Download the other side of the coin the comparative evidence of cash and in kind transfers in humanitarian situations world bank studies in pdf or read the other side of the coin the comparative evidence of cash and in kind transfers in humanitarian situations world bank studies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the other side of the coin the comparative evidence of cash and in kind transfers in humanitarian situations world bank studies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Other Side Of The Coin

Author: Ugo Gentilini
Publisher: World Bank Publications
ISBN: 1464809119
Size: 70.43 MB
Format: PDF
View: 7678
Download and Read
Over 60 million people are currently displaced due to conflict or violence, and about 140 million are exposed to natural disasters. As part of humanitarian responses to those affected populations, growing attention is paid to cash transfers as a form of assistance. Cash is being strongly advocated by several actors, and for good reasons: they have the potential to provide choice, empower people, and spark economic multipliers. But what is their comparative performance relative to in-kind transfers? Are there objectives for which there are particular evidence gaps? And what should be considered when choosing between those forms of assistance? This paper is one of the first reviews examining those questions across humanitarian sectors and in relation to multiple forms of assistance, including cash, vouchers, and in-kind assistance (food and non-food). These were assessed based on solid impact evaluations and through the lens of food security, nutrition, livelihoods, health, education, and shelter objectives. The paper finds that there is large variance in the availability of comparative evidence across sectors. This ranges from areas where evidence is substantial (i.e., food security) to realms where it is limited (i.e., nutrition) or where not a single comparative evaluation was available (i.e., health, education, and shelter). Where evidence is substantial, data shows that the effectiveness of cash and in-kind transfers is similar on average. In terms of costs, cash is generally more efficient to delivery. However, overall costs would hinge on the scale of interventions, crisis context, procurement practices, and a range of ‘hidden costs’. In other words, the appropriateness of transfers cannot be predetermined and should emerge from response analysis that considers program objectives, the level of market functionality, predicted cost-effectiveness, implementation capacity, the management of key risks such as on protection and gender, political economy, beneficiary preferences, and resource availability. Finally, it seems possible (and necessary) to reconcile humanitarian imperatives with solid research to inform decision-making, especially on dimensions beyond food security.

The 1 5 Billion People Question

Author: Harold Alderman
Publisher: World Bank Publications
ISBN: 1464810885
Size: 41.32 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4628
Download and Read
Most of the people in low and middle-income countries covered by social protection receive assistance in the form of in-kind food. The origin of such support is rooted in countries’ historical pursuit of three interconnected objectives, namely attaining self-sufficiency in food, managing domestic food prices, and providing income support to the poor. This volume sheds light on the complex, bumpy and non-linear process of how some flagship food-based social protection programs have evolved over time, and how they currently work. In particular, it lays out the broad trends in reforms, including a growing move from in-kind modalities to cash transfers, from universality to targeting, and from agriculture to social protection. Case studies from Egypt, India, Indonesia, Mexico, Sri Lanka, and United States document the specific experiences of managing the process of reform and implementation, including enhancing our understanding of the opportunities and challenges with different social protection transfer modalities.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 21.18 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3038
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Dead Aid

Author: Dambisa Moyo
Publisher: Haffmans & Tolkemitt
ISBN: 3942989719
Size: 12.63 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1258
Download and Read
Afrika ist ein armer Kontinent. Ein Kontinent voller Hunger, blutiger Konflikte, gescheiterter Staaten, voller Korruption und Elend. Um zu helfen, adoptieren Prominente afrikanische Halbwaisen und flanieren durch Flüchtlingslager, laden die Gutmenschen unter den Popstars zu Benefiz-Konzerten, und westliche Staaten haben in den letzten 50 Jahren eine Billion Dollar an afrikanische Regierungen gezahlt. Aber trotz Jahrzehnten von billigen Darlehen, nicht rückzahlbaren Krediten, Schuldenerlassen, bilateraler und multilateraler Hilfe steht Afrika schlimmer da als je zuvor. Mit Dead Aid hat Dambisa Moyo ein provokatives Plädoyer gegen Entwicklungshilfe und für Afrika geschrieben. Knapp, faktenreich und zwingend legt sie ihre Argumente dar. Entwicklungshilfe, im Sinne von Geld-Transfers zwischen Regierungen, macht abhängig. Sie zementiert die bestehenden Gegebenheiten, fördert Korruption und finanziert sogar Kriege. Sie zerstört jeden Anreiz, gut zu wirtschaften und die Volkswirtschaft anzukurbeln. Entwicklungshilfe zu beziehen ist einfacher, als ein Land zu sanieren. Im Gegensatz zu Bono und Bob Geldoff weiß Moyo, wovon sie spricht. Die in Sambia geborene und aufgewachsene Harvard-Ökonomin arbeitete jahrelang für die Weltbank. In Dead Aid erklärt sie nicht nur, was die negativen Folgen von Entwicklungshilfe sind und warum China für Afrika eine Lösung und nicht Teil des Problems ist; sie entwirft zudem einen Weg, wie sich Afrika aus eigener Kraft und selbstbestimmt entwickeln kann. In den USA und Großbritannien löste Dead Aid eine hitzige Debatte aus. Es stand mehrere Wochen auf der New York Times Bestsellerliste und wurde vom Sunday Herald zum Buch des Jahres gewählt. Das Time Magazine wählte Dambisa Moyo 2009 zu einer der 100 wichtigsten Persönlichkeiten der Welt.

Blockchain 2 0 Einfach Erkl Rt Mehr Als Nur Bitcoin

Author: Julian Hosp
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960922914
Size: 48.61 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 634
Download and Read
Was wäre, wenn deine Daten absolut sicher und unhackbar gespeichert werden könnten? Mittlerweile sind "Bitcoin" und "Kryptowährungen" in aller Munde – doch hinter dem Begriff Blockchain steckt weitaus mehr. So sind Datenschutz, Tokenisierung, Smart Contracts und Besitz nur einige ihrer Anwendungsbereiche. Dieses Buch beinhaltet alles zu den Möglichkeiten, Potenzialen und Gefahren von dezentralen Anwendungen. Nach seinem Bestseller Kryptowährungen – Bitcoin, Ethereum, Blockchain, ICO's & Co. einfach erklärt widmet sich Dr. Julian Hosp nun der Erklärung der Blockchain auf simple Art und Weise. Daher ist dieses Buch sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Oecd Umweltausblick Bis 2050 Die Konsequenzen Des Nichthandelns

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264172866
Size: 52.20 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7438
Download and Read
Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Size: 10.11 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4238
Download and Read
Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.