Download the politics of innovation why some countries are better than others at science and technology in pdf or read the politics of innovation why some countries are better than others at science and technology in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the politics of innovation why some countries are better than others at science and technology in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Politics Of Innovation

Author: Associate Professor of Political Science Mark Zachary Taylor
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190464135
Size: 12.68 MB
Format: PDF
View: 1533
Download and Read
Why are some countries better than others at science and technology (S&T)? Written in an approachable style, The Politics of Innovation provides readers from all backgrounds and levels of expertise a comprehensive introduction to the debates over national S&T competitiveness. It synthesizes over fifty years of theory and research on national innovation rates, bringing together the current political and economic wisdom, and latest findings, about how nations become S&T leaders. Many experts mistakenly believe that domestic institutions and policies determine national innovation rates. However, after decades of research, there is still no agreement on precisely how this happens, exactly which institutions matter, and little aggregate evidence has been produced to support any particular explanation. Yet, despite these problems, a core faith in a relationship between domestic institutions and national innovation rates remains widely held and little challenged. The Politics of Innovation confronts head-on this contradiction between theory, evidence, and the popularity of the institutions-innovation hypothesis. It presents extensive evidence to show that domestic institutions and policies do not determine innovation rates. Instead, it argues that social networks are as important as institutions in determining national innovation rates. The Politics of Innovation also introduces a new theory of "creative insecurity" which explains how institutions, policies, and networks are all subservient to politics. It argues that, ultimately, each country's balance of domestic rivalries vs. external threats, and the ensuing political fights, are what drive S&T competitiveness. In making its case, The Politics of Innovation draws upon statistical analysis and comparative case studies of the United States, Japan, South Korea, China, Taiwan, Thailand, the Philippines, Argentina, Brazil, Mexico, Canada, Turkey, Israel, Russia and a dozen countries across Western Europe.

Bald

Author: Kelly Weinersmith
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446257829
Size: 30.69 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1710
Download and Read
Zach Weinersmith ist mit seinem Blog „Saturday Morning Breakfast Cereal“ einer der großen Pop-Science-Cartoonisten im Netz. Jetzt haben er und seine Frau Kelly ein Buch über zehn vielversprechende Zukunftstechnologien geschrieben, die unsere Welt schon bald zu einem besseren Ort machen könnten ... wenn alles gut geht. Wieso Häuser bauen, wenn man sie auch drucken könnte? Warum holen wir unsere Rohstoffe nicht einfach vom nächstgelegenen Asteroiden? Und wäre ein Lift ins All nicht praktisch? Klingt verrückt, aber wir leben in einer Zeit, in der all das Realität werden könnte – BALD! Geniale, faszinierende und hochkomische Lektüre für alle, die wissen möchten, was die Zukunft an Großartigem bringt.

Das Ende Der Arbeit Und Ihre Zukunft

Author: Jeremy Rifkin
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593400855
Size: 59.91 MB
Format: PDF, Kindle
View: 653
Download and Read
Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 34.15 MB
Format: PDF
View: 6132
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Kapital Des Staates

Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Size: 46.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 2784
Download and Read
Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

The Collaborative Era In Science

Author: Caroline S. Wagner
Publisher: Springer
ISBN: 3319949861
Size: 40.37 MB
Format: PDF, ePub
View: 3028
Download and Read
In recent years a global network of science has emerged as a result of thousands of individual scientists seeking to collaborate with colleagues around the world, creating a network which rises above national systems. The globalization of science is part of the underlying shift in knowledge creation generally: the collaborative era in science. Over the past decade, the growth in the amount of knowledge and the speed at which it is available has created a fundamental shift—where data, information, and knowledge were once scarce resources, they are now abundantly available. Collaboration, openness, customer- or problem-focused research and development, altruism, and reciprocity are notable features of abundance, and they create challenges that economists have not yet studied. This book defines the collaborative era, describes how it came to be, reveals its internal dynamics, and demonstrates how real-world practitioners are changing to take advantage of it. Most importantly, the book lays out a guide for policymakers and entrepreneurs as they shift perspectives to take advantage of the collaborative era in order to create social and economic welfare.

Leadership In Science And Technology A Reference Handbook

Author: William Sims Bainbridge
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1452266522
Size: 55.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4848
Download and Read
This 2-volume set within the SAGE Reference Series on Leadership tackles issues relevant to leadership in the realm of science and technology. To encompass the key topics in this arena, this handbook features 100 topics arranged under eight headings. Volume 1 concentrates on general principles of science and technology leadership and includes sections on social-scientific perspectives on S&T leadership; key scientific concepts about leading and innovating in S&T; characteristics of S&T leaders and their environments; and strategies, tactics, and tools of S&T leadership. Volume 2 provides case studies of leadership in S&T, with sections considering leadership in informal communities of scientists and engineers; leadership in government projects and research initiatives; leadership in industry research, development, and innovation; and finally, leadership in education and university-based research. By focusing on key topics within 100 brief chapters, this unprecedented reference resource offers students more detailed information and depth of discussion than typically found in an encyclopedia entry but not as much jargon, detail or density as in a journal article or a research handbook chapter. Entries are written in language and style that is broadly accessible, and each is followed by cross-references and a brief bibliography and further readings. A detailed index and an online version of the work enhances accessibility for today's student audience.

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Size: 25.71 MB
Format: PDF, Docs
View: 3969
Download and Read
Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.