Download the impact of early life trauma on health and disease in pdf or read the impact of early life trauma on health and disease in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the impact of early life trauma on health and disease in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Impact Of Early Life Trauma On Health And Disease

Author: Ruth A. Lanius
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139489488
Size: 21.68 MB
Format: PDF, Docs
View: 2836
Download and Read
There is now ample evidence from the preclinical and clinical fields that early life trauma has both dramatic and long-lasting effects on neurobiological systems and functions that are involved in different forms of psychopathology as well as on health in general. To date, a comprehensive review of the recent research on the effects of early and later life trauma is lacking. This book fills an obvious gap in academic and clinical literature by providing reviews which summarize and synthesize these findings. Topics considered and discussed include the possible biological and neuropsychological effects of trauma at different epochs and their effect on health. This book will be essential reading for psychiatrists, clinical psychologists, mental health professionals, social workers, pediatricians and specialists in child development.

Die Narben Der Gewalt

Author: Judith Herman
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3955717658
Size: 49.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3885
Download and Read
Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Die Revolte Des K Rpers

Author: Alice Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518795902
Size: 47.22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2401
Download and Read
Das vierte Gebot, getragen von der herkömmlichen Moral, verlangt von uns, unsere Eltern zu ehren und zu lieben, auf daß wir – so die versteckte Drohung – lange leben. Dieses Gebot der Ehr-Furcht beansprucht universelle Gültigkeit. Wer es befolgen will, obwohl er von seinen Eltern einst mißachtet, mißhandelt, mißbraucht wurde, kann dies nur, wenn er seine wahren Emotionen verdrängt. Gegen diese Verleugnung und das Ignorieren von unbewältigten Kindheitstraumata revoltiert indes der Körper häufig mit schweren Erkrankungen. Wie diese entstehen, zeigt Alice Miller, die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes, in ihrem neuen Werk. In all ihren Büchern hat sich Alice Miller mit der Verleugnung des Leidens in der Kindheit auseinandergesetzt. In Die Revolte des Körpers schildert sie nun die Konsequenzen, die die Abspaltung starker und wahrer Emotionen für den Körper hat. Das Buch handelt von dem Konflikt zwischen dem, was wir fühlen und was unser Körper registriert hat, und dem, was wir fühlen möchten, um den moralischen Normen zu entsprechen, die wir seit jeher verinnerlicht haben. Diese psychobiologische Gesetzmäßigkeit enthüllt Alice Miller im ersten Teil des Buches anhand der Lebensläufe zahlreicher Schriftsteller wie Schiller, Joyce, Proust oder Mishima. Die beiden folgenden Teile weisen Wege auf, die aus dem Teufelskreis des Selbstbetrugs hinausführen und auch eine Befreiung von Krankheitssymptomen, den Appellen des Körpers, ermöglichen können.

Mit Dem Herzen Eines Buddha

Author: Tara Brach
Publisher: O.W. Barth eBook
ISBN: 3426452251
Size: 48.83 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7225
Download and Read
Wie lernt man, sich so anzunehmen, wie man ist? Wie stärkt man sein Selbstwertgefühl? Tara Brach führt den Leser auf den Weg des inneren Friedens, der zeigt, wie man im eigenen Herzen Zuflucht finden kann. Die berühmte Lehrerin gibt genaue Anleitungen zu Meditation und Reflexion, so dass jeder zu einem positiven Verhältnis zu sich selbst finden kann. »Mit dem Herzen eines Buddha lädt uns ein, uns mit all unserem Schmerz, unseren Ängsten und Sorgen selbst zu umarmen und mit leichtem, doch festem Schritt den Pfad des Verständnisses und Mitgefühls zu gehen.« Thich Nhat Hanh

Trauma And Recovery

Author: Judith L. Herman
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0465098738
Size: 26.93 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5611
Download and Read
A revised and updated edition of the groundbreaking work that changed the way we think about and treat traumatic events and trauma victims. When Trauma and Recovery was first published in 1992, it was hailed as a groundbreaking work. In the intervening years, it has become the basic text for understanding trauma survivors. By placing individual experience in a broader political frame, Judith Herman argues that psychological trauma can be understood only in a social context. Drawing on her own research on incest, as well as on a vast literature on combat veterans and victims of political terror, she shows surprising parallels between private horrors like child abuse and public horrors like war. A new epilogue reviews what has changed--and what has not changed--over two decades. Trauma and Recovery is essential reading for anyone who seeks to understand how we heal and are healed.

