octopus

Author: Justin Lewis
Publisher: Routledge
ISBN: 1135042802
Size: 11.51 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 731
Download and Read
Originally published in 1991, this introduction to studying the television audience discusses developments in semiology and cultural studies and their contribution to our understanding of the power of television. How, in the most precise and intricate sense, does television influence the way we think about the world? What ideological role does it play in contemporary culture? Does TV control us or do we control it? This insightful book assesses the progress in responding to these questions and offers some answers of its own. In the 1980s, with the emergence of semiology and cultural studies in particular, there were a number of significant theoretical developments in our understanding of television's power of which this book provides an overview while also incorporating traditional approaches. It suggests that television influences us ambiguously and unpredictably, depending upon who we are and how we think. Ambiguity does not blunt television's power, it simply diversifies it into a very modern kind of omnipotence. Employing two major qualitative audience studies, this impressive study illustrates its argument with findings that are both unexpected and disturbing.

Museum Media Message

Author: Eilean Hooper-Greenhill
Publisher: Routledge
ISBN: 1134640749
Size: 68.18 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1446
Download and Read
Collecting together a group of talented writers, Museum, Media, Message considers, in depth, the most up-to-date approaches to museum communication including: museums as media; museums and audience; and the evaluation of museums. Addressing the need for museums to develop better knowledge of visitor experience, this volume introduces a broad range of issues, and presents the ultimate how, why and who of museum communication. Museum, Media, Message combines philosophical discussion, practical examples and case studies and examines museum communication in three sections: analyzing how museums and galleries construct and transmit complex systems of value through processes of collection and exhibition raising philosophical and management issues and exploration of work with specific audiences introducing methods for studying the audiences’ experiences of communication events in museums. Perfect for people who want to develop a more critical and informed professional museum practice, and for students looking to enhance their skills of analysis and reflection, this book is of value to anyone interested in the current debates and issues of this new and growing field.

Globales Amerika

Author: Ulrich Beck
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839401720
Size: 20.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5458
Download and Read
Seit einigen Jahren wird in den Sozial- und Kulturwissenschaften international kaum ein Phänomen so lebhaft diskutiert wie das der Globalisierung. Nachdem die zu Anfang vorherrschende Sichtweise von Globalisierung als Entwicklung einer homogenen Weltkultur zunehmend an Evidenz verlor, rücken die lokal unterschiedlichen kulturellen Praktiken und Perspektiven als Teil von Globalisierung ins Zentrum des Interesses. Diese Neujustierung des Fokus erlaubt auch längst überfällige neue Lesarten des vermeintlich einfachen Verhältnisses von »Amerikanisierung« und Globalisierung. Dabei wird deutlich, dass die oft als »Amerikanisierung« wahrgenommene Globalisierung weltweit heterogene Resonanzen erzeugt, hybride Kulturen, Fluchtlinien und Gegenbewegungen treten gleichermaßen hervor. Der Band »Globales Amerika«, in dem sich einige der prominentesten Denker der Globalisierung zu Wort melden, präsentiert anregende Lektüren dieser bislang wenig beleuchteten Seite der Globalisierung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des Problems insgesamt. Für das 21. Jahrhundert erweist sich die Perspektive eines »methodologischen Kosmopolitismus« (Ulrich Beck) als richtungsweisend.

Medien Heterotopien

Author: Marcus S. Kleiner
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839405785
Size: 36.59 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5848
Download and Read
Erinnern und Vergessen bestimmen die Auseinandersetzung mit den Medien. In der medien-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Medienforschung ist der Diskurs gesellschaftskritischer Medientheorien bisher vergessen worden. Ausgehend von der systematischen Aufarbeitung dieses Diskurses, in dessen Zentrum die Themen Medienwirklichkeit, Medienkritik, Medienkompetenz und Medien-Heterotopien stehen, werden die Grundlagen für eine pragmatisch orientierte und transdisziplinär angelegte gesellschaftskritische Medientheorie der Mediengesellschaft geschaffen, die zwischen Diskurs und Praxis vermittelt.

Digital Turn

Author: Markus F. Peschl
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847000381
Size: 74.65 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6953
Download and Read
Wie beeinflussen digitale Medien Erkenntnisprozesse? Lässt sich angesichts der Integration von digitalen Medien in den Hochschulalltag von einem digital turn sprechen? Wie können sie genutzt werden, um Lehr- bzw. Lernumgebungen zu schaffen, die kritisch, kreativ und innovativ Wissensgenerierungsprozesse sowie neue Denk- und Handlungsspielräume ermöglichen und unterstützen? Aus unterschiedlichen Perspektiven werden in diesem Band auch die Potenziale und Grenzen von Social Media untersucht. Diese werden dabei im Zusammenhang mit der neoliberalen Logik und kommerziellen Dominanz von Unternehmen wie z. B. Google, Microsoft oder Facebook betrachtet. Ebenfalls analysiert werden in diesem Kontext die Protestbewegung der Studierenden an der Universität Wien 2009 und die Interventionen des digital vernetzten Kollektivs Anonymous. Die Untersuchungen verweisen auf die Entwicklung neuer Repräsentations- und Identifikationspraktiken, um Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie einzufordern.

Der Aufhaltsame Aufstieg Des Arturo Ui

Author: Bertolt Brecht
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518739956
Size: 77.87 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3918
Download and Read
Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui zeigt den Aufstieg Hitlers zur Macht bis zum Jahre 1938. Die NS-Groß-funktionäre erscheinen als Chicagoer Gangster und reden in den glatten Jamben des deutschen klassischen Dramas. Durch die doppelte Verfremdung werden die Ereignisse jener Jahre erkennbar nicht als schicksalhaftes Verhängnis, sondern als die Konsequenz der herrschenden Verhältnisse. Indem er Hitler und seine Kumpane der Lächerlichkeit preisgibt, nimmt Brecht ihnen jenen Zug des Dämonischen, den sie für viele auch heute noch zu besitzen scheinen. Die Parabel stellt klar, daß der Faschismus kein historischer Einzelfall war: Faschismus ist die noch immer mögliche Fortsetzung der Geschäfte mit anderen Mitteln.