Download the quantum and the lotus a journey to the frontiers where science and buddhism meet in pdf or read the quantum and the lotus a journey to the frontiers where science and buddhism meet in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the quantum and the lotus a journey to the frontiers where science and buddhism meet in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Quantum And The Lotus

Author: Matthieu Ricard
Publisher: Broadway Books
ISBN: 9780307566126
Size: 15.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 5322
Download and Read
Matthieu Ricard trained as a molecular biologist, working in the lab of a Nobel prize—winning scientist, but when he read some Buddhist philosophy, he became drawn to Buddhism. Eventually he left his life in science to study with Tibetan teachers, and he is now a Buddhist monk and translator for the Dalai Lama, living in the Shechen monastery near Kathmandu in Nepal. Trinh Thuan was born into a Buddhist family in Vietnam but became intrigued by the explosion of discoveries in astronomy during the 1960s. He made his way to the prestigious California Institute of Technology to study with some of the biggest names in the field and is now an acclaimed astrophysicist and specialist on how the galaxies formed. When Matthieu Ricard and Trinh Thuan met at an academic conference in the summer of 1997, they began discussing the many remarkable connections between the teachings of Buddhism and the findings of recent science. That conversation grew into an astonishing correspondence exploring a series of fascinating questions. Did the universe have a beginning? Or is our universe one in a series of infinite universes with no end and no beginning? Is the concept of a beginning of time fundamentally flawed? Might our perception of time in fact be an illusion, a phenomenon created in our brains that has no ultimate reality? Is the stunning fine-tuning of the universe, which has produced just the right conditions for life to evolve, a sign that a “principle of creation” is at work in our world? If such a principle of creation undergirds the workings of the universe, what does that tell us about whether or not there is a divine Creator? How does the radical interpretation of reality offered by quantum physics conform to and yet differ from the Buddhist conception of reality? What is consciousness and how did it evolve? Can consciousness exist apart from a brain generating it? The stimulating journey of discovery the authors traveled in their discussions is re-created beautifully in The Quantum and the Lotus, written in the style of a lively dialogue between friends. Both the fundamental teachings of Buddhism and the discoveries of contemporary science are introduced with great clarity, and the reader will be profoundly impressed by the many correspondences between the two streams of thought and revelation. Through the course of their dialogue, the authors reach a remarkable meeting of minds, ultimately offering a vital new understanding of the many ways in which science and Buddhism confirm and complement each other and of the ways in which, as Matthieu Ricard writes, “knowledge of our spirits and knowledge of the world are mutually enlightening and empowering.” From the Hardcover edition.

Quantum Und Lotus

Author: Matthieu Ricard
Publisher: Arkana
ISBN: 3641030188
Size: 11.62 MB
Format: PDF, ePub
View: 1441
Download and Read
Dies ist „Fritjof Capra, neuester Stand“ Ein Top-Astrophysiker und ein Buddhist, der in Mikrobiologie promoviert hat, führen einen Dialog mit dem Ziel, die Grenzen der Erkenntnis auszuloten. Die Jahrtausende alte spirituelle Tradition und die neuesten Erkenntnisse der Naturwissenschaft befruchten sich dabei gegenseitig. Eine hervorragende Einführung in die zentralen Gedanken des Buddhismus und der modernen Physik und eine faszinierende Vision der Synthese von Religion und Wissenschaft.

Kein Werden Kein Vergehen

Author: Thich Nhat Hanh
Publisher: Knaur MensSana eBook
ISBN: 3426417529
Size: 72.40 MB
Format: PDF, ePub
View: 5743
Download and Read
Mit seiner bewährten Mischung aus Philosophie, beispielhaften Geschichten und einprägsam bildhafter Sprache führt Thich Nhat Hanh den Leser durch buddhistische Reflexionen über den Tod, die Angst vor dem Unbekannten und das, was wir für unsere Wirklichkeit im Leben halten. Er zeigt auf, warum zahlreiche gängige Vorstellungen vom Leben und Sterben letztlich der Grundlage entbehren, und weist damit Wege, wie man sich von Kummer und Angst befreien und das Leben in seiner ganzen Fülle genießen kann.

