Download the stewart colbert effect essays on the real impacts of fake news in pdf or read the stewart colbert effect essays on the real impacts of fake news in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get the stewart colbert effect essays on the real impacts of fake news in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Stewart Colbert Effect

Author: Amarnath Amarasingam
Publisher: McFarland
ISBN: 0786486686
Size: 15.92 MB
Format: PDF, Docs
View: 2882
Download and Read
The Daily Show with Jon Stewart and The Colbert Report have attracted much interest in recent years from popular audiences as well as scholars in various disciplines. Both Jon Stewart and Stephen Colbert have been named on Time magazine’s list of the most influential people in the world. The ten essays in this interdisciplinary collection explore the issues engendered by the popularity of entertainment news, including the role of satire in politics, the declining level of trust in traditional sources of media, the shows’ cathartic or informational function, and the ways in which these shows influence public opinion. Instructors considering this book for use in a course may request an examination copy here.

Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation

Author: Heinz Bonfadelli
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658128984
Size: 80.88 MB
Format: PDF
View: 646
Download and Read
Wissenschaftskommunikation ist zentral für moderne Wissensgesellschaften – und in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Sie findet in der Wissenschaft auf Konferenzen oder in Fachpublikationen statt, in der Politik- und Unternehmensberatung, in Kampagnen, in Massenmedien und in Social Media. Die Kommunikationswissenschaft und andere Sozialwissenschaften haben sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Thema Wissenschaftskommunikation befasst. Der Band kartiert dieses Forschungsfeld, identifiziert zentrale Themen, theoretische Perspektiven und Fragestellungen und stellt den Wissensstand überblickshaft dar.

Mediated Scandals

Author: Mark Ludwig
Publisher: Herbert von Halem Verlag
ISBN: 3869622032
Size: 29.35 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3844
Download and Read
In jüngerer Zeit ist eine Zunahme der medialen Berichterstattung über Skandale zu beobachten. Die begleitenden zahlreichen, teilweise aufgeheizten Debatten um die Art und Weise der medialen Skandalberichterstattung – erinnert sei etwa an die Fälle Strauss-Kahn, Wulff, Kachelmann oder Hoeneß – haben gezeigt, dass Skandale ein gesellschaftlich virulentes, jedoch nicht einfach zu greifendes Phänomen darstellen. Skandalberichterstattung kann sich einerseits als gesellschaftlich hochrelevant erweisen, als mit ihr auf Missstände, Werte- oder Normverletzungen aufmerksam gemacht und Diskurse über grundlegende Werte und Normen in Gang gesetzt werden können. Andererseits kann eine Häufung von Skandalberichten sowie eine Zuspitzung und Personalisierung in der journalistischen Aufbereitung von Skandalen gleichfalls zu unerwünschten Auswirkungen auf Einzelpersonen (wie zum Beispiel nicht gerechtfertigte Reputationsschäden) und möglicherweise auch zu negativen gesellschaftlichen Effekten (wie zum Beispiel Vertrauensverluste in die Arbeit von Medien, Politik und anderer gesellschaftliche Teilbereiche) führen. Vor diesem Hintergrund werden im vorliegenden Themenband grundlegende Aspekte der Thematik sowie aktuelle Studien und Sichtaufweisen auf die Thematik aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive vorgestellt. Der Band setzt seinen Schwerpunkt auf die bisher in der Forschung eher wenig beachteten Effekte von Skandalberichterstattung sowie deren Gründe und Genese.

Fake News Hashtags Social Bots

Author: Klaus Sachs-Hombach
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658221186
Size: 24.69 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2558
Download and Read
Der Band versammelt Beiträge zum Thema der gegenwärtigen „digitalen“ Propaganda, wie sie im Kontext des Populismus eine besondere Rolle spielt. Sie wird als politisch-mediales Phänomen analysiert und als gesellschaftlich-kommunikatives Herausforderung: dies hinsichtlich der Sorge vor der einseitigen Beeinflussung einer neuen, fragmentierten „Masse“ im Netz sowie um die für medienvermittelte Demokratien fundamentale Möglichkeit des vertrauensvollen Austausches von Informationen und Meinungen auf Basis diskursethischer Prinzipien.

Politics Is A Joke

Author: S. Robert Lichter
Publisher: Routledge
ISBN: 042997292X
Size: 80.30 MB
Format: PDF, ePub
View: 4323
Download and Read
Does late night political humor matter? Are late-night comedians merely entertaining, or do they have the power to influence the way we think about politics and politicians? Politics Is a Joke! situates late night comedy in the historical context of political humor and demonstrates how the public turn to this venue for political information, and are in turn affected by it. Using exclusive data collected by the Center for Media and Public Affairs, the authors conduct a detailed and exhaustive analysis of political jokes on late night TV shows dating back to 1992 in order to pinpoint the main targets and themes of late-night comedy. Politics Is a Joke! uses a wide range of examples, from jokes about politicians' physical appearance and sex scandals to jokes about Congress and even the news media, to assess and understand the impact of political humor on political institutions, politicians and their policies and behavior. Engagingly written with analysis of jokes from comedians like Jay Leno, Conan O'Brien, Jon Stewart and Stephen Colbert, Politics is a Joke! is essential reading for anyone who wants to understand the crucial role late night comedy plays in our political universe - and anyone who enjoys a good laugh.

Goethe Und Die Demokratie

Author: Thomas Mann
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104015619
Size: 15.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6771
Download and Read
Thomas Mann schrieb den politisch-literarischen Essays anlässlich des 200. Geburtstags von Goethe im Jahr 1949. Darin stellt er sich die Frage, wie Goethe, der »letzte Repräsentant und geistige Gebieter Europas«, zur Demokratie stehe. Mann diskutiert Goethes von Widersprüchen durchzogene Natur, der in mancher Hinsicht eine Opposition zum Demokratischen eigen sei. Doch letztlich sieht Thomas Mann in Goethes »Lebensfreundschaft«, seiner Gabe, aus den Dingen etwas zu machen, seinem »Willen zu überleben, statt poetisch in Stücke zu gehen, [...] das entscheidende Merkmal dafür [...], daß die europäische Demokratie ihn zu den ihren zählen darf.«

Media Control

Author: Noam Chomsky
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 349296253X
Size: 28.89 MB
Format: PDF
View: 2966
Download and Read
Nicht erst im Irakkrieg spielten die US-Massenmedien eine fatale Rolle als Propagandainstrumente der Außenpolitik. Noam Chomsky, einer der wichtigsten Querdenker der USA, wirft den Medien vor, unbequeme Tatsachen bereitwillig zu verschleiern und die Verbrechen des »Feindes« wie mit der Lupe zu betrachten. Obwohl sie keiner direkten staatlichen Kontrolle unterliegen, verstehen sich die Massenmedien in den USA nicht als kritische Gegner, sondern als Partner der Regierung und ihrer hegemonialen Ziele.