Download the myth of executive functioning missing elements in conceptualization evaluation and assessment springerbriefs in neuroscience in pdf or read the myth of executive functioning missing elements in conceptualization evaluation and assessment springerbriefs in neuroscience in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the myth of executive functioning missing elements in conceptualization evaluation and assessment springerbriefs in neuroscience in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Myth Of Executive Functioning

Author: Leonard F. Koziol
Publisher: Springer
ISBN: 331904477X
Size: 61.43 MB
Format: PDF, Kindle
View: 944
Download and Read
Executive functioning: we measure it, assess it, document its development in youth, track its decline in age and use it as a basis for diagnoses, treatment planning and-of course-theories. Could it be possible that science has spent decades chasing a cognitive phantom? Noting the lack of consensus concerning definition, component skills, and location within the brain, The Myth of Executive Functioning calls basic assumptions, prominent theories, commonly used test methods, and even the phrase executive functioning into question. The book's deceptively simple argument takes an evolutionary/neuroscience look at the cornerstones of cognitive organization, including memory, planning, decision-making and adaptation to novel circumstances. From there, gaps are identified between systems of cognitive control and those behaviors that are evaluated in neuropsychological testing-gaps that contribute to the disconnect between how science views mind and body, brain and behavior. The author's problem-solving metaphor places new emphasis on stimulus processing and on the relationship between movement and thought as he offers thought-provoking perspectives on: The limits of neuropsychological constructs. The components of adaptive thinking. The automatic aspects of problem solving. The left-brain/right-brain dichotomy. Problems with the domain approach to cognition. New paradigms for testing cognitive functioning. A controversial presentation with the potential to change clinical practice and training, The Myth of Executive Functioning will be read, debated and learned from by neuropsychologists, clinical psychologists, psychiatrists, cognitive neuroscientists and rehabilitation specialists.

Die Enden Des K Rpers

Author: Stefan Rieger
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658230319
Size: 73.14 MB
Format: PDF
View: 6133
Download and Read
Das Buch untersucht den Körper in doppelter Perspektive: Zum einen nimmt es den Körper in einem geometrischen Sinne beim Wort und fragt danach, welche realen und welche imaginären Grenzen dieser hat, wie weit er in reale, augmentierte oder virtuelle Räume hineinreicht, welche Interventionen an seinen Grenzen und Oberflächen ansetzen und nicht zuletzt, welche Aushandlungen sich an seinen Enden, an seinen räumlichen Umgrenzungen und an seiner vermeintlichen Geschlossenheit anlagern. In den Blick geraten so jene Kontaktpunkte, Schnittstellen und Interfaces, die den Körper mit einer Welt verbinden (z.B. im Fall smarter Wohn- und Arbeitsumgebungen) oder ihn von ihr abgrenzen. Der zweite Zugang handelt von der zeitlichen Dimension des Körpers, also von all den Szenarien des Endes, des Untergangs, des Verschwindens und Überflüssigwerdens, die dem Körper prognostiziert wurden. Diesen Szenarien steht eine Vielzahl von Strategien gegenüber, die darauf abzielen, den scheinbar verlorenen Körper wieder zu restituieren.

Eigenkapital Und Fremdkapital

Author: Wolfgang Schön
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642363326
Size: 21.64 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6178
Download and Read
Das Werk befasst sich mit Eigenkapital und Fremdkapital in rechtsvergleichender, rechtspolitischer und interdisziplinärer Perspektive. Die Grenzziehung zwischen Gesellschaftsbeteiligung und Schuldvertrag hat erhebliche Bedeutung für die Mitwirkungsrechte und Vermögenslage eines Investors; vor allem aber knüpft das Steuerrecht erhebliche Rechtsfolgen an die Grenzziehung zwischen Eigen- und Fremdkapital bei der Besteuerung von Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften, aber auch bei der internationalen Zuordnung von Steuergütern. Zu diesen Themen werden umfangreiche Länderberichte präsentiert (Brasilien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Niederlande, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten), einzelne Sachthemen behandelt (Doppelbesteuerungsrecht, Quellensteuern, Zinsschranke und Gesellschafterfremdfinanzierung) und der ökonomische Hintergrund analysiert. In einem systematischen Eingangskapitel werden rechtspolitische Grundzüge und Handlungsoptionen für den Gesetzgeber aufgezeigt.

Friedrich List 1789 1846

Author: Eugen Wendler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026448
Size: 28.31 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7195
Download and Read
​In dieser ebenso unterhaltsamen wie informativen Biografie wird die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte der Theorien von Friedrich List auf der Basis seines außergewöhnlichen Lebenslaufes dargestellt. Der renommierte und mehrfach für seine Forschung ausgezeichnete List-Experte Eugen Wendler fasst hier die Ergebnisse seiner langjährigen Forschungsarbeit zusammen und ergänzt sie durch neueste Erkenntnisse und Quellen. So ist ein umfassendes und werthaltiges Werk entstanden, das zudem zahlreiche bislang noch unbekannte Abbildungen enthält.

Vito Volterra

Author: Angelo Guerraggio
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034800819
Size: 15.75 MB
Format: PDF, ePub
View: 6491
Download and Read
Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.

Signale Prozesse Systeme

Author: Ulrich Karrenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540273476
Size: 34.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1373
Download and Read
Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorgänge möglich macht. Das zugrunde liegende didaktische Konzept setzt auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme.

Epigenetik

Author: Reinhard Heil
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658100370
Size: 12.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 162
Download and Read
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Epigenetik als ein Zweig der Molekulargenetik herausgebildet und erlebt einen regelrechten Hype. Die moderne Epigenetik vereint Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften, der organischen Chemie, der Informatik und den Ingenieurwissenschaften bei der Beantwortung der Frage, wie Umwelteinflüsse die Genexpression langfristig und bis in die folgenden Generationen beeinflussen können. Der Band untersucht die wenig beachteten ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte der Epigenetik aus interdisziplinärer Perspektive.

Developing Writing Skills In German

Author: Uwe Baumann
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9780415397469
Size: 79.70 MB
Format: PDF, ePub
View: 4658
Download and Read
"Presenting a wide range of authentic written materials, the book aims to develop reading strategies and the ability to write texts of various types while imparting an understanding of important aspects of German society. This course is suitable for classroom use and independent study."--Publisher.

Die Revolution Der Bilder

Author: Vilém Flusser
Publisher:
ISBN: 9783927901674
Size: 60.83 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6509
Download and Read
Wohin führen uns die Neuen Medien? Der 1991 verstorbene Kommunikations- und Medienphilosoph Vilém Flusser konnte den gegenwärtigen Boom von Multimedia und Computernetzwerken nicht mehr miterleben. Seine so provokanten wie visionären Thesen und Betrachtungen zur Medienentwicklung sind dennoch Schriften von "ständig wachsender Aktualität", betreffen sie doch die Fundamente und Perspektiven der "Kommunikationsrevolution", die sich bei genauerem Hinsehen als eine "Revolution der Bilder" erweist. Diese erfasst alle Lebensumstände; ihre Drehscheiben aber sind Medien und Design, auf die der Autor den Brennspiegel seiner sprachlichen Einbildungskraft richtet.