Gl Ck

Author: Matthieu Ricard
Publisher: Langen Mueller Herbig
ISBN: 348506050X
Size: 12.49 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2977
Download and Read
Der bekannte buddhistische Weisheitslehrer verbindet auf einzigartige Weise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit der spirituellen Praxis des Buddhismus. Glück ist kein Zufall, sondern jeder kann es lernen. Matthieu Ricard gibt revolutionäre neue Einblicke in das, was wir als Glück im Leben bezeichnen, und zeigt, wie wir den Geist so verändern können, dass wir tiefes Glück empfinden. Glück entsteht, wissenschaftlich messbar, aus einem inneren Gleichgewicht von Körper und Geist. Es ist das Resultat einer inneren Reifung, die ganz allein von uns abhängt und die wir Tag für Tag verfolgen können. Konkrete Übungen und Meditationsanleitungen am Ende jedes Kapitels weisen einen klaren Weg zu einem glücklicheren Leben. Das Vorwort schrieb Daniel Goleman, Autor der Bestseller "Emotionale Intelligenz" und "Die heilende Kraft der Gefühle".

Der Mensch Der Bonobo Und Die Zehn Gebote

Author: Frans de Waal
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 360810822X
Size: 47.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 3102
Download and Read
Woher kommt die Moral? Wie hilft sie uns dabei, richtig zu handeln? De Waal beantwortet Fragen rund um Moral und Humanismus mit Blick auf Primaten und andere Tiere, die uns erstaunlich nahestehen: Im gottlosen Universum beobachtet er, wie Menschenaffen gerecht, kooperativ und empathisch handeln. Der weltbekannte Primatenforscher Frans de Waal nimmt uns mit auf eine erfrischende, philosophische Reise, bei der die lange Tradition des Humanismus ebenso zu Wort kommt wie das Sozialverhalten im Tierreich. Er untersucht, welche Konsequenzen seine Forschungen für unser Verständnis von moderner Religion haben. Ganz gleich, welchen Einfluss die Religion auf den Moralkodex des Menschen genommen hat, sie ist nicht die Urheberin unserer Moralität. Der Autor fordert die Leser auf, sich konstruktiv mit Fragen wie diesen auseinanderzusetzen: Welche Rolle spielt die Religion heutzutage in einer gut funktionierenden Gesellschaft? Wo können Gläubige und Nichtgläubige Inspiration für eine gute Lebensführung finden?

Bekenntnisse Eines Ungl Ubigen Buddhisten

Author: Stephen Batchelor
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641038979
Size: 73.91 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3669
Download and Read
Die alte Weisheit Buddhas für die Welt von heute An den Buddhismus muss man nicht »glauben« – und schon gar nicht an Wiedergeburt und Nirwana: Der international bekannte Buddhist und Bestsellerautor Stephen Batchelor befreit die fernöstliche Weisheitslehre vom religiösen Überbau und beweist eindringlich, dass sie vor allem eine praktische Anleitung für ein authentisches Leben im Hier und Jetzt ist. Sein neues Buch ist die spannende Geschichte einer lebenslangen Sinnsuche. Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle »Ungläubigen« auf der Suche nach Orientierung. Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus. Mit 21 wird er Mönch und beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Formen des tibetischen und des Zen-Buddhismus. Doch bald kommen ihm Zweifel, denn die im Buddhismus so zentrale Vorstellung der Wiedergeburt ist seinem westlich geprägten Denken nicht zugänglich. Batchelors tiefe Glaubenskrise und seine Auseinandersetzung mit dem historischen Buddha bringen ihn zu der Überzeugung, dass man für die zeitlose Weisheit des Buddhismus Worte und Ausdrucksformen finden muss, die auch im Westen verstanden werden. Für ihn ist er keine Religion, sondern der Weg zu einem achtsamen, mitfühlenden Denken und Handeln in einer leiderfüllten Welt – ein Weg, der uns auch heute noch bereichern und erfüllen kann. Stephen Batchelors Geschichte inspiriert alle, für die stetiges Zweifeln und die Auseinandersetzung mit religiösen Dogmen untrennbar mit Erkenntnis und mit Spiritualität verbunden sind. Die packende Geschichte einer Sinnsuche – nicht nur für Buddhisten.