Die Trauma Trinit T Ignoranz Fragilit T Kontrolle

Author: Ellert Nijenhuis
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647402613
Size: 35.38 MB
Format: PDF
View: 6439
Download and Read
Als allgemeingebräuchliche Bezeichnung für tiefgreifende seelische Verletzungen ist der Begriff Trauma in aller Munde und es scheint, als wisse jeder, was gemeint. In der Fachwelt werden Begriffe und Konzepte allerdings weiter diskutiert – allen voran in der Traumaforschung. Ellert Nijenhuis widmet sich in seinem dreiteiligen Werk, von dem Band I und II hier zusammen vorliegen, der konzeptionellen Diskussion der Traumaforschung und neurobiologischen Grundlagen. Band I zielt darauf ab, das Feld der Traumaforschung bis heute beeinträchtigende konzeptuelle Mängel zu überwinden. Er bietet neue Definitionen des Traumabegriffs und davon abgeleiteter Konzepte sowie eine neue Dimension traumaverwandter Störungen.Nijenhuis zeigt hier auf, dass Individuen und ihre Umgebung wechselseitig abhängig sind, einander bedingen und entsprechen. Band I vereinigt zwei Gruppen von traumaverwandten Störungen, die in der bisherigen Psychiatriegeschichte als Gegensätze verhandelt wurden, und das unter so unterschiedlichen Begriffen wie Melancholie versus Hysterie, traumatische Neurose versus traumatische Hysterie und posttraumatische Belastungsstörung versus dissoziative Störung. Dieser Ansatz überwindet also letztlich auch die Trennung von dissoziativen und konversiven Störungen.In Band II analysiert Nijenhuis die Konzepte Persönlichkeit, Selbst, Selbstbewusstheit, Dissoziation bei Trauma und dissoziative Teile. Er geht auf die biopsychosozialen Merkmale prototypischer Teile ein, stellt entsprechende empirische Ergebnisse vor und er formuliert die Hypothese, dass prototypische Positionen zu dissoziativen Teilen hinsichtlich der kindlichen Traumatisierung auch in allgemeinerer Form existieren und sich von individuell bis zu gesellschaftlich bedingten Ursachen erstrecken.

Befreit

Author: Tara Westover
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462316680
Size: 80.19 MB
Format: PDF
View: 1264
Download and Read
Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

Neurobiological Foundations For Emdr Practice

Author: Uri Bergmann, PhD
Publisher: Springer Publishing Company
ISBN: 0826109381
Size: 36.21 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6259
Download and Read
This volume introduces the most current research about the neural underpinnings of consciousness and EMDR (eye movement desensitization and reprocessing) in regard to attachment, traumatic stress, and dissociation. It is the first book to comprehensively integrate new findings in information processing, consciousness, traumatic disorders of information processing, chronic trauma and autoimmune compromises, and the implications of these data on the Adaptive Information Processing (AIP) model and EMDR treatment The text examines online/wakeful information processing, including sensation, perception, somatosensory integration, cognition, memory, language and motricity, and off-line/sleep information processing, such as slow wave sleep and cognitive memorial processing, as well as REM/dream sleep and its function in emotional memory processing. The volume also addresses disorders of consciousness, including coma, anesthesia, and other neurological disorders, particularly disorders of Type 1 PTSD, complex PTSD/dissociative disorders, and personality disorders. It delves into chronic trauma and autoimmune function, especially in regard to diseases of unknown origin, and examines them from the perspective of autoimmune compromises resulting from the unusual neuroendocrine profile of PTSD sufferers. The final section integrates all material to illustrate the tenets of the AIP model and the implication of this material with respect to current EMDR treatment, as well as techniques to render it more robust Key Features: Provides a neurobiological foundation that informs our understanding of human development, disorders of attachment, and information processing Examines biological underpinnings of EMDR and other psychotherapeutic modalities regarding successful treatment outcomes for attachment, stress, and dissociation Offers the latest research in neurosciences relevant to attachment, traumatic stress, and dissociation Explicates disorders as outcomes of chronically dysregulated, evolutionarily based, biological action systems Illustrates EMDR's sensorial input to the brain as a neural catalyst that can facilitate repair of dysfunctional neural circuitry Includes illustrative neural maps