Download the spiral staircase my climb out of darkness in pdf or read the spiral staircase my climb out of darkness in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the spiral staircase my climb out of darkness in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Spiral Staircase

Author: Karen Armstrong
Publisher: Vintage Canada
ISBN: 0307368343
Size: 60.55 MB
Format: PDF, ePub
View: 6987
Download and Read
The moving story of her own search for God by the highly-acclaimed author of the bestselling A History of God: The 4,000-Year Quest of Judaism, Christianity and Islam; The Battle for God: A History of Fundamentalism; and Islam: A Short History. In 1969, after seven years as a Roman Catholic nun -- hoping, but ultimately failing, to find God -- Armstrong left her convent. She knew almost nothing of the changed world she was entering, and she was tormented by panic attacks and inexplicable seizures. Her struggle against despair was fueled by a string of discouragements -- failed spirituality, doctorate and jobs, fruitless dealings with psychiatrists -- but finally, in 1976, she was diagnosed with epilepsy and given proper treatment. She then began the writing career that would become her true calling, and as she focused on the sacred texts of Judaism, Christianity and Islam, her own true inner story began to emerge. She would come to experience brief moments of transcendence through her work -- the profound fulfillment that she had not found in the long hours of prayer as a young nun. Powerfully engaging, often heart-breaking, but lit with bursts of humour, The Spiral Staircase is an extraordinary history of self. From the Hardcover edition.

Buddha

Author: Karen Armstrong
Publisher:
ISBN: 9783546002561
Size: 40.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 771
Download and Read

Die Weltanschauung Der Ehrfurcht Vor Dem Leben Kulturphilosophie Iii

Author: Albert Schweitzer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704786
Size: 26.81 MB
Format: PDF, ePub
View: 6440
Download and Read
An keinem Teil seines Werks lag Albert Schweitzer mehr als an seinem Beitrag zur Philosophie. Doch die ihm gebührende Wirkung mußte ausbleiben, weil nach seinen beiden philosophischen Büchern von 1923, der Kulturkritik (Kulturphilosophie I) und der Ethik (Kulturphilosophie II) - heute zusammengefaßt unter dem Titel `Kultur und Ethik` -, kein weiteres mehr erschien. Hier wird aus dem Nachlaß die Fortsetzung veröffentlicht, an der Albert Schweitzer 14 Jahre lang, von 1931 - 1945, gearbeitet hat. Der Leser kann jetzt die Linien des Schweitzerischen Denkens über die Erstlingsschriften hinaus verfolgen. Sichtbar wird dabei der eindrucksvolle Versuch, die Ethik zu einer `Weltphilosophie`, zu einer quer durch die Kulturen akzeptierbaren Deutung von Leben und Kosmos auszubauen. Albert Schweitzer wird spätestens mit dieser Veröffentlichung als bedeutender Philosoph unseres Jahrhunderts erkennbar - in einem Werk von überraschender Aktualität.

Die Vier Einsichten

Author: Alberto Villoldo
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641212073
Size: 69.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5648
Download and Read
Alberto Villoldos staunenswertes, mitreißend geschriebenes Buch offenbart die geheimen Weisheitslehren der Erdenwächter, der indianischen Medizinmänner und -frauen Amerikas. Die vier Einsichten enthüllen, dass alle Schöpfung letztendlich aus Licht besteht – zum Leben erweckt durch die Kraft bewusster schöpferischer Absicht. Traditionelle schamanische Kulturen nutzten diese Erkenntnisse, um körperliche Krankheiten und seelische Leiden zu heilen und sogar den Alterungsprozess aufzuhalten. Tiefgründige philosophische Einsichten verbinden sich mit praktischen Übungsanleitungen für umfassende Heilung.

Familie Salzmann

Author: Erich Hackl
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257600933
Size: 37.18 MB
Format: PDF
View: 1461
Download and Read
Die Geschichte der Familie Salzmann, die quer durch beide deutschen Staaten, durch Österreich, Frankreich, die Schweiz verläuft, über drei Generationen und ein Jahrhundert. Zugleich eine kollektive Geschichte »aus unserer Mitte«, die uns vor Augen führt, was schützens- und liebenswert ist, gerade dann, wenn die Umstände die Menschen zu überfordern scheinen.

Oh Mein Gott

Author: Meg Rosoff
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104017549
Size: 27.99 MB
Format: PDF, ePub
View: 2358
Download and Read
Am Anfang war Bob. Und Bob schuf den Himmel und die Erde und die Tiere auf den Feldern und im Meer und fünfundzwanzig Millionen andere Arten, darunter auch haufenweise wunderhübsche Mädchen. Und all das schuf er in sechs Tagen. Sechs Tage! Herzlichen Glückwunsch, Bob! Kein Wunder, dass die Erde so ein Durcheinander ist. Stellen Sie sich vor, Gott ist ein ganz normaler Teenager. Er ist faul, sorglos, denkt nur an sich, ist verrückt nach Sex – und kurz davor, Lucy kennenzulernen, das schönste Mädchen der Welt. Lasst uns beten, dass er sich nicht in Lucy verliebt – denn jedes Mal, wenn Bob sich verliebt, endet es im Desaster. Meg Rosoffs neuer Roman ist ein schräges, überraschendes und einfach nur göttliches Meisterwerk – so gut, dass Sie vom Glauben abfallen.

Bekenntnisse Eines Ungl Ubigen Buddhisten

Author: Stephen Batchelor
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641038979
Size: 49.40 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5664
Download and Read
Die alte Weisheit Buddhas für die Welt von heute An den Buddhismus muss man nicht »glauben« – und schon gar nicht an Wiedergeburt und Nirwana: Der international bekannte Buddhist und Bestsellerautor Stephen Batchelor befreit die fernöstliche Weisheitslehre vom religiösen Überbau und beweist eindringlich, dass sie vor allem eine praktische Anleitung für ein authentisches Leben im Hier und Jetzt ist. Sein neues Buch ist die spannende Geschichte einer lebenslangen Sinnsuche. Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle »Ungläubigen« auf der Suche nach Orientierung. Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus. Mit 21 wird er Mönch und beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Formen des tibetischen und des Zen-Buddhismus. Doch bald kommen ihm Zweifel, denn die im Buddhismus so zentrale Vorstellung der Wiedergeburt ist seinem westlich geprägten Denken nicht zugänglich. Batchelors tiefe Glaubenskrise und seine Auseinandersetzung mit dem historischen Buddha bringen ihn zu der Überzeugung, dass man für die zeitlose Weisheit des Buddhismus Worte und Ausdrucksformen finden muss, die auch im Westen verstanden werden. Für ihn ist er keine Religion, sondern der Weg zu einem achtsamen, mitfühlenden Denken und Handeln in einer leiderfüllten Welt – ein Weg, der uns auch heute noch bereichern und erfüllen kann. Stephen Batchelors Geschichte inspiriert alle, für die stetiges Zweifeln und die Auseinandersetzung mit religiösen Dogmen untrennbar mit Erkenntnis und mit Spiritualität verbunden sind. Die packende Geschichte einer Sinnsuche – nicht nur für Buddhisten.