Download the murder of the century in pdf or read the murder of the century in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the murder of the century in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Murder Of The Century

Author: Paul Collins
Publisher: Broadway Books
ISBN: 0307592227
Size: 62.68 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6956
Download and Read
“No writer better articulates ourinterest in the confluence of hope, eccentricity, and the timelessness of the bold and strange than Paul Collins.”—DAVE EGGERS On Long Island, a farmer finds a duck pond turned red with blood. On the Lower East Side, two boys playing at a pier discover a floating human torso wrapped tightly in oilcloth. Blueberry pickers near Harlem stumble upon neatly severed limbs in an overgrown ditch. Clues to a horrifying crime are turning up all over New York, but the police are baffled: There are no witnesses, no motives, no suspects. The grisly finds that began on the afternoon of June 26, 1897, plunged detectives headlong into the era’s most baffling murder mystery. Seized upon by battling media moguls Joseph Pulitzer and William Randolph Hearst, the case became a publicity circus. Reenactments of the murder were staged in Times Square, armed reporters lurked in the streets of Hell’s Kitchen in pursuit of suspects, and an unlikely trio—a hard-luck cop, a cub reporter, and an eccentric professor—all raced to solve the crime. What emerged was a sensational love triangle and an even more sensational trial: an unprecedented capital case hinging on circumstantial evidence around a victim whom the police couldn’t identify with certainty, and who the defense claimed wasn’t even dead. The Murder of the Century is a rollicking tale—a rich evocation of America during the Gilded Age and a colorful re-creation of the tabloid wars that have dominated media to this day. From the Hardcover edition.

Anne Perry And The Murder Of The Century

Author: Peter Graham
Publisher: Skyhorse Publishing Inc.
ISBN: 1620876302
Size: 41.23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2154
Download and Read
Offers a detailed account of the shocking 1954 murder committed by two teenage girls in New Zealand, which led to headlines around the world and inspired the Academy Award-nominated film Heavenly Creatures.

Der Verdacht Des Mr Whicher

Author: Kate Summerscale
Publisher: Piper Spannungsvoll
ISBN: 3492982239
Size: 12.62 MB
Format: PDF, Docs
View: 1069
Download and Read
In einer Sommernacht im Jahr 1860 geschieht ein Mord in einem herrschaftlichen Landhaus in Wiltshire. Die Leiche des dreijährigen Saville wird mit durchgeschnittener Kehle aufgefunden. Alle Hausbewohner stehen unter Schock, erst recht, als sich herausstellt, dass es einer von ihnen gewesen sein muss. Jack Whicher von Scotland Yard soll diesen Mordfall aufklären, doch was er herausfindet, versetzt die ganze Nation in Hysterie. Eine wahre Geschichte, die Generationen von Autoren wie Wilkie Collins, Charles Dickens und Arthur Conan Doyle inspirierte.

Alias Grace

Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 349297743X
Size: 16.85 MB
Format: PDF, ePub
View: 1414
Download and Read
Toronto, 1843: Das junge Dienstmädchen Grace wird mit sechzehn des Doppelmordes an ihren Arbeitgebern schuldig gesprochen. In letzter Sekunde wandelt das Gericht ihr Todesurteil in eine lebenslange Gefängnisstrafe um. Sie verbringt Jahre hinter Gittern, bis man sie schließlich entlässt. Im Haushalt des Anstaltdirektors begegnet sie dem Nervenarzt Simon, der ihrer Geschichte auf den Grund gehen will: Ist Grace eine gemeingefährliche Verbrecherin oder unschuldig? Margaret Atwood hat einen Roman von hypnotischer Spannung geschrieben, der die Geschichte einer realen Gestalt, einer der berüchtigtsten Frauen Kanadas erzählt.

Murder Cases Of The Twentieth Century

Author: David K. Frasier
Publisher: McFarland
ISBN: 9780786430314
Size: 17.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3689
Download and Read
From Jack Henry Abbott, who stabbed a waiter through the heart for not allowing him to use the toilet, to the “Zodiac,” an unknown California serial killer who may have murdered as many as 37 people, this reference work details 280 of the most famous murder cases of the twentieth century. Each entry contains, when applicable, birth and death dates, aliases, occupation, location of the murders, weapons used, number of victims, and the time period when the killings occurred. Films, plays, television shows, videos and audio programs based on or inspired by the case are then cited, followed by a brief overview of the murder case and a bibliography of English-language works related to it.

Das Seelenhaus

Author: Hannah Kent
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 342642570X
Size: 44.72 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2196
Download and Read
"Sie sagen, ich soll sterben. Sie sagen, ich hätte Männern den Atem gestohlen und jetzt müssten sie mir den meinen stehlen." Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart ­arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Die angeblichen Täter, neben Agnes Magnúsdóttir ein junges Paar, werden zum Tode verurteilt. Vor allem an Agnes will der zuständige Landrat ein Exempel statuieren. Scheinbar ungerührt nimmt Agnes das Urteil hin, ebenso wie die Ablehnung der Familie. Erleichtert, dem Kerker entkommen zu sein, kann sie bei der Arbeit manchmal ihr Schicksal vergessen. Vieles hier ist ihr vertraut: die schroffe Landschaft, die ärmliche Torfbehausung, der harsche Ton der Hausherrin. Ihr ganzes Leben war davon bestimmt – bis sie einen Mann kennenlernte und sich nach langer Zeit erlaubte, sich ihre Sehnsucht nach Liebe und Zugehörig­keit einzugestehen. Der Schmerz über seinen Tod, der ihr nun angelastet wird, überlagert alles, auch die Angst vor dem eigenen Tod. Schließlich vertraut sich Agnes einem jungen Vikar an, der sie auf den Weg der Reue und Buße führen soll. Während der langen Gespräche, die die ganze Familie mithört, ist es vor allem Margrét, die Hausherrin, die ahnt, dass die offizielle Wahrheit über Agnes vielleicht falsch sein könnte.

Domestic Murder In Nineteenth Century England

Author: Bridget Walsh
Publisher: Routledge
ISBN: 1317148452
Size: 19.59 MB
Format: PDF, ePub
View: 5602
Download and Read
Why did certain domestic murders fire the Victorian imagination? In her analysis of literary and cultural representations of this phenomenon across genres, Bridget Walsh traces how the perception of the domestic murderer changed across the nineteenth century and suggests ways in which the public appetite for such crimes was representative of wider social concerns. She argues that the portrayal of domestic murder did not signal a consensus of opinion regarding the domestic space, but rather reflected significant discontent with the cultural and social codes of behaviour circulating in society, particularly around issues of gender and class. Examining novels, trial transcripts, medico-legal documents, broadsides, criminal and scientific writing, illustration and, notably, Victorian melodrama, Walsh focuses on the relationship between the domestic sphere, so central to Victorian values, and the desecration of that space by the act of murder. Her book encompasses the gendered representation of domestic murder for both men and women as it tackles crucial questions related to Victorian ideas of nationhood, national health, political and social inequality, newspaper coverage of murder, unstable and contested models of masculinity and the ambivalent portrayal of the female domestic murderer at the fin de siècle.

Wer Auf Rache Sinnt

Author: Anne Perry
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641197295
Size: 71.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 3326
Download and Read
London, 1879: In der Themse treibt die Leiche eines Mannes, eine Pistolenkugel steckt in seinem Rücken. Die Identität des Toten ist rasch geklärt: Es handelt sich um einen kürzlich aus dem Gefängnis entflohenen Kriminellen. Wie Inspector William Monk jedoch bald feststellt, starb das Opfer nicht durch das Projektil, sondern muss bereits Stunden zuvor ertrunken sein. Warum also der postmortale Schuss? Fast zu spät erkennt Monk, dass der Schlüssel zu dem Fall in seiner eigenen Vergangenheit liegt – und dass ein alter Feind zurückgekehrt ist, um mörderische Rache zu üben